Wohnungen und Wärme aus einer Hand

Interview mit Thomas Riemer, Geschäftsführer der Grundstücks- und Wohnungswirtschafts GmbH Anklam

Die Grundstücks - und Wohnungswirtschafts GmbH zählt zu den größeren Wohnungsunternehmen im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Zusätzlich zu 2.300 Wohnungen im eigenen Bestand werden 700 Wohnungen für andere Eigentümer verwaltet.

Darüber hinaus produziert und liefert die GWA Stadtwärme, verwaltet Miet- und Gewerbeobjekte, ist in der Sanierung und im Neubau tätig, betreibt eine große Mehrzweckhalle in Anklam und vermietet Ferienwohnungen.

„In unserem Einzugsbereich sind wir der größte Wohnungsanbieter“, sagt Geschäftsführer Thomas Riemer. „In den letzten Jahren haben wir uns stark in der Revitalisierung der Stadt engagiert und mehrere Neubauten realisiert.“

Gleichzeitig versorgt die GWA viele Haushalte und jetzt auch die Landkreis-Verwaltung und das AMEOS-Klinikum mit Fernwärme und stellt dabei das Heizwerk immer mehr in Richtung erneuerbare Energien auf.

„Es ist eher ungewöhnlich, dass eine Wohnungsgesellschaft auch Stadtwärmeversorger ist; in den meisten Kommunen ist das aufgeteilt“, erläutert Thomas Riemer. „Das ist hier so gewachsen und heute ein echter Vorteil, dass wir beides aus einer Hand bieten.“

Neue Wohnformen

Das Kerngeschäft der GWA ist die Vermietung und Verwaltung von Wohnungen, von denen sich ein Großteil in Mehrfamilienhaus-Siedlungen befindet. „Wir müssen hier in Zukunft für Neumieter interessant sein, weshalb wir laufend sanieren und umgestalten sowie neue Wohnformen anbieten, zum Beispiel für junge Familien“, erklärt Thomas Riemer.

Zum Wohnkonzept der GWA gehören auch moderne medizinische und kommunale Einrichtungen in den Siedlungen, um die Attraktivität vor Ort zu steigern. „Wir planen gerade ein Gebäude, bei dem im Erdgeschoss die städtische Bibliothek angesiedelt ist“, so Thomas Riemer.

Nicht nur in Sachen Heizwerk setzt man auf erneuerbare Energien. Die GWA investiert in Solartechnik, Elektrofahrzeuge und Ladesäulen. „Wir wollen ein Signal setzen und zeigen, dass es geht“, sagt Thomas Riemer. Außerdem treibt die GWA das Thema Digitalisierung voran – im eigenen Heizwerk, aber auch in den Miethäusern. „Smart Home ist ein Thema, aber wir dürfen unsere Mieter nicht überfordern, die Menschen müssen das beherrschen können“, so Thomas Riemer.

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema Immobilien

Wohnvisionen mit Bodenhaftung

Interview mit Celestino Piazza, Geschäftsführer der Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft mbH

Wohnvisionen mit Bodenhaftung

Bezahlbarer Wohnraum ist so knapp wie lange nicht. Die Wohnungsnot in Deutschland ist groß; gerade in Ballungsgebieten. Vor allem die gestiegenen Kosten für Neubauten sind ein Problem. Die Vereinigte Gmünder…

Umweltfreundliche Büroflächen

Interview mit Dr. Knud Klingler, Inhaber der InnoTec Verwaltungs-GmbH & Co. Beteiligungs-KG

Umweltfreundliche Büroflächen

Das High Tech Center Nürnberg gehört zu den modernsten Bürogebäuden Bayerns. Auf über 71.000 m2 finden sich hier viele erfolgreiche Firmen unter einem Dach, geheizt und gekühlt wird umweltfreundlich mit…

Ardi Goldman: That‘s Entertainment!

Interview mit Ardi Goldman, Geschäftsführer der Goldman Holding GmbH

Ardi Goldman: That‘s Entertainment!

Einst wurden unter seiner Regie marode Industrieobjekte in Frankfurt zu einträglichen Mietimmobilien, deren Breitenwirkung den gesamten Stadtteil erfasste. Heute beschäftigt sich Ardi Goldman vornehmlich mit Kulturentertainment: Was genau unter diesem…

Spannendes aus der Region Landkreis Vorpommern-Greifswald

„Tradition trifft Innovation – Fenster und Türen aus Holz seit 1986“

Interview mit Alexander und Christian Kubasch Geschäftsführer der KUBASCH Fenster & Türen GmbH

„Tradition trifft Innovation – Fenster und Türen aus Holz seit 1986“

Fenster und Türen eines Hauses haben viele Funktionen. Sie lassen Licht und Luft herein und sie öffnen Wege. Außerdem sagt ihre Ausführung viel über den Geschmack und die Persönlichkeit der…

Verlässlicher Partner der Landwirte

Interview mit Jürgen Ströde, Geschäftsführer der Friedländer Landhandels- und Dienste GmbH

Verlässlicher Partner der Landwirte

In ländlichen Gebieten ist er nahezu unverzichtbar – ein zuverlässiger Partner, der verschiedene Dienstleistungen erbringt, darunter zum Beispiel die Lieferung von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln. Genau diese und verschiedene andere Leistungen…

Ganzheitliche Energielösungen durch Sektorenkopplung

Interview mit Jan Holewa, Geschäftsführer in der Unternehmensgruppe GLUTH

Ganzheitliche Energielösungen durch Sektorenkopplung

Wenn der Übergang zu erneuerbaren Energien in der Gebäude- und Heiztechnik gelingen soll, dann sind ganzheitliche Lösungen gefragt. Einzellösungen haben durchaus Vor- und Nachteile, die nur in Kombination voll ausgeschöpft…

Das könnte Sie auch interessieren

Leben und Arbeiten im digitalen Raum

Interview mit Werner Ottilinger, Geschäftsführer der Sauter-Cumuls GmbH

Leben und Arbeiten im digitalen Raum

Die Digitalisierung hat Einzug in alle Lebensbereiche gehalten – ein Prozess, der durch die Coronapandemie noch beschleunigt worden ist. Die zur Schweizer SAUTER Gruppe gehörende Sauter-Cumulus GmbH mit Sitz in…

Schön, preiswert und nachhaltig – Wohnen in Aalen

Interview mit Michael Schäfer, Geschäftsführer der Wohnungsbau Aalen GmbH

Schön, preiswert und nachhaltig – Wohnen in Aalen

Guter und preiswerter Wohnraum wird immer seltener, während Mieten, Immobilienpreise und Energiekosten rasant nach oben schnellen. Damit muss sich auch die Wohnungsbau Aalen GmbH auseinandersetzen, die danach strebt, breiten Schichten…

Innovative Idee: Spannende Objekte mit besten Perspektiven

Interview mit Holger Matheis, Sprecher des Vorstands der BEOS AG

Innovative Idee: Spannende Objekte mit besten Perspektiven

Als innovativer Dienstleister für institutionelle Investoren hat sich die BEOS AG in knapp 25 Jahren hervorragend am Markt etablieren können. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin entwickelt und bewirtschaftet Unternehmensimmobilien,…

TOP