Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Wirkstoffe aus der Natur

Interview mit Bernhard Kernen, Kaufmännischer Geschäftsführer der Anklam Extrakt GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Der Gesundheitsmarkt wächst, ein zunehmend hohes Gesundheitsbewusstsein steigert die Nachfrage nach Produkten mit natürlichen Inhaltsstoffen. Die Anklam Extrakt GmbH wird mit ihren Produkten den Bedürfnissen des Marktes gerecht und überzeugt mit Pflanzenextrakten in höchster Qualität made in Germany.

Komplettes Servicepaket

Für die Herstellung der Extrakte arbeitet Anklam mit komplexen technischen Prozessen wie der Perkolation oder der Wirbelstromextraktion. Das Leistungsspektrum des deutschen Unternehmens geht jedoch weit über die reine Produktion der Pflanzenextrakte hinaus.

„Wir bieten unseren Kunden ein komplettes Paket an, mit Services und Entwicklungsdienstleistungen bis hin zur Zulassung der Produkte“, so der kaufmännische Geschäftsführer Bernhard Kernen. „Wenn ein Kunde eine Idee hat, dann entwickeln wir aus einer Pflanze einen Extrakt und stellen die technische Machbarkeit sicher.“

Zum Standardportfolio von Anklam gehören etwa 25 Pflanzen, die Bestseller sind Extrakte aus den Rohstoffen Artischockenblätter, Spitzwegerichblätter, Purpursonnenhutwurzeln, Kürbissamen, Efeu- und Melissenblätter.

Die Extrakte kommen in der Pharmaindustrie sowie dem Lebens- und Nahrungsergänzungsmittelsektor zum Einsatz. Etwa ein Drittel der Produkte werden heute weltweit exportiert, unter anderem nach Nord- und Südamerika und innerhalb von Europa.

„Wir bieten unseren Kunden ein komplettes Paket an, mit Services und Entwicklungsdienstleistungen bis hin zur Zulassung der Produkte.“ Bernhard KernenKaufmännischer Geschäftsführer
Geschäftsführer der Anklam Extrakt GmbH, Bernhard Kernen

Jung und dynamisch

Anklam wurde 2007 gegründet und ist mittlerweile zu einem kleinen mittelständischen Unternehmen mit 70 Mitarbeitern gewachsen. Das junge und dynamische Unternehmen mit einer Kultur, die auf den drei Hauptwerten Leistung, offene Kommunikation und Unabhängigkeit aufbaut, will auch in Zukunft weiter wachsen.

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP