Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Komplettanbieter in der Immobilienbewertung: begutachten, bewerten, beraten

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

„Pro Jahr bewerten wir in Deutschland und anderen europäischen Ländern mehrere tausend Immobilien. Hierbei verfolgen wir einen partnerschaftlichen Ansatz mit unseren Kunden und wollen das Ganze für ihn so angenehm wie möglich gestalten“, erläutert Jens Honigmann. Er zählt zum Vorstand der Value AG und ist seit letztem Jahr im Unternehmen.

„Was uns hierbei von anderen Unternehmen unterscheidet, ist unsere Vielfalt hinsichtlich der Leistungen. Es geht nicht einfach nur um Bewertungen. Mittlerweile sind wir beispielsweise auch in der Lage, Kreditinstituten eine Komplettauslagerung der Bewertung bis hin zur Personalübernahme anzubieten.“

Neben umfangreichen Einzel- und Portfoliobewertungen wie Projektentwicklungsgutachten, Überprüfung von Drittgutachten oder Bautenstandsberichten sind es die professionellen Beratungsleistungen, die die Value AG auszeichnen: „Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen und Machbarkeitsstudien, Risikoeinschätzungen und Sanierungsberatungen, immobilienwirtschaftliche und technische Due Diligence – wir bilden die ganze Wertschöpfungskette ab. Was wir jeweils umsetzen, hängt also stark von der jeweiligen Kundenanfrage ab. Zum Beispiel gibt es Institute, die bei uns anklopfen, wenn ein Privatkunde eine Finanzierung möchte. Der Kunde bekommt dann eine Wertindikation zum betreffenden Objekt. Anhand von wenigen Daten kann die Kreditentscheidung so fundiert getroffen werden. Wir besorgen außerdem alle Unterlagen, für die der Endkunde sonst länger bräuchte: Flurkarte, Wohnflächenberechnung – wir machen es so angenehm wie möglich!“, berichtet Jens Honigmann.

Kunden bei wichtigen Entscheidungen zu unterstützen, ihnen mit professionellem Rat zur Seite zu stehen und sie als kompetenter Partner zu beraten: Mit dieser Philosophie ist die Value AG seit Jahren erfolgreich. „Mittlerweile haben wir sieben Standorte in Deutschland, beschäftigen 200 Mitarbeiter und konnten unseren Umsatz um 30% steigern.“

Jens Honigmann Vorstand
„Wir haben aktuell 75 Objektbesichtiger und 40 zertifizierte Gutachter, die in Deutschland in den verschiedenen Städten und Bundesländern sitzen.“ Jens HonigmannVorstand

Ausbau des Netzwerks

Das Erfolgsrezept der Value AG, sich als Komplettanbieter zu positionieren, wurde durch eine Verschmelzung im Februar dieses Jahres weiter untermauert.

„Die ‘alte’ Value AG wurde mit der HypService GmbH zusammengeführt. Die HypService kommt aus dem Bereich der Immobilienbesichtigung und hat hier einen sehr großen Markt bedient. Durch die Verschmelzung ist die Value AG der einzige Komplettanbieter in der finanzwirtschaftlichen Immobilienbewertung in Deutschland“, erklärt Jens Honigmann. „Mit der Hypoport AG als starker Konzernmutter haben wir auf solider Basis finanzielle Mittel, um zu expandieren. Mit den weiteren Unternehmen der Hypoport AG haben wir kompetente Partner, mit denen wir die Kunden auf ihrer Customer Journey noch besser unterstützen können. Diese Kunden sind zu 90% Banken oder Versicherungen. Meist kommen sie aus dem genossenschaftlichen Bereich, wir sind allerdings offen für alle Geschäftsbanken. Auch Privatkunden helfen wir beispielsweise bei Gerichtsgutachten weiter.“

Als Partner auf Augenhöhe ist es der Value AG nicht nur wichtig, die Kunden professionell zu unterstützen, auch bei den eigenen Mitarbeitern verfolgt das Unternehmen dieses Prinzip.

„In unserer Branche herrscht ein regelrechter ‘War for Talents’. Wir bekommen nur schwierig Gutachter, die unsere Philosophie teilen. Der Markt für zertifizierte Gutachter ist sehr eng. Daher bieten wir den Einstieg für Junioren unterstützt an: Wir arbeiten mit ausgewählten Hochschulen, holen die guten Junioren direkt ab und führen diese über die Jahre hin zur Zertifizierung. Innerhalb der Hochschule tauschen sich die Junioren aus und von diesem Austausch und der Empfehlung profitieren wir wiederum. Auch unser stetiges Wachstum und die bundesweite Aufstellung mit dem aktuell größten Netzwerk an Standorten in Deutschland sprechen für uns als Arbeitgeber. Zudem haben wir ein Netzwerk von 75 Objektbesichtigern und 40 zertifizierten Gutachtern aufgebaut, die in Deutschland in den verschiedenen Städten und Bundesländern sitzen. So gut ist kaum ein Unternehmen unserer Branche aufgestellt“, erklärt Jens Honigmann.

Um diesem Wachstum noch mehr Nachdruck zu verleihen und auch mit den großen Playern der Branche mitzuhalten, hat Jens Honigmann mit seinem Team in nächster Zeit viel geplant: „Wir sind ein echter Challenger geworden, auch für die Großen. Diese Position wollen wir weiter ausbauen und haben für dieses Jahr drei große Ziele: Wachstum realisieren, aber nicht exponentiell, sondern skalierbar: mit Personal, Prozessen und Technik. In Stuttgart und in Köln werden wir neue Standorte eröffnen. Und natürlich wollen wir unser Angebot hinsichtlich stringenter und automatisierter Prozessunterstützung weiterentwickeln.“

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP