Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Vom Kunststoffgranulat zum fertig verpackten Produkt

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Die ZAHORANSKY Formenbau GmbH gehört mit ihren 160 Mitarbeitern zur global tätigen ZAHORANSKY GROUP und profitiert von den Synergien des starken Firmenverbundes mit seinen weltweiten Standorten. "Wir sind vor allen Dingen innovativ, pflegen mit unseren Kunden grundsätzlich ein partnerschaftliches Verhältnis und erfüllen die uns gestellten Aufgaben mit Kreativität", erläutert Geschäftsführer Wolfgang Friese, der auf 35 Jahre Erfahrung im Unternehmen zurückblicken kann.

Mittlerweile konzentriert sich ZAHORANSKY nicht nur auf den Formen- und Sondermaschinenbau, sondern sieht sich zunehmend als Systemlieferant. So bietet die Gruppe neben komplexen Spritzgießwerkzeugen auch Montage- und Verpackungslösungen an. Somit bekommen die Kunden sämtliche Anwendungen und Dienstleistungen für ihre Produktions- und Weiterverarbeitungsprozesse aus einer Hand.

Dabei umfasst das Spektrum neben der Systemtechnik und Spritzgießwerkzeugen auch Verpackungs- und Spezialmaschinen für die Bürstenindustrie. Hinzu kommt erstklassiger Service, national und international.

Solides Familienunternehmen

Das 1902 von Anton Zahoransky in Todtnau im Schwarzwald gegründete mittelständische Familienunternehmen in dritter Generation beschäftigt innerhalb der Firmengruppe 650 Mitarbeiter, darunter 50 Auszubildende. Die ZAHORANSKY Formenbau GmbH ist eine 100-prozentige Tochterfirma der Muttergesellschaft ZAHORANSKY AG in Todtnau. Weitere Firmentöchter gibt es im deutschen Rothenkirchen, in Spanien, Indien, China und den USA. Den größten Teil ihres Umsatzes erzielt die Gruppe im Ausland. Dabei sind die USA, Südamerika, Japan, China und die Schweiz die zurzeit wichtigsten Exportmärkte.

Neben den Stammkunden, wie zum Beispiel Procter & Gamble, Colgate, Unilever, Johnson & Johnson und GlaxoSmithKline, gibt es zahlreiche weitere Auftraggeber aus unterschiedlichen Branchen für die ZAHORANSKY tätig ist. Das gut ausgebildete Vertriebsteam ist Garant für eine fachkompetente Bearbeitung von Anfragen und Aufträgen.

"Eine partnerschaftliche Lieferanten-Kunden-Beziehung ist für uns kein Schlagwort sondern eine Selbstverständlichkeit", sagt Geschäftsführer Wolfgang Friese deshalb nicht ohne Stolz. Außerdem macht ZAHORANSKY durch Präsenz auf Messen sowie durch Vorträge bei Fachforen auf sich aufmerksam.

„Wir sind vor allen Dingen innovativ, pflegen mit unseren Kunden grundsätzlich ein partnerschaftliches Verhältnis und erfüllen die uns gestellten Aufgaben mit Kreativität.“ Wolfgang FrieseGeschäftsführer

'Erste Liga'

"Wir spielen in der ersten Liga unter den Top Ten", verdeutlicht der Geschäftsführer die Marktposition innerhalb der Branche, "betrachten uns dennoch eher als stille Firma, die durch Leistung und Qualität überzeugt".

Neben Top-Produkten und exzellenten Dienstleistungen sieht Geschäftsführer Wolfgang Friese die hoch motivierten Mitarbeiter, die zum größten Teil selbst ausgebildet wurden sowie die solide Führung der Familie Zahoransky als wichtigste Erfolgsfaktoren.

Nicht zuletzt auch für sein soziales Engagement wurde Seniorchef Dr. Heinz Zahoransky mit dem Bundesverdienstkreuz und in Spanien mit dem spanischen Landesverdienstkreuz der autonomen Region La Rioja (Nordspanien) ausgezeichnet.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP