Mit Hands on-Mentalität die Dinge angehen

Interview mit Arie van Vliet, Geschäftsführer und André Schalk, Sales Development Engineer der Gouda Feuerfest Services GmbH

„Unsere Produkte sind sehr gut und Kunden schätzen die Art, wie wir mit ihnen zusammenarbeiten“, betont Arie van Vliet, Geschäftsführer der Gouda Vuurvast Services BV. „Wir denken mit dem Kunden, sind flexibel und schnell. Das spiegelt auch das Feedback zur Zufriedenheit mit uns, das uns Kunden online geben.“

Alles rund um feuerfeste Materialien ist das Metier der Gouda Vuurvast Services. Das betrifft feuerfeste Beschichtungen ebenso wie Reparaturen, Wartung, Inspektionen und Service. „Wir bieten auch das komplette Engineering, produzieren und liefern feuerfeste Steine, Formsteine und Monoliten und installieren alles in die Anlagen“, erklärt Arie van Vliet. „Dabei haben Kunden unsere Projektleiter, die verschiedene Segmente bedienen, als Ansprechpartner.“

Schwerpunkt NRW

Zu den Kunden gehören unter anderem die petrochemische Industrie, Stahlwerke, Betreiber von Müllverbrennungsanlagen sowie Aluminiumproduzenten und Gießereien. Dabei kommen die Auftraggeber überwiegend aus den Niederlanden und Deutschland – hier vor allem aus Nordrhein-Westfalen –, aber auch aus Belgien, Skandinavien, Polen und dem Rest der Welt.

„Unsere Leistungen bieten wir dem Kunden persönlich an. Wir sind uns bewusst, dass die feuerfeste Auskleidung ein wesentlicher Bestandteil der Installation unserer Kunden ist. Wir verstehen daher sehr gut, dass ein Kunde sehr sorgfältig darüber nachdenkt, welchen Lieferanten und Installateur er hierfür auswählt. Sobald sich ein Kunde für uns als Lieferant und Installateur entschieden hat, ist das Feedback zu unserer Zusammenarbeit, sowohl in der Werkstatt als auch über unsere Online-Kundenzufriedenheitsumfrage, äußerst positiv. Dies führt zu einer langfristigen Zusammenarbeit, mit festen Teams unsererseits und gemeinsamer Innovationskraft, die im Bereich der feuerfesten Auskleidung zu Kostensenkungen führt. Um dies zu erreichen, haben wir äußerst strenge Qualitätskontrollen unserer Produktion. Unser Engineering und ein festes Montageteam sorgen für letzte Details in der Zeichnung und deren Umsetzung. Feste Ansprechpartner sind für die reibungslose Zusammenarbeit im Shopfloor zuständig. Dies dient dazu, die Optimierungen und Verbesserungen zu realisieren. Unsere Produktion, unser Labor für Prüfung und Entwicklung sowie unser Engineering und die Unterstützung unserer Produktmanager bilden unser solides Fundament. Die Leidenschaft, die unsere Mitarbeiter jeden Tag für die Sicherheit, die Qualität ihrer Arbeit beim Kunden und die Zusammenarbeit mit dem Kunden und allen anderen Auftragnehmern vor Ort zeigen, ist die Stärke von Gouda Feuerfest Services. Unsere Mitarbeiter sind unsere Botschafter vor Ort”, sagt André Schalk.

Darüber hinaus hat sich der niederländische Marktführer auch in Deutschland durch erfolgreiche Projekte, zum Beispiel in Wuppertal und Leverkusen, bereits einen Namen gemacht.

Teil der Andus Groep

Ins Leben gerufen wurde das Unternehmen 1901 von den Brüdern Gerhard und Arie Jacob Nagtegaal, die in Gouda eine Fabrik zur Herstellung von feuerfestem Material gründeten. Seit 1959 firmiert Gouda Vuurvast Services unter dem heutigen Namen. Zu dieser Zeit gehören bereits namhafte Firmen wie Shell, Esso, Philips sowie die Niederländischen Eisenbahnen zu den Kunden.

2008 erfolgte die Übernahme durch die Andus Groep, deren vier Divisionen in den Sparten Öl- und Gasindustrie, Stahlkonstruktion, Feuerfest und Prozessindustrie tätig sind. Die Andus Groep wiederum gehört zur niederländischen Gilde Equity Management. 2021 wurde die Niederlassung in Bochum eröffnet.

„Wir packen Dinge aktiv an und sind mit Leidenschaft bei der Sache. Dabei stehen Qualität und Sicherheit für uns immer im Vordergrund. Außerdem legen wir Programme auf, die dafür sorgen, dass sich unsere Mitarbeiter im Betrieb wohlfühlen und es ihnen gut geht. Deshalb haben wir auch nur eine geringe Fluktuation“, sagt Arie van Vliet. In den kommenden Jahren möchte Gouda Vuurvast Services auch in Deutschland Marktführer werden – vielleicht auch durch Akquisitionen. Darüber hinaus strebt auch die Andus Groep Wachstum an: in weiteren europäischen Ländern, aber auch weltweit.

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema Industrielle Zulieferer

Starke Verbindungen, leicht getragen

Interview mit Dirk Maeyens, Sales and Marketing Director Europe der Vergokan nv

Starke Verbindungen, leicht getragen

Ganz gleich ob im Fußballstadion, in Bürogebäuden oder Industriehallen: In jedem Gebäude stecken kilometerlange Kabel. Diese müssen geordnet verlegt, gehalten und getragen werden. Hier kommt die Vergokan nv aus Belgien…

„Wer es ernst meint, kommt zu Bott!“

Interview mit Jan Willem Jongert, CEO & Sprecher der Geschäftsführung der Bott GmbH & Co. KG

„Wer es ernst meint, kommt zu Bott!“

„Ordnung ist das halbe Leben“ lautet ein gängiger Spruch. An Arbeitsplätzen, in Werkstätten oder Handwerker- und Montagefahrzeugen ist jedoch 100%ige Ordnung gefragt. An dieser Stelle kommen die ausgefeilten Lösungen der…

„Alles klar, wir können losfahren!“

Interview mit Markus Bast, Managing Director und Direktor Vertrieb B2B DACH der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

„Alles klar, wir können losfahren!“

Beim Namen Michelin denken die Meisten als Erstes an hochwertige Reifen, den weltberühmten Hotel- und Restaurantführer – und das ebenso bekannte Michelin-Männchen. Inzwischen ist die gewachsene Materialkompetenz des Unternehmens jedoch…

Spannendes aus der Region Gouda

Herzblut für Floristen

Interview mit Jeroen Judels, Kaufmännischer Leiter der Van der Plas Flowers and Plants B.V.

Herzblut für Floristen

Die Tulpe ist weltweit der Inbegriff der niederländischen Blumenkultur. Aber auch darüber hinaus genießen niederländische Blumenhändler international einen ausgezeichneten Ruf für Qualität und gute Preise. Die Van der Plas Flowers…

Kleinbusse individuell statt von der Stange

Interview mit Iddo Verweij, Geschäftsführer der Tribus Group

Kleinbusse individuell statt von der Stange

Es gibt Fahrzeuge von der Stange und es gibt Fahrzeuge der Tribus Group. Der Unterschied? Das Unternehmen aus den Niederlanden hat sich darauf spezialisiert, Serienmodelle der Hersteller so umzubauen, dass…

„Fokus auf Menschen, die in den Niederlanden einen Job suchen!“

Interview mit Marjan Stoit, Commercial Manager, Undutchables Recruitment Agency BV

„Fokus auf Menschen, die in den Niederlanden einen Job suchen!“

Unternehmen, die auf dem internationalen Parkett agieren, brauchen entsprechende Mitarbeiter. Obwohl die Niederlande ein kleines Land sind, haben doch viele über die Grenzen des Landes hinaus aktive Firmen hier ihren…

Das könnte Sie auch interessieren

Der Faktor Mensch

Interview mit Theo Bührmann, Geschäftsführer der Bührmann Gruppe GmbH

Der Faktor Mensch

Ein breites Portfolio stellt an jedes Unternehmen besondere Herausforderungen, aber wenn es von engagierten Mitarbeitern getragen wird, stellt sich auch der langfristige Erfolg ein. Die Bührmann Gruppe GmbH aus Bremen…

Design by Studio F. A. Porsche: Vom Dachzelt bis zur Superyacht

Interview mit Carsten Monnerjan, CEO Studio F. A. Porsche

Design by Studio F. A. Porsche: Vom Dachzelt bis zur Superyacht

Wenn Carsten Monnerjan über seine Arbeit spricht, spürt man: Der CEO des Studio F. A. Porsche und Chefdesigner der Porsche Lifestyle Group liebt seinen Beruf. Er und seine Mitarbeiter geben…

„Unsere Innovationskraft soll unsere Kunden erfolgreich machen!“

Interview mit Andy Nagy, COO der Turbodynamics GmbH

„Unsere Innovationskraft soll unsere Kunden erfolgreich machen!“

Mit Testequipment für die Halbleiterindustrie ist die Turbodynamics GmbH in den letzten Jahrzehnten groß geworden. Um sich konsequent von seinen Wettbewerbern abzuheben, setzt das Unternehmen weiterhin auf seine umfangreiche Innovationskraft.…

TOP