Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Einzigartig in Deutschland

Portrait

Ob Sanitätshäuser oder Hörgeräteakustiker, ob Orthopädietechniker oder Apotheken: Sie alle profitieren von der digitalen Kompetenz der HMM Deutschland GmbH, die auf rasend schnelle Versorgungs-, Abrechnungs- und Zahlungslösungen im Gesundheitswesen spezialisiert ist.

ZHP.X3 ist der erste Geschäftszweig des 2006 in Moers von Istok Kespret und Michael Bohl als Bto-B-Plattform zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern gegründeten Unternehmens, das heutzutage als zweitgrößtes Softwareunternehmen am Niederrhein gilt.

Der kostspielige und zeitaufwendige Prozess auf Papierbasis wurde hierdurch vollständig ersetzt. „Dieser Markt wurde von uns komplett elektronisch neustrukturiert“, erläutert Istok Kespret. „Und heute sind wir Marktführer.“ Später kam das Abrechnungssystem „De-Pay“ als weiteres Modul hinzu und wird bereits von 2.000 Kunden genutzt.

„HMM steht für unsere ganz eigene Sicht der Dinge, ohne auf andere zu warten.“ Istok KespretGeschäftsführer

Hauptkunden Krankenkassen

Das von den Geschäftsführern Istok Kespret, Michael Bohl und Marcus Jochim geleitete Unternehmen beschäftigt 240 Mitarbeiter, davon 150 in Moers sowie 90 in Frankfurt/Oder und Rumänien. Für 2018 wird ein Umsatz von mehr als 20 Millionen EUR erwartet, der in vier Jahren eine dreistellige Millionensumme erreichen soll.

Zielgruppe neben den Krankenkassen als Hauptauftraggeber sind die nichtärztlichen Leistungserbringer. Während der Kontakt zu den Krankenkassen direkt erfolgt, ist angesichts der Vielzahl der Leistungserbringer intensiveres Marketing erforderlich.

„HMM steht für unsere ganz eigene Sicht der Dinge, ohne auf andere zu warten“, beschreibt Istok Kespret die Philosophie. „Niemand hat uns beauftragt. Wir haben es einfach gemacht.“ Künftig will das Erfolgsunternehmen weitere Branchen fokussieren, zum Beispiel Banken, Versorger und kommunale Unternehmen.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP