„Fokus liegt auf Design, Service und Qualität!“

Interview mit Joris Noll, Geschäftsführer der Clothing Network GmbH

Mit hochwertigen Kollektionen für anspruchsvolle Kunden hat sich die Clothing Network GmbH einen Namen gemacht. „Gute Qualität und guter Service sprechen ebenso für uns wie Erfahrung und Verlässlichkeit“, betont Geschäftsführer Joris Noll. „In unserem Portfolio befinden sich über 10.000 entwickelte Artikel. Wir legen großen Wert auf lange Partnerschaften mit unseren Kunden, aber auch Lieferanten und in punkto Nachhaltigkeit können wir sämtliche Zertifikate wie Fairtrade Cotton, Fairtrade Textile Production, GOTS und GRS anbieten.“

1996 wurde das Unternehmen gegründet und legte von Beginn an den Fokus auf hochwertige Private Label-Bekleidung. Einen Wachstumsschub bekam die junge Firma 2007 mit der Akquise von Mercedes-Benz als Großkunden. Und schon ein Jahr später kam MAN Trucks als weiterer wichtiger Auftraggeber hinzu. 2013 wurde die Hamburger Brands Fashion GmbH Mehrheitsgesellschafter des Unternehmens und ist seit 2023 zu 100% Eigentümer.

Kollektion im Corporate Design

„Bei uns liegt der Fokus auf Design, Service und Qualität“, versichert Joris Noll. „Unsere Private Label-Produkte sind immer individuell und die Stückzahlen je Style reichen von mindestens 300 Teilen bis zu 30.000 Teilen pro Jahr.“ Dabei umfasst das Spektrum Outdoorbekleidung wie hochfunktionelle Jacken und alpine Workwear, vollumfassende Private Label-Kollektionen mit Hemden, Sweatern,Polos und Hosen, um nur einige Produktgruppen zu nennen, bis hin zu Accessoires wie Taschen, Socken und Headwear.

„In der Regel kommt der Kunde mit einer groben Vorstellung einer eigenen Kollektion, basierend auf seinem Corporate Design, zu uns“, beschreibt der Geschäftsführer. „Wir beraten, erstellen einen Kollektionsrahmenplan und arbeiten jeden Artikel im Detail aus.“

Consulting ausbauen

Neben den beiden größten Auftraggebern Mercedes-Benz und MAN Trucks arbeitet Clothing Network mit elf Beschäftigten für viele weitere namhafte Kunden, darunter Palfinger, Hervis, Tirol Shop und Prinoth. Um die Kunden in Deutschland und Österreich kümmern sich zwei Vertriebsmitarbeiter im Innendienst sowie ein Handelsvertreter. Einen sehr hohen Stellenwert bei Clothing Network hat das Thema Nachhaltigkeit.

„Einer unserer insgesamt zwölf Produktionspartner hat gerade in Indien eine neue Fabrik errichtet“, erläutert Joris Noll. „Als eine der ersten in Asien wird dort CO2-neutral produziert. Auch bei Themen wie Sozialstandards, Wasseraufbereitung und Solarenergie werden allerhöchste Standards erfüllt.“ Für die kommenden Jahre hat der Geschäftsführer neben einem gesundem Wachstum und bestmöglichem Service den Ausbau der Consultingtätigkeit sowie den Erhalt der bestehenden Partnerschaften im Blick.

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema

„Wir helfen den Kunden, sicherer zu werden!“

Interview mit Detlef Weidenhammer, Geschäftsführer der GAI NetConsult GmbH

„Wir helfen den Kunden, sicherer zu werden!“

Nahezu jedes Unternehmen muss sich heute mit der Informationssicherheit beschäftigen. Angriffe von außen oder innen bedrohen die IT-Landschaften und verursachen immense Schäden. Unterbrechungen in digital gesteuerten industriellen Produktionsprozessen gehen schnell…

Updates überflüssig

Interview mit Benjamin Pieritz, CEO der TRIOVEGA GmbH

Updates überflüssig

Mit der rapide voranschreitenden Digitalisierung steht Cybersicherheit für viele Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Gerade in Fertigungsbetrieben können Cyberangriffe gesamte Produktionen über Monate lahmlegen. Hier sind Schutzmechanismen gefragt, die…

Pioneer in der Elektrifizierung der Welt

Olivier Thudor, Geschäftsführer Nexans Power Accessories Germany GmbH

Pioneer in der Elektrifizierung der Welt

Elektrizität ist eine treibende Kraft der modernen Zivilisation, die unsere Welt seit über einem Jahrhundert erleuchtet und antreibt. Aktuell stehen wir an der Schwelle eines neuen Zeitalters: dem Energiewandel. Auch…

Spannendes aus der Region Landkreis Traunstein

„Kunden bekommen, was zu den Kindern passt!“

Interview mit Julian Richter jun., Geschäftsführender Gesellschafter der Richter Spielgeräte GmbH

„Kunden bekommen, was zu den Kindern passt!“

Das Kind mit seinen Bedürfnissen und Möglichkeiten steht immer im Mittelpunkt. So lässt sich die Philosophie der Richter Spielgeräte GmbH ganz einfach beschreiben. Das Familienunternehmen aus dem oberbayerischen Frasdorf steht…

Wir sorgen für die richtige Abdeckung

Interview mit Felix und Hannah Thormann, Geschäftsführer der Rollo Solar® MELICHAR GmbH

Wir sorgen für die richtige Abdeckung

Ein gutes Produkt allein sichert nicht den langfristigen Erfolg eines Unternehmens. Eine weitsichtige Unternehmensführung ist mindestens ebenso wichtig. Rollo Solar ist einer der führenden europäischen Hersteller für maßgefertigte automatisierte Schwimmbadabdeckungen.…

Vitalität, die von innen kommt

Interview mit Jana Keym, Geschäftsführerin der Astrid Twardy GmbH

Vitalität, die von innen kommt

War das Gesundheitsbewusstsein während der Coronapandemie besonders stark ausgeprägt, verzichten aktuell viele Menschen aufgrund der wirtschaftlichen Gesamtsituation wieder auf den Kauf gesundheitsfördernder Produkte. Die Astrid Twardy GmbH aus Bad Aibling…

Das könnte Sie auch interessieren

Läuft! Kinderschuhe mit optimaler Passform

Interview mit Dipl. Betriebswirt (BA) Tristan-Sebastian Nitsche, Geschäftsführer der Däumling Kinderschuhfabrik GmbH

Läuft! Kinderschuhe mit optimaler Passform

Unsere Füße sollen uns ein Leben lang tragen. Die richtigen Schuhe unterstützen sie dabei – am besten von Anfang an. Mit Wirtschaftsforum sprach Tristan-Sebastian Nitsche, Geschäftsführer der Däumling Kinderschuh Fabrik…

Stilvolle Herrenmode für jeden Moment

Interview mit Sascha Mader und Ulrich Franke, Geschäftsführer der Miltenberger Otto Aulbach GmbH

Stilvolle Herrenmode für jeden Moment

Die Marke Daniel Hechter war in den 1980er- und 1990er-Jahren eine DER relevanten Premium-Marken im Bereich Menswear. Nachdem es Anfang der 2000er-Jahre ruhiger um die Marke geworden war, erlebt sie…

Von Motorradfahrern für Motorradfahrer

Interview mit Tom Grymonprez, CEO der Richa NV

Von Motorradfahrern für Motorradfahrer

Seit mehr als sieben Jahrzehnten pflegt Familie Rigaux ihre Leidenschaft für Motorradbekleidung. Heute sind die hochwertigen Produkte der Richa NV weltweit in 50 Ländern gefragt. Doch nicht nur private Motorradenthousiasten…

TOP