Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Tagwords

Liste aller Ergebnisse zu Ihrem Tag

Bau

Interview mit Roman Fritz, Geschäftsführer der Rubner Holzbau GmbH

Megatrends bauen auf Holz

Die Leidenschaft für Holz und die Verbundenheit mit der Natur prägte die Rubner-Gruppe aus Südtirol schon in ihren Anfängen. Seit rund 90 Jahren setzt das mittelständische Familienunternehmen auf umweltverträgliche und lokale Wertschöpfung. Aus einem einzelnen Sägewerk wurde eines der europaweit führenden Unternehmen der Holzbranche. Als Teil dieser Gruppe setzt die österreichische Rubner Holzbau GmbH aus Ober-Grafendorf Standards im Ingenieurholzbau.

Interview mit Dipl.-Ing. Otfried Sinner, Geschäftsführer von Traumhaus – Das Original Dirk van Hoek GmbH

Erfüllt Träume reihenweise

Im Juli 2018 feiert die Dirk van Hoek GmbH ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Seit 1993 erfüllt das Unternehmen jungen Familien ihren Traum vom Eigenheim. Passend zum Jubiläum gewann die Dirk van Hoek GmbH in Zusammenarbeit mit dem Architekten Team von MVRDV aus den Niederlanden die internationale Ausschreibung für ein Prestigeprojekt: die Revitalisierung der ehemaligen Funari Kaserne in Mannheim durch eine Wohnbebauung.

Interview mit Wolfgang Kradischnig, Geschäftsführer der DELTA Holding GmbH

„Bauen ist Teamarbeit!“

Diesen Anspruch schreiben sich viele Baudienstleister auf die Fahnen, doch es gibt wohl nur ein Unternehmen, das ihn auch zu seinem Wahlspruch gemacht hat und ihn seit mehr als 40 Jahren konsequent umsetzt: Die DELTA Holding GmbH aus dem österreichischen Wels will Bauen zu einer neuen Qualität führen: weg vom Gegeneinander, hin zu einem produktiven Miteinander beim Umsetzen von Bauprojekten. Auch Geschäftsführer Wolfgang Kradischnig weiß, dass sich Potenziale im Team am besten nutzen lassen.

Interview mit Falk Hartmann, Geschäftsführer der Catterfeld Welker GmbH

Zukunft gemeinsam schaffen

Ein Bauprojekt ist für die meisten Bauherren eine große Herausforderung. Es gilt unterschiedlichste Gewerke zu koordinieren sowie Termine und Budgets einzuhalten. Die Catterfeld Welker GmbH mit Sitz in München setzt auf ganzheitliches Baumanagement für mehr Effizienz am Bau – nicht zuletzt zur Entlastung der Bauherren.

Interview mit Bernd Schwendiger, Geschäftsführer der epoflor GmbH

Sehr gut unter Zeitdruck

Eigentlich war es keine ausgemachte Sache, dass Bernd Schwendiger die Firma von seinem Vater übernimmt. Doch als ihm klar wurde, dass er sein Leben auf Dauer nicht als Angestellter fristen wollte, nahm er die Herausforderung an. Er entwickelte die epoflor GmbH aus dem schwäbischen Sulzberg zu einem europaweit tätigen Fachunternehmen für das Verlegen von Industrieböden sowie konstruktiver Betoninstandsetzungen im Hoch- und Tiefbau.

Tischlerei Heinrich Hagen GmbH & Co. KG

Ladenbauer arbeiten am Puls der Zeit. Neben Trends hinsichtlich Design und Materialien müssen sie gleichzeitig neue Organisations- und Arbeitsweisen berücksichtigen. Zudem sind sie gefordert, Handwerk und Automatisierung miteinander zu verbinden, um gleichzeitig Qualität und Effizienz zu gewährleisten. Die Tischlerei Heinrich Hagen überzeugt in diesem Spannungsfeld mit ganzheitlichen Lösungen, die Optik, Qualität und Funktionalität perfekt vereinen.

Interview mit Ernst Kühn, VR-Präsident der Kühni AG

Niemals nur das Geld im Blick

Es sind die typischen Merkmale eines traditionellen Familienunternehmens, auf denen die Kühni AG gebaut ist. „Wir waren nie umsatz- oder geldgesteuert“, erklärt Ernst Kühni, VRPräsident des schweizerischen Betriebs aus Ramsei im Emmental. „Wir liefern echte Qualität ab, verwenden nur beste Materialien, haben einen guten Ruf, sind ehrlich und mit allen Mitarbeitern ‘per Du’.“

Kühni AG

Es sind die typischen Merkmale eines traditionellen Familienunternehmens, auf denen die Kühni AG gebaut ist. „Wir waren nie umsatz- oder geldgesteuert“, erklärt Ernst Kühni, VRPräsident des schweizerischen Betriebs aus Ramsei im Emmental. „Wir liefern echte Qualität ab, verwenden nur beste Materialien, haben einen guten Ruf, sind ehrlich und mit allen Mitarbeitern ‘per Du’.“

Interview mit Jürgen Marschner, Geschäftsführer der GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH

Fundamental für die Standsicherheit

Baustatiker tragen eine hohe Verantwortung. Sie berechnen das Tragwerk – das statische Gesamtsystem – eines Bauwerks, welches über die langfristige Standsicherheit eines Gebäudes, einer Brücke oder anderer Bauten entscheidet. Die GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH gehört zu den erfahrensten Ingenieurbüros im Bereich der Tragwerksplanung, der zu den anspruchsvollsten im gesamten Bauwesen gehört. Die beratenden Ingenieure aus Berlin-Reinickendorf waren unter anderem am Neubau des Bundeskanzleramtes und der Sanierung des Brandenburger Tors beteiligt.

Interview mit Diplom-Ingenieur für Architektur Eberhard Kurz, Geschäftsführer und Gesellschafter der GKP Architekten GmbH

Champions League der Baubranche

Häuser bauen kann jeder Architekt. Beim Bau von Krankenhäusern ist dagegen Spezialwissen und Einfühlungsvermögen gefragt, um Ärzten wie Patienten gerecht zu werden. Beides vereint die GKP Architekten GmbH Braunschmidt / Geisel / Kurz aus Würzburg. Ob Krankenhäuser, Pflegeheime, Industriegebäude, Autohäuser, Wohnungen oder Fußballstadien, in dem vielfach ausgezeichneten Architekturbüro mag man es komplex. Besonders interessant wird es für das erfahrene Team, wenn es um Gebäude geht, die unter Denkmalschutz stehen.

Interview mit Dierk Mutschler und Steffen Szeidl, Vorstände der Drees & Sommer SE

„Innovation entsteht nicht im stillen Kämmerlein“

Gut geplant ist halb gebaut, und Bauherren tun daher gut daran, sich einen verlässlichen Partner zu suchen, der die Koordination der vielfältigen Aufgaben rund um die Immobilie übernimmt. Die Drees & Sommer SE mit Hauptsitz in Stuttgart bietet all das und noch viel mehr – immer im Sinne des Kunden.

Interview mit Tobias Mittl, Geschäftsführer der HOLL GmbH

Blick für den Straßenbau

Qualität, Termintreue und handwerkliches Know-how – das sind die wichtigsten Zutaten für das Erfolgsrezept der HOLL GmbH mit Sitz in Burgheim. Seit knapp 50 Jahren bietet das Unternehmen als 100%ige Tochter der Klaus-Gruppe Tiefbau-, Asphalt- und Sanierungsarbeiten an. Das Portfolio reicht vom Straßenbau, über Parkplatzbau, Außenanlagen und Kanalbauarbeiten. „Straßenbaustellen komplett im eigenen Betrieb abwickeln zu können, das unterscheidet uns von den Mitbewerbern.“

TOP