Netzwerken: Wie pflege ich meine Kontakte richtig?

Schaffen Sie Struktur und System 

Damit die Pflege Ihrer Kontakte optimal gelingen kann, ist es ratsam, alle Kontakte zentral abzulegen, beispielsweise in einem sogenannten CRM-System. Alternativ können Sie natürlich versuchen, zumindest alle Kontakte auch online in Netzwerken wie XING oder LinkedIn erreichbar zu haben. Wenn Sie Ihre Kontakte alle an einem Ort haben, behalten Sie einen besseren Überblick und können sich auch Notizen zu vergangenen Gesprächen abspeichern.  

Planen Sie Kontaktpflege in Ihren Alltag ein 

Je mehr Ihr Netzwerk wächst, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie im Alltag den Überblick verlieren und einige Kontakte drohen zu erkalten. Daher ist es wichtig, dass Sie bei wichtigen Kontakten eine regelmäßige Terminerinnerung einrichten. "Herrn Müller anrufen” oder “Private Nachricht an Frau Schmidt schreiben” sind Dinge, die Sie sich immer wieder in Erinnerung rufen sollten.  

Versorgen Sie Ihre Kontakte mit passenden Informationen 

Sie lesen einen Artikel über eine Herausforderung, die Kontakt X gerade betrifft? Dann leiten Sie ihm diesen Artikel weiter und zeigen so, dass Sie sich mit ihm beschäftigen und daran interessiert sind, dass er alle Informationen hat, um voranzukommen. Natürlich können Sie solche Informationen auch nutzen, um weiterführende Gespräche zu dem Thema einzuläuten. 

Schicken Sie kurze Grüße 

Es gibt viele Anlässe, bei denen kurze Grüße angebracht sind und wertgeschätzt werden. Klassisch können Sie ein paar Zeilen zu Feiertagen wie Weihnachten und Ostern verschicken. Allerdings gibt es noch viel mehr Möglichkeiten: 

  • Kommentieren Sie Beiträge Ihrer Kontakte in sozialen Netzwerken oder versehen Sie sie mit einem “Gefällt mir”. 
  • Gratulieren Sie zum Geburtstag, Nachwuchs, etc. 
  • Nutzen Sie Termine in einer anderen Stadt, um bei Kontakten aus dem Ort oder der Region nach einem Treffen zu fragen. 
  • Feiern Sie die Erfolge Ihrer Kontakte, wenn Sie davon durch soziale Netzwerke, Internet oder Zeitung erfahren – schicken Sie anerkennende Worte. 

 

Vernetzen Sie Ihre Kontakte untereinander 

Stellen Sie, wenn sich die Gelegenheit bietet, Ihre Kontakte einander vor. So haben Sie gleichzeitig Ihre eigene Beziehung gepflegt und den betroffenen Gesprächspartnern einen Mehrwert verschafft. Ihr Netzwerk wird dadurch nachhaltig gestärkt, da die einzelnen Kontakte miteinander verwoben werden. 

Kontakte ausmisten 

Selbstverständlich gibt es auch Kontakte, die sich im Nachgang weniger qualifiziert darstellen als erwartet. Haben Sie Kontakte, die Sie wirklich nicht weiterbringen oder bei denen Sie keine Anknüpfungspunkte (mehr) haben? Dann lassen Sie sie ruhig gezielt einschlafen und kümmern sich stattdessen intensiver um die anderen Kontakte in Ihrem Netzwerk. 

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Arbeitswelt

Immer die beste Lösung

Interview mit Thomas Poandl, Regional Sales Manager, Marketing & PR der ULBRICHTS GmbH

Immer die beste Lösung

„Bei ULBRICHTS wird immer weiter geforscht,“ ist Thomas Poandl überzeugt. „Auch in Krisenzeiten werden hier Produkte entwickelt, wird weiter investiert. Dahinter steht der unternehmerische Mut und die Weitsicht unseres Inhabers…

„Die Hand braucht den meisten Schutz!“

Interview mit Thilo Fitzner Geschäftsführer der Fitzner GmbH & Co. KG

„Die Hand braucht den meisten Schutz!“

Bereits in 3. Generation steht die Fitzner GmbH & Co. KG aus Preußisch Oldendorf für die Entwicklung und den Vertrieb hochwertiger und professioneller Artikel für den Arbeitsschutz. Gestartet als Hersteller…

Modische Bekleidung für Pflegeberufe

Interview mit Johann Schmidhofer, Inhaber und Unternehmensleitung der Goldhauben-Webe e.U.

Modische Bekleidung für Pflegeberufe

Seit über 100 Jahren geht der österreichische Textilhersteller Goldhauben-Webe e.U. erfolgreich seinen eigenen Weg. Der Spezialist für die industrielle Fertigung von Objekttextilien, OP-Textilien und Berufskleidung punktet bei den überwiegend aus…

Finanzen

Mit Know-how und KI: Software für den Kreditprozess

Interview mit Thomas Jansen, Vorstand der SUBITO AG

Mit Know-how und KI: Software für den Kreditprozess

Unternehmen steigern ihre Effizienz, indem Abläufe so weit wie möglich automatisiert werden. Mitarbeitende können dann dort eingesetzt werden, wo es den Menschen wirklich braucht. In der Finanzindustrie sind es vor…

„Wir werden immer eine Lösung finden!“

Interview mit Dr. Dirk Rogowski, Vorstandsmitglied der Bantleon Invest AG

„Wir werden immer eine Lösung finden!“

Institutionelle Anleger brauchen einen besonders vertrauenswürdigen Partner, der ihre Gelder administriert und anlegt. Mit großer Kompetenz und der Erfahrung von Jahrzehnten hat sich die Bantleon Invest AG als zuverlässiger KVG-Partner…

Finanzielle Entlastung in schwerer Zeit

Interview mit Jens Leder, Vorstandsvorsitzender der Vorsorgekasse Hoesch Dortmund Sterbegeldversicherung VVaG

Finanzielle Entlastung in schwerer Zeit

Gestorben wird immer. Aber wie häufig kommt es vor, dass sich weder Sterbende noch Hinterbliebene Gedanken machen, wie eine würdevolle und angemessenen Bestattung bezahlt werden soll – vor allem dann,…

Genusswelten

Klare Werte, hohe Qualität

Interview mit Christopher Kalvelage, Geschäftsführer der HEIDEMARK GmbH

Klare Werte, hohe Qualität

Laut Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung sank der Fleischkonsum der Deutschen 2022 auf das niedrigste Niveau seit Aufzeichnungsbeginn. Der Markt ist im Umbruch – das beobachtet auch die HEIDEMARK GmbH…

Essen, trinken, beisammen sein

Interview mit Kent Hahne, Geschäftsführer der apeiron restaurant & retail management gmbH

Essen, trinken, beisammen sein

Nicht zuletzt durch die Pandemie hat sich das Ausgehverhalten verändert. Immer stärker steht das Socializing, das gesellige Beisammensein, im Vordergrund. Die apeiron restaurant & retail management gmbH aus Bonn setzt…

Die Vielfalt europäischer Wurstspezialitäten

Interview mit Wolfgang Schneider, Verkaufsleiter und Bernd Semelink, Geschäftsführer der Tarczyński Deutschland GmbH und der BW Handels- und Vertriebs GmbH

Die Vielfalt europäischer Wurstspezialitäten

Wie kaum zwei andere kennen sich Bernd Semelink und Wolfgang Schneider im Lebensmitteleinzelhandel aus. Die bei- den Unternehmer arbeiten bereits seit 23 Jahren mit unterschiedlichen Unternehmensprofilen in diesem anspruchsvol- len…

TOP