„Wir liefern die Fülle für die Hülle!“

Interview mit Lars Otto, Geschäftsführer der ORGATECH GmbH Messe- und Eventausstatter

Seit 1990 ist Lars Otto im Messe- und Eventbereich aktiv und verfügt hier über große Erfahrung: „Wir haben die ganzen Stadien der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ausgestattet, alle Fußball-Europameisterschaften, Parteitage, die VIP-Bereiche der Formel 1 weltweit sowie Großveranstaltungen wie die Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt und die Uhren & Schmuckmesse in Basel. ʻYou name it, we do it!ʼ lautet unser Prinzip. Wir liefern die Fülle für die Hülle.“

Zu den namhaften Kunden, für die ORGATECH bislang bereits gearbeitet hat, zählen unter anderem UEFA, FIFA, AEG, Bosch, Ford, Junkers, Polaroid, Porsche, Sony Music, Emotion, Volkswagen und Würth.

Massiver Einbruch durch COVID

ORGATECH bietet seinen Kunden eine umfassende Rundumbetreuung. Angeboten wird nicht nur das gesamte Spektrum an Mobiliar wie Stühle, Barhocker Loungemöbel, Tische, Schränke und Regale, Vitrinen und Theken sowie Catering- und Küchenausstattung.

Der Kunde profitiert auch von der jahrzehntelangen Erfahrung rund um die Logistik. So gehören Planung, Lieferung, Auf- und Abbau auf Wunsch ebenso zu den Leistungen des umtriebigen Unternehmens. Zwei große Zentrallager in Deutschland sorgen für die schnelle Verfügbarkeit der Produkte. Massive Einbrüche verzeichnet ORGATECH aktuell durch die zahlreichen Einschränkungen rund um COVID.

„Der Markt ist so gut wie nicht mehr existent“, bedauert der Geschäftsführer. „Durch COVID ist unser Businessmodell von 100 auf 0 heruntergefahren worden. Es findet nichts mehr statt. Deshalb müssen wir unsere Kostenstrukturen anpassen und uns Alternativen zu unserer bisherigen Tätigkeit überlegen.“

Neue Geschäftsidee

Da neben dem Messe- und Eventgeschäft auch die Vermietung von Büromobiliar um die Hälfte eingebrochen ist, hat ORGATECH unter dem Namen Mac-CHAIR.de – wobei die Buchstaben M, A und C für Messe, Ausstellung und Congress stehen – einen neuen Internetshop eröffnet. Hier können Endverbraucher und auch Firmenkunden zu günstigen Preisen qualitativ hochwertige Möbelstücke erwerben.

„Wenn wir ein Möbelstück kaufen, bekommen wir in der Regel 40% Nachlass“, beschreibt Lars Otto das Modell. „Wir vermieten es zwei- bis dreimal und stellen es anschließend ins Internet. Das können Einzelstücke, aber auch große Serien sein.“ Dabei reicht das Spektrum von Stühlen, Barhockern und Loungemöbeln über Tische, Schränke und Regale bis zu Theken und Vitrinen.

Weitere Produkte sind Designer- und Outdoormöbel sowie Mengenware auf Paletten. Besonders interessant sind – gerade zu Zeiten des Homeoffice – die so genannten Home Office Sets. So umfasst eines dieser Pakete zum Beispiel Tisch, Chef-Büro-Drehstuhl, Rollcontainer, Sideboard und Papierkorb, ein anderes Set Chef-Büro-Drehstuhl, Rollcontainer, Sideboard, Besprechungstisch mit zwei Stühlen und Papierkorb.

Werbung über digitale Medien

Aktuell beschäftigt ORGATECH 42 Mitarbeiter. Um auf das neue Angebot Mac-CHAIR.de aufmerksam zu machen, setzt ORGATECH auf soziale Medien wie Facebook, eBay und Twitter und initiiert intensive Google-Kampagnen. Bei Veranstaltungen, wie zuletzt beim MercedesCup, soll Mac-CHAIR.de auch durch Bannerwerbung langfristig im Markt etabliert werden. Außerdem setzt das Unternehmen auch auf Mund-zu-Mund-Propaganda, um sein Angebot bekannter zu machen.

In der nächsten Zeit wird Lars Otto die Entwicklung in Bezug auf Corona genau verfolgen, um zu sehen, in welche Richtung die Reise geht. Mit Mac-CHAIR.de hat er bereits reagiert. Mal sehen, was dem findigen Unternehmer noch einfallen wird.

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema

Swiss Quality mit Wow-Effekt

Interview mit Elio Lupica, CEO der Mikron Switzerland AG Division Tool

Swiss Quality mit Wow-Effekt

Schweizer Produkte genießen weltweit einen besonderen Ruf. Das gilt für Uhren, Schokolade, Käse – und Werkzeuge. Die Mikron Switzerland AG Division Tool macht Swiss Quality alle Ehre. Das in Agno…

Abrechnung leicht gemacht

Interview mit Christian Hartlieb, Geschäftsführer der Somentec Software GmbH

Abrechnung leicht gemacht

In der komplexen und sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der Energie- und Wasserwirtschaft sind effiziente Abrechnungslösungen von entscheidender Bedeutung. Die sich verändernden regulatorischen Anforderungen, die steigende Nachfrage nach Transparenz und Genauigkeit…

Mit Fachkenntnis und Empathie die Patienten unterstützen

Interview mit Olaf Thode, Geschäftsführer der Santec Hilfsmittel für Behinderte GmbH

Mit Fachkenntnis und Empathie die Patienten unterstützen

Die Santec Hilfsmittel für Behinderte GmbH blickt mit inzwischen zwei Filialen in Mittelhessen auf fast vier Jahrzehnte Erfahrung im Sanitätshausgeschäft zurück. Neben Pflegebetten und Aktivrollstühlen vertreibt das Unternehmen mit ERGOFITair…

Spannendes aus der Region Landkreis Böblingen

Intelligente Parkkonzepte

Interview mit Markus Hofheinz, CEO der WÖHR Autoparksysteme GmbH

Intelligente Parkkonzepte

Individualisierung ist aktuell ein wichtiger Treiber unserer gesellschaftlichen Entwicklung. Eine grundlegende Voraussetzung für ein individuell bestimmtes Leben ist Mobilität. Trotz aller Anstrengungen der Politik, andere Transportmittel zu stärken, ist das…

Gut gecoacht im Generationenwechsel

Interview mit Carolin Hörning, Inhaberin von Carolin Hörning Coaching & Consulting

Gut gecoacht im Generationenwechsel

Die Übergabe eines Unternehmens von einer Generation an die nächste birgt Emotionen und manchmal auch Zündstoff: Für die scheidende Generation ist der Rückzug aus dem Unternehmen genauso schwer wie für…

Das richtige Ventil für jeden Druck

Interview mit Tobias Weimann, Geschäftsführender Gesellschafter der Goetze KG Armaturen

Das richtige Ventil für jeden Druck

Oft sind es die kleinen, unscheinbaren Dinge, die am Ende den Unterschied in der Qualität und Leistungsfähigkeit machen. Überall da, wo Flüssigkeiten oder Gase fließen, werden diese mithilfe von Ventilen…

Das könnte Sie auch interessieren

Vielfalt. Technologie. Begeisterung.

Interview mit Matthias Kainz und Christian Kainz, Geschäftsführer der metron eging GmbH

Vielfalt. Technologie. Begeisterung.

Wer ein Produkt verkaufen will, muss es so präsentieren, dass der Funke auf den Betrachter überspringt. Nicht nur auf Messen, sondern überall, wo es um temporäre Bauten geht, begeistert die…

Messe Frankfurt – Global Player und ganzjähriger Business Enabler

Interview mit Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung über die Messe Frankfurt GmbH

Messe Frankfurt – Global Player und ganzjähriger Business Enabler

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt positioniert sich im internationalen Wettbewerb als einer der erfolgreichsten Player der Branche, mit weltweiten Plattformen, digitalen Formaten sowie mit einer tiefgreifenden Nachhaltigkeitsstrategie. Im Interview mit Wirtschaftsforum…

Messen als inspirierende Business-Plattformen

Interview mit Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender, über die Deutsche Messe AG

Messen als inspirierende Business-Plattformen

In einer Welt, in der Digitalisierung und Nachhaltigkeit nicht nur Trendbegriffe, sondern wesentliche Pfeiler für zukunftsorientierte Unternehmensstrategien sind, positioniert sich die Deutsche Messe AG als Spitzenreiterin in der Branche. Im…

TOP