Wie man Expertise auf einen neuen Markt überträgt

Interview mit Dr. Hannes Schwarz, Projektleiter der msu solutions GmbH

msu solutions ist ein Abrechnungsspezialist für die Energie- und Wasserwirtschaft. Das Unternehmen mit Standorten in Halle, Erfurt und Emsdetten erbringt Leistungen in den Bereichen Verbrauchsabrechnung, Finanz- und Rechnungswesen, Anlagenbuchhaltung und Projektmanagement für Stadtwerke, Wasser- und Abwasserverbände und Anstalten des öffentlichen Rechts im deutschsprachigen Raum.

Daneben ist msu solutions mit der eigenen Marke m8mit im Wachstumsmarkt E-Mobilität aktiv. m8mit ist ein Mobilitätsverbund für die Energie-, Verkehrs- und Immobilienwirtschaft und umfasst eine Cloudplattform mit Webportal und App für die Abrechnung von E-Mobilität, Flottenmanagement, Carsharing, Parkraummanagement und anderen Verkehrsoptionen.

„Im Jahr 2017 ist E-Mobilität als neues Geschäftsfeld entstanden“, erklärt Projektleiter Dr. Hannes Schwarz, der zum Thema Optimierung dezentraler Energiesysteme promoviert und den Bereich E-Mobilität mit aufgebaut hat. „E-Mobilität ist ein wichtiger Teil für unsere Mobilität, vor allem im städtischen Bereich. Grundsätzlich sind wir aber technologieoffen, zum Beispiel auch für Wasserstoff.“ m8mit bietet Abrechnungslösungen für registrierte Kunden mit einer Ladekarte, aber auch für Ad-hoc-Kunden, die per PayPal, Kreditkarte, SMS oder Handyrechnung bezahlen können.

Starker Verbund

msu solutions habe das Thema E-Mobilität immer im Verbund gedacht, um den Betreibern ein einheitliches System zu bieten. So kooperiere man unter anderem mit Stromnetz Hamburg, einem der Vorreiter im Bereich E-Mobilität. „Wir bündeln viele verschiedene Partner mit umfangreichem Know-how rund um moderne Mobilität“, sagt Dr. Schwarz, aus dessen Sicht das Laden im öffentlichen Raum eigentlich kein Problem mehr darstellen sollte. „Die Herausforderung ist bei Mietern, dass der Eigentümer die Ladeinfrastruktur installieren muss.“

Im April werde die Ladesäulenverordnung von der europäischen AFIR-Verordnung (Alternative Fuels Infrastructure Regulation) abgelöst, danach müssen Anlagen ab 50 kW mit einem Kreditkartenterminal ausgestattet werden. „Das ist eine Herausforderung für viele Betreiber“, so Dr. Schwarz. Dadurch, dass msu solutions aus dem Abrechnungsbereich komme, hebe man sich deutlich vom Markt ab. „Unsere Expertise liegt in automatisierten Abrechnungsprozessen einschließlich revisionssicherer Finanzbuchhaltung.“ Außerdem bringt man mit der Expertise in der Abrechnung vielfältige Tarifierungsmöglichkeiten für den Kunden mit, eine All-in-one-Lösung für Flottenbetreiber und Dienstwageninhaber, unter anderem mit der m8mit-App für Ladestations- und Usermanagement sowie Budget- und Fahrleistungskontrolle.

„Wir bieten eine der besten Komplettlösungen für E-Mobilität im gesamten DACH-Raum an“, sagt Dr. Schwarz. Man wolle das System m8mit dieses Jahr europaweit platzieren, wie Dr. Schwarz erläutert. „Technologisch ist das kein Problem, aber die regulative Umsetzung ist schwierig. In den kommenden Jahren werden wir das aber ermöglichen können.“

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema

Mit Sicherheit pumpen

Interview mit Jörg Bornemann, Geschäftsführer und Alexander Hammer, Vertriebsleiter der DICKOW PUMPEN GmbH & Co. KG

Mit Sicherheit pumpen

Industrielle Pumpen werden in den verschiedensten Branchen eingesetzt. Als Hersteller von Spezialpumpen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche ist die DICKOW PUMPEN GmbH & Co. KG schon seit über 110 Jahren am…

Vom 'Hacker' zu einem der besten IT-Dienstleister Deutschlands

Interview mit Ingo Kraupa, Vorstandsvorsitzender der noris network AG

Vom 'Hacker' zu einem der besten IT-Dienstleister Deutschlands

Im Zuge der rasanten Geschwindigkeit in der Digitalisierung ist es entscheidend, dass Unternehmen mit der technologischen Entwicklung Schritt halten können. Der Fortschritt in der Informationstechnologie ist der Schlüssel zum Erfolg…

Gebäude erstklassig gemanagt!

Interview mit Dieter Lenuweit, Geschäftsführer der Schultz Gruppe GmbH

Gebäude erstklassig gemanagt!

Alle Leistungen des Gebäudemanagements aus einer Hand zu bieten und sich dabei um jeden Kunden persönlich zu kümmern ist die Philosophie, die die Schultz Gruppe GmbH mit Hauptsitz in Hamburg…

Spannendes aus der Region Halle (Saale)

Beste Bedingungen für hochwertige Champignons

Interview mit Holger Heitmann, Geschäftsführer der Pilzhof Pilzsubstrat Wallhausen GmbH

Beste Bedingungen für hochwertige Champignons

Herkömmliches Substrat für die Champignonzucht besteht nur aus rund 70% Pferdemist, der Rest sind Stroh, Geflügelmist und Gips. Das Champignonsubstrat, das die Pilzhof Pilzsubstrat Wallhausen GmbH anbietet, beinhaltet mehr als…

Gelebte Nachhaltigkeit: Öl mit Mehrwert

Interview mit Georg Wildegger, Geschäftsführer der ADDINOL Lube Oil GmbH

Gelebte Nachhaltigkeit: Öl mit Mehrwert

„Wir sind der einzige Hidden Champion in Sachsen-Anhalt“, sagt Georg Wildegger, Geschäftsführer der ADDINOL Lube Oil GmbH mit Sitz in Leuna. Die einstige Raffinerie entwickelt und produziert heute Industrie- und…

„Unsere Mission? Ein Impfstoff gegen das Norovirus!“

Interview mit Dr. Victor Klimyuk, Geschäftsführer der Icon Genetics GmbH

„Unsere Mission? Ein Impfstoff gegen das Norovirus!“

High Risk, High Reward? Die Icon Genetics GmbH aus Halle an der Saale forscht seit einigen Jahren an einem Impfstoff gegen das Norovirus und bereitet derzeit eine Phase-II-Studie vor. Stellt…

Das könnte Sie auch interessieren

Gebäude erstklassig gemanagt!

Interview mit Dieter Lenuweit, Geschäftsführer der Schultz Gruppe GmbH

Gebäude erstklassig gemanagt!

Alle Leistungen des Gebäudemanagements aus einer Hand zu bieten und sich dabei um jeden Kunden persönlich zu kümmern ist die Philosophie, die die Schultz Gruppe GmbH mit Hauptsitz in Hamburg…

Sichtbarkeit mit großer Wirkung

Interview mit Friedrich Kleinhempel, Geschäftsführer der Kleinhempel GmbH

Sichtbarkeit mit großer Wirkung

In einer Welt, die von visuellen Reizen geprägt ist, spielt Außenwerbung eine entscheidende Rolle bei der Kommunikation von Botschaften. Sie erzählt Geschichten von Marken und Unternehmen, die oft unbewusst im…

People First – gevekom zeigt‘s allen

Interview mit Roman Molch, CEO der gevekom GmbH

People First – gevekom zeigt‘s allen

Der Fachkräftemangel ist aktuell und auch in der kommenden Zeit eine ‘der’ großen Herausforderungen für Unternehmen. Roman Molch ist CEO der gevekom GmbH, einem der größten inhabergeführten Callcenter Deutschlands. Er…

TOP