Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Klassisches Fleischerhandwerk

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Ein besonders beliebtes Produkt der Heino Mühlenbeck Fleischwaren GmbH ist Mühlenbeck`s BESTE, eine in der Region sehr beliebte Grillwurst. Alleine sie macht rund 170 t der jährlichen Gesamtproduktion von 1.000 t aus. Hinzu kommen diverse Kochwurstsorten, Kochpökelprodukte, streichfähige und schnittfeste Mettwürste sowie Rohpökelwaren.

Eine Besonderheit ist „Tante Emma“, ein SB-Automat, der sicherstellt, dass Kunden auch außerhalb der Öffnungszeiten frische Produkte wie Grillwürste kaufen können. Dieser Automat befindet sich in Sichtweite des Wohnhauses der Familie und kann daher bei Bedarf auch am Wochenende aufgefüllt werden. Dieser zusätzliche Vertriebsweg hat sich sehr bewährt.

Seit 2012 werden außerdem warme Mahlzeiten zum Verzehr vor Ort und zum Mitnehmen angeboten. 150 bis 400 Portionen davon gehen täglich über die Ladentheke. Der Vertrieb der Produkte erfolgt im Umkreis von 80 km um den Firmensitz an den Lebensmitteleinzelhandel, an C+C-Märkte, Kantinen und die Gastronomie.

Anbau geplant

Georg und Frieda Gerdts gründeten ihr Unternehmen, das 1993 in eine GmbH umgewandelt wurde, bereits 1908. Neben Gebhard Buck als geschäftsführendem Gesellschafter arbeiten seine Ehefrau Britta, seine Tochter Stefanie und sein Schwiegersohn Jan-Peter ebenfalls im Betrieb. 40 Beschäftigte erwirtschaften einen Umsatz von 4,5 Millionen EUR. Rund 25% des Umsatzes werden über das eigene Ladengeschäft erzielt, 75% über die anderen Vertriebswege.

Gebhard Buck
Wir machen in unserem Umkreis so einiges, dass man den Namen Mühlenbeck auch sieht. Gebhard BuckGeschäftsführender Gesellschafter der Heino Mühlenbeck Fleischw

Anzeigen und Berichte in der Nordseezeitung tragen ebenso zur Bekanntheit bei wie Verkostungen in Lebensmittelmärkten, die Präsenz im Internet sowie intensives Vereinssponsoring. „Wir machen in unserem Umkreis so einiges, dass man den Namen Mühlenbeck auch sieht“, betont Gebhard Buck.

Er sieht die Konzentration auf die Region, den eigenen Fuhrpark mit drei Kühlfahrzeugen sowie die langjährigen Kundenbeziehungen als wichtigste Erfolgsgaranten an. Um diesen Kunden weiter beste Produkte in ausreichender Menge anbieten zu können, entsteht noch in diesem Jahr ein 500 m² großer Anbau für die Produktion sowie weitere 200 m² mit Sozialräumen.

TOP