Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Garantie auf exakte Diagnostik

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

„Wir haben unsere eigene Philosophie und sind sehr unabhängig. Wir haben keine Investoren und können so über alles selbst entscheiden“, sagt die Geschäftsführerin. „Manchmal geht das zu Lasten des schnelleren Wachstums. Aber es war eine bewusste Entscheidung von mir, die ich bei der Gründung des Unternehmens getroffen habe.“

Im Mittelpunkt stehen die Herstellung und der Vertrieb von Laborreagenzien für die In-Vitro-Diagnostik und Autoimmundiagnostik. Zudem verfügt das Unternehmen über eine eigene Mikrobiologie-Abteilung und ist akkreditiert, um auch amtliche Gegenproben, zum Beispiel in der Kontrolle von Trinkwasser, Lebensmitteln oder Kosmetika, vorzunehmen.

Vom Stammsitz in Neuss aus koordiniert das Unternehmen seine Aktivitäten. Hinzu kommen eine eigene Firma in Moskau, in Polen sowie ein Büro in Beirut. „Wir sind sehr bekannt, auch international“, freut sich die Geschäftsführerin.

Die Produkte kommen in Europa, dem Mittleren und Nahen Osten sowie in Russland zum Einsatz. Das Thema Allergien hat besonders an Bedeutung gewonnen. „Allergien haben über die Jahrzehnte deutlich zugenommen“, sagt Dr. Margrit Fooke-Achterrath. „Anfangs hatten rund 10 bis 15% der Patienten bei Tests eine allergische Reaktion, mittlerweile hat sich diese Zahl verdoppelt.“ Auch die Anzahl der Allergene ist gestiegen.

Innovativer Schnelltest

Dabei ist nicht gleich jede Reaktion des menschlichen Körpers auf eine Allergie zurückzuführen. „Eine Allergie ist eine IgE-vermittelte Reaktion. Aber es gibt auch andere Reaktionen, die allergieähnliche Symptome erzeugen. Das muss genau diagnostiziert und nachgewiesen werden“, erläutert Dr. Margrit Fooke-Achterrath. Ihr Unternehmen arbeitet mit verschiedenen Testformaten.

„Wir haben zum Beispiel die ELISA-Plattform oder einen Schnelltest, der sehr innovativ ist und innerhalb von 20 Minuten ein Ergebnis liefert.“ Für größere Labore stellt das Unternehmen eine vollautomatische Lösung zur Verfügung.

Dr. Margrit Fooke-Achterrath, Geschäftsführerin der Dr. Fooke-Achterrath Laboratorien GmbH
„Alles was Unternehmensführung angeht, habe ich mir über die Zeit angeeignet.“ Dr. Margrit Fooke-AchterrathGeschäftsführerin

Motiviertes Team

„Wir liefern die Inhaltsstoffe und selbst entwickelte Testmethoden, um diese einzustellen. Diese müssen mit allen anderen Testsystemen im Markt kompatibel sein.“

Wie viele andere Anbieter unterliegt das Unternehmen strengen Auflagen. „Die Ansprüche steigen, die Dokumentationspflichten werden erweitert. Das ist zwar richtig und wichtig, aber dadurch verzögern sich Entwicklungen und werden teurer“, bedauert die Biologin.

Was sie an ihrer Arbeit schätzt? Das sind nicht zuletzt die 55 Mitarbeiter des Unternehmens. „Wir haben ein wunderbares Team und Mitarbeiter, die zum Teil schon sehr lange bei uns sind. Die Mitarbeiter motiviert zu sehen, das motiviert auch gleichzeitig mich.“

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP