News

1690 Ergebnisse gefunden

Angezeigt werden die Ergebnisse: 91 bis 100

Interview mit Nour Al Hamwi, Inhaber der Apotheke Nour Al Hamwi e. K.

„Das E-Rezept wird langsam ein altes Thema“

Bundesweit haben in den letzten Jahren mehrere Hundert stationäre Apotheken geschlossen, sodass Branchenkenner schon vom „Apothekensterben“ sprechen. Nour Al Hamwi hat hingegen im Juli 2023 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und ein Traditionshaus im Herzen von Bergkamen erworben. Wie die stationäre Apotheke nachhaltig gestärkt werden könnte, wie er sich im Wettbewerb mit den Versandapotheken positioniert und warum das E-Rezept kein Allheilmittel ist, verriet er im Interview mit Wirtschaftsforum.

Interview mit Tobias von Arnim, Geschäftsführer der ENKO Staudinger GmbH

Verlässlichkeit im Vorrichtungsbau

Mit ihrer gewachsenen Expertise im Vorrichtungsbau engagiert sich die ENKO Staudinger GmbH aus Augsburg in einer Vielzahl von Branchen und bietet ihren Kunden konsequent individuelle Lösungen an, die sie auf Wunsch von der Konstruktion über die Fertigung bis hin zur Montage gänzlich selbstständig abbilden kann. Wichtige Treiber für das weitere Wachstum liegen dabei in den Automatisierungstendenzen in der Industrie sowie in der zunehmenden Wissensintensität der dort stattfindenden Fertigungsprozesse.

Kassensysteme - Unterschiede und Funktionen einfach erklärt

Kassensysteme sind im modernen Wirtschaftssystem unverzichtbar und eine der Grundvoraussetzungen für ein Unternehmen im Einzel- oder auch Großhandel: Sie erleichtern nicht nur den Verkaufsprozess, sondern bieten auch eine Vielzahl von Funktionen, die den Betrieb effizienter gestalten. Die Technologie hat sich rasant weiterentwickelt, und heute stehen Unternehmen unterschiedliche Arten von Kassensystemen zur Verfügung. Jedes System hat seine spezifischen Stärken und Einsatzbereiche. In diesem Beitrag erklären wir die Unterschiede und Funktionen der gängigsten Kassensysteme, um Ihnen eine fundierte Entscheidungsgrundlage für die Auswahl des passenden Systems zu bieten.

Interview mit Thomas Reisinger, Prokurist/Verkaufsleiter der SONNBERG BIOFLEISCH GmbH

„Weniger Fleisch essen, aber bewusster“

Das Bewusstsein für gesunde Ernährung, Umweltschutz und Tierwohl ist bei vielen Menschen gestiegen. Als größter 100%-Bio-Fleischerbetrieb in Österreich liegt die SONNBERG BIOFLEISCH GmbH in Unterweißenbach mit ihrem Angebot im Trend. Thomas Reisinger, Prokurist und Verkaufsleiter, erzählt im Gespräch mit Wirtschaftsforum, warum Transparenz dabei eine große Rolle spielt.

Interview mit Bart Sneek, Kaufmännischer Geschäftsführer HilverdaFlorist BV

Top Blumenqualität fängt bei den Jungpflanzen an

Blumen erfreuen Menschen auf der ganzen Welt - seien es Schnittblumen oder Topfpflanzen. Doch bevor die Blumen den Endverbraucher erreichen müssen sie zunächst einmal gezüchtet werden. Und hier liegt die Kompetenz der niederländischen HilverdaFlorist BV. Das Unternehmen mit Sitz in De Kwakel ist weltweit gefragt, wenn es um Veredelung, Vermehrung und den Verkauf von Jungpflanzen geht.

Interview mit Werner Gerdes, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG

Saftige Sache: Neues für den Getränkemarkt

Die Coronazeit war in der Welt der Messen ein Einschnitt. Vieles ist danach nicht mehr so wie zuvor. Die riha WeserGold Getränke GmbH & Co. KG kommt aber mit einem positiven Fazit von der diesjährigen Anuga in Köln. Der Getränkehersteller aus Rinteln hat die Plattform genutzt, um neue Getränkekonzepte vorzustellen.

Interview mit Ralf Meyer, Geschäftsführer chicco di caffè Gesellschaft für Kaffeedienstleistungen mbH

Wie man Genuss-Zeiten im Alltag schafft

Der beste Kaffee von den besten Baristas – so lautet die Mission der chicco di caffè Gesellschaft für Kaffeedienstleistungen mbH. chicco di caffè – übersetzt Kaffeebohne – ist der am schnellsten wachsende Kaffeebar-Anbieter in Deutschland. Gleichzeitig steht Qualität ganz oben. Die erreicht man mit handverlesenem Rohkaffee, schonender Verarbeitung in der eigenen Rösterei und bestens ausgebildeten Mitarbeitern – für Genuss-Zeiten im Alltag in immer mehr Städten.

Weltweiter Wassermangel: Kinder zahlen den Preis

Die Verfügbarkeit von sauberem Trinkwasser ist ein grundlegendes Menschenrecht, das Millionen von Kindern weltweit jedoch vorenthalten wird. Dies hat nicht nur humanitäre Auswirkungen, sondern beeinträchtigt auch Gesundheit, Bildung und Entwicklung. Innovative Lösungen, insbesondere tragbare Wasserfilter, könnten den Zugang zu sauberem Wasser verbessern. Wussten Sie, dass jährlich weltweit 842.000 Menschen an verunreinigtem Wassersterben? Besorgniserregend ist auch, dass alle 90 Sekunden ein Kind an wasserbedingten Krankheiten stirbt! Diese alarmierenden Zahlen verdeutlichen die akute Notwendigkeit von Maßnahmen, um das grundlegende Menschenrecht auf sauberes Trinkwasser zu gewährleisten.

Interview mit Vincent Orlandini, Co-Geschäftsführer der Ulisse Orlandini Naturstein GmbH

Marmore mio! Wie italienischer Naturstein nach Deutschland kam

Seit der Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft im Jahr 1957 importiert die Ulisse Orlandini Naturstein GmbH Natursteinprodukte aus Italien und mittlerweile auch aus vielen anderen Regionen der Welt nach Deutschland. Das neue Geschäftsführer-Duo aus Vincent Orlandini und Alexander Löser will mit seiner Start-up-Erfahrung dem gewachsenen Familienunternehmen neue Impulse verleihen und auch im Vertrieb, unterstützt durch Valentino Orlandini, über Deutschland hinauswachsen. Mit Wirtschaftsforum sprach Vincent Orlandini über seine strategischen Ziele.

Interview mit Patrick Barazzoni, Geschäftsführer der SD Worx GmbH

Ein Ort der Innovation, Excellenz und Menschlichkeit

Im Interview mit Wirtschaftsforum verdeutlicht Patrick Barazzoni von SD Worx seine Vision einer innovativen und expansiven Zukunft für das Unternehmen. Mit langjähriger Erfahrung in der HR-Branche setzt er auf Wachstum und Technologieintegration, um SD Worx als führenden HR-Dienstleister in Europa zu positionieren. Sein Engagement für Kreativität und die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen spiegelt sich in seinem Bestreben wider, nachhaltigen Einfluss auf Mitarbeiter, Kunden und Gesellschaft zu nehmen.

TOP