Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Eine Wolke, die den Laufsport bereichern wird

Interview mit Olivier Bernhard, Mitgründer der On AG

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Wirtschaftsforum: Adidas, Nike, Puma. Der Laufschuhmarkt wird von den grossen Firmen dominiert. Wie kommt man darauf, trotzdem als Unternehmer die eigenen Laufschuhe schnüren zu wollen?

Olivier Bernhard: Der Grund ist meine Überzeugung, dass wir ein super Produkt entwickelt haben, das die Laufsportszene bereichern wird! Der Ursprungsgedanke der Cloud-Technologie entstand ja sogar noch zur Zeit meiner Profikarriere – da habe ich noch lange nicht daran gedacht, eine eigene Firma zu gründen. Ich hatte damals mit extremen Schmerzen in der Achillessehne zu kämpfen und meine Entzündung nie richtig in den Griff bekommen. Aber schon nach den ersten Versuchen mit einem Prototypen waren meine Probleme innerhalb kurzer Zeit verschwunden. Ab dem Zeitpunkt war ich überzeugt, dass dieser Technologie-Ansatz etwas ganz Besonderes ist und wir haben daran vier Jahre lang getüftelt bis wir 2010 die patentierte Cloud-Technologie perfektioniert hatten und On noch im selben Jahr gründeten.

Wirtschaftsforum: „Laufen wie auf Wolken“ lautet Ihr Slogan, der mit den speziellen Sohlen der Schuhe verknüpft ist. Wie kamen Sie auf die Idee, letztere zu entwickeln?

Olivier Bernhard: Ich war als noch aktiver Triathlet der Meinung, dass Laufschuhdämpfung cleverer funktionieren müsse: Dämpfung brauche ich nur bei der Landung, augenblicklich danach möchte ich mich fest und kräftig vom Boden abstossen. Dieses Prinzip haben wir in den On-Laufschuh gebracht und das ist letztendlich auch der Grund für das besondere Laufgefühl unserer Schuhe.

Wirtschaftsforum: Sie werben mit Swiss Engineering. Was genau kann man sich darunter vorstellen und denken Sie, dass der Bezug zu der Schweiz Ihrer Marke hilft?

Olivier Bernhard: Alle On-Schuhe und auch unsere Performance Laufbekleidung werden in der Schweiz entwickelt. Alle On-Gründer, Caspar Coppetti, David Allemann und ich, kommen aus der Schweiz und es bedeutet uns viel, dass wir unser Headquarter und die gesamte Entwicklung in der Schweiz umsetzten können. Wir haben hier in Zürich über 70 Arbeitsplätze geschaffen und nutzen die Schweiz als Innovationsstandort.

Wirtschaftsforum: Rückblickend hatten Sie einen ziemlichen Sprint von der Produktion zum Produktlaunch. Wann werden Sie die großen Marktführer Ihrer Meinung nach überholen?

Olivier Bernhard: Nach 7 Jahren sind wir aktuell bereits unter den Top Fünf der Laufschuhmarken in Deutschland, in der Schweiz sogar auf Platz Zwei. Aktuell sind wir die Laufschuhmarke, die am schnellsten neue Fans dazugewinnt und wir sind den grossen Marktführer somit dicht auf den Fersen.

Interview: Sarah Urquhart

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP