Hammermühle GmbH

Beeindruckend umfangreich: Das Sortiment umfasst eine Vielzahl 100%ig glutenfreier Produkte

Mit Know-how für Lebensqualität

Knuspriges Brot oder Brötchen, saftigen Kuchen, kerniges Müsli, Pizza, Spaghetti und Co. lieben die meisten. Doch nicht jeder verträgt diese Dinge auch – zumindest dann nicht, wenn sie Gluten enthalten. Zum Glück für viele, die mit Zöliakie, also einer Glutenunverträglichkeit leben müssen, ist die Hammermühle GmbH aus dem pfälzischen Kirrweiler bereits seit 1968 Vorreiter auf dem Gebiet glutenfreie Ernährung. Aus der bereits seit 1727 bestehenden Traditionsmühle gehen frische Backwaren und eine Vielzahl anderer glutenfreier Erzeugnisse an Kunden in aller Welt.

Als Inhaberin Sibylle von Schaabner im Jahr 1968 damit begann, glutenfreie Produkte auf der Grundlage des in der familieneigenen Maismühle hergestellten Maismehls zu entwickeln, war das zu einer Zeit, als die Zöliakieforschung noch in den Kinderschuhen steckte, geradezu revolutionär – und alles andere als eine vorübergehende Laune: Heute nimmt das Unternehmen mit seiner Erfahrung und seinem Know-how aus fast 50 Jahren und in seiner Eigenschaft als Mitbegründer der Deutschen Zöliakie Gesellschaft auf dem Gebiet der glutenfreien Ernährung eine Vorreiterrolle ein.

Volles Programm 

„Man kann uns getrost als Vollsortimenter für glutenfreie Produkte bezeichnen“, sagt Vertriebsleiter Kai Schauer. „Wir verwenden bei der Herstellung nur Mais- und Reismehl sowie Amaranth und glutenfreien Hafer.“

Verschiedene Sorten Müsli, Crunchies und Cornflakes, Feingebäck, Kekse und Waffeln, Nudeln und Pizza – das Sortiment umfasst alles erdenkliche Gute für Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Stolz ist man beim Unternehmen auch auf eine innovative, sehr erfolgreiche und von der Deutschen Zöliakie Gesellschaft zertifizierte Linie reiner Haferprodukte sowie auf das Schokoladen- oder Apfel- Zimt-‘Tassenküchlein’, das nach nur 45 Sekunden in der Mikrowelle verzehrfertig ist.

Für diejenigen, die gern selbst backen, gibt es verschiedene Backmischungen und Backzutaten, und Liebhaber des Pikanten freuen sich an Snacks wie Pizza- und Parmesancrackern sowie Maisflips.

Wer hat jemals behauptet, eine Tasse sei nur zum Trinken da? Ein köstliches ‘Tassenküchlein’ ist in der Mikrowelle in nur 45 Sekunden zubereitet

„Unser großes Thema ist aber nach wie vor unser Brot und unsere Brötchen, die wir jeden Tag frisch backen und direkt an unsere Kunden versenden“, sagt Kai Schauer, der seit zweieinhalb Jahren beim Unternehmen ist und dem an seiner Arbeit vor allem die Hochwertigkeit der Produkte und deren großes Marktpotenzial gefallen. „An Brot haben wir über 20 Sorten im Programm. Klassiker sind zum Beispiel unser Steinofen- und unser Kastanienbrot“, hebt er hervor.

Vorsprung durch Know-how 

Angesichts eines so umfassenden Angebots können Zöliakie-Betroffene aufatmen, denn die Erreichbarkeit glutenfreier Produkte in einer solchen Bandbreite bedeutet für sie eine erhebliche Verbesserung ihrer Lebensqualität. „Wir haben einmal in einer Nische angefangen, die heute keine mehr ist“, sagt der Vertriebsleiter. „1% aller Deutschen sind von Zöliakie betroffen, und 10% der Bevölkerung konsumieren heute glutenfrei. Gerade in den letzten zwei Jahren gab es noch einmal einen riesigen Hype. Der Markt für glutenfreie Produkte ist stetig gewachsen, und wir mit ihm. Wir haben inzwischen 70 Mitarbeiter und sind 2009 eine Fusion mit der Minderleinsmühle im fränkischen Kalchreuth eingegangen, wodurch wir deren technische Kompetenz mit unserer langjährigen Erfahrung verbinden konnten.“

Inzwischen ist die Hammermühle GmbH die Nummer zwei in ihrem Segment und liefert bei einem Exportanteil von 50% in knapp 20 Länder, viel an Privatkunden, die im Shop über die Unternehmenshomepage bestellen können, aber auch an Lebensmittelketten wie Edeka oder Metro.

„Wir sind vom Umsatz her vor allem in Deutschland stark, aber auch in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden“, fasst Kai Schauer zusammen. „Wenige haben unser Know-how und ein so umfassendes Sortiment. Wir arbeiten stetig daran, unsere Produkte noch besser zu machen. Und diese sprechen für sich“, nennt er das Erfolgsgeheimnis.

Im Hinblick auf die Zukunft ist geplant, das Unternehmen in den nächsten vier bis fünf Jahren noch stärker zu positionieren und im Markt zu festigen. „Und auf jeden Fall weiter innovative und hochwertige Produkte anzubieten“, schließt der Vertriebsleiter.

Hammermühle GmbH
Hammermühle GmbH
Hauptstraße 181
67489 Kirrweiler
Deutschland

Tel. +49 6321 95890
Fax +49 6321 958999

www.hammermuehle-shop.de


Schreiben Sie uns

Wie sind Ihre Erfahrungen mit diesem Unternehmen?
Bitte bewerten Sie!

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
2 Bewertungen
100 %
1
5
5
 


Empfehlen Sie eine Firma

Um sofort informiert zu werden wenn wir das empfohlene Unternehmen online stellen, abonnieren Sie auf der nächsten Seite unseren Newsletter.


Wirtschaftsforum
Q3/2017

Unter anderem in dieser Ausgabe: NH Hotel Group - Essen oder gegessen werden / Heilbad Krumbad GmbH - Sagenhaftes Heilbad / Ed. Wüsthof Dreizackwerk - Die Marke für Messer / SIGMA - Das Auge des Künstlers

Als PDF herunterladen


Wirtschaftsforum ePaper Q1/2017
Wirtschaftsforum ePaper Q4/2016
Wirtschaftsforum ePaper Schweiz 2016

Webcode

Webcode

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

- X