Die Zukunft der digitalen Kundenkommunikation

Interview mit Christoph Mosing, Vorstand der Enghouse AG

Die Sprechstunde beim Arzt, der Termin mit der Bank, ein wichtiges Kundengespräch mit Ansprechpartnern eines anderen Kontinents: Videolösungen überbrücken physische Barrieren und sorgen dafür, dass Unternehmen den Kontakt zu ihren Kunden halten können – wie in Krisenzeiten – oder ausbauen können.

„Der Umbruch von Sprach- und Mail-Nachrichten auf Videoanrufe vollzieht sich zurzeit in fast jeder Branche. Die COVID-19-Krise hat dies massiv vorangetrieben“, erläutert Christoph Mosing, Vorstand von Enghouse Interactive. Das Unternehmen bietet seinen Kunden cloudbasierte Videolösungen als persönliche Schnittstelle zum Kunden.

Virtueller Arztbesuch

„Mit Video Connect bieten wir eine ganze Kollaborationslösung für Videokonferenzanrufe: Software, Kameras, das ganze Equipment. Die nächste Stufe ist unsere VidyoPlatform. Diese bietet unseren Kunden die Möglichkeit, mittels Schnittstellen (APIs) Videokommunikation in ihre bestehenden Systeme ganz individuell zu integrieren. Eine ganz aktuelle, neu entwickelte Lösung, ist unser Video Contact Centre. Sie baut auf existierenden Contact Center-Produkten auf. Für Kunden mit großen Callcentern ist das die Chance, mit ihren Kunden auch über Video, und nicht nur über die Stimme, zu kommunizieren. Das Ganze wird in Zusammenhang mit Enghouse Cloud realisiert, einer Cloud-basierten Contact Center-Lösung.“ Das Ergebnis: Die Persönlichkeit wird (zurück) in die Kundenkommunikation gebracht – Unternehmen und Kunde profitieren gleichermaßen.

Hilfe in COVID-19-Zeit

Natürlich waren die Lösungen von Enghouse Interactive auch vor der Coronakrise gefragt. Doch durch die Kontaktverbote und den Anstieg der Arbeit im Homeoffice stieg die Nachfrage massiv an – spontan und mit Nachdruck. „Mit unseren Lösungen wollen wir vor allem eines tun: anderen Unternehmen helfen. Daher sind wir auch im Healthcare-Bereich sehr aktiv; dort kommt Video auch mehr und mehr zum Einsatz. Als die COVID-19-Krise kam, haben wir ebenfalls direkt gehandelt und unsere Produkte im DACH- und Benelux-Raum für alle Kunden kostenfrei angeboten. Das war eine tolle Möglichkeit für uns, in dieser Krisenzeit schnell für Alternativen zu sorgen.“

Und auch in Zukunft will Enghouse Interactive seine Lösungen einsetzen, um andere Unternehmen in ihrer Kundenkommunikation zu befähigen: „Unsere Produkte sind zuverlässig und auf dem neuesten Stand der Technologie – das zeichnet uns aus. Ein weiterer Vorteil: Wir legen unsere Kunden nicht auf eine Lösung fest. Unser Ziel ist und bleibt es, für unsere Kunden genau die Lösungen und Services zu bieten, damit sie ihr Business leichter und besser vorantreiben können.“

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema Digitalisierung

Rehabilitation – ganzheitlich und individuell

Interview mit Arnd Fliescher, Geschäftsführer der Klinik Dr. Franz Dengler GmbH

Rehabilitation – ganzheitlich und individuell

Dass Körper und Geist in Wechselwirkung stehen, ist inzwischen unbestritten. Trotzdem werden Krankheitsbilder in der herkömmlichen Versorgung häufig noch isoliert und nicht ganzheitlich betrachtet. Die Klinik Dr. Franz Dengler, eine…

„Unser Anspruch: Kompetenz entscheidet“

Interview mit Dr. med. Martin Simon, stellv. Geschäftsführer und Prof. Dr. med. Jörn Sandstede, Geschäftsführer der Radiologische Allianz GbR

„Unser Anspruch: Kompetenz entscheidet“

Geballte radiologische Kompetenz in einem Netzwerk ausgewiesener Spezialisten – das ist die Radiologische Allianz GbR. Dabei deckt der medizinische Verbund aus Hamburg sowohl die klassische Radiologie als auch Nuklearmedizin und…

Spitze bei Spritzen

Interview mit Otto Philipp Braun, Geschäftsführer und Christian Kapischke, Geschäftsführer der ALMO-Erzeugnisse Erwin Busch GmbH

Spitze bei Spritzen

Spritzen – einfache Produkte, die Leben retten können. Die ALMO-Erzeugnisse Erwin Busch GmbH aus Bad Arolsen ist ein weltweit führender Hersteller von Einmalspritzen, der offen für Veränderung ist und stetig…

Spannendes aus der Region Leipzig

Für eine nachhaltige Energiewende in Deutschland

Interview mit Mathias Hammer, Gründer und Gesellschafter der Energiekonzepte Deutschland GmbH

Für eine nachhaltige Energiewende in Deutschland

Der drohende Klimawandel, rasant steigende Energiepreise und schnelle Fortschritte in der Elektromobilität haben dazu geführt, dass die Photovoltaikanlagen derzeit einen riesigen Nachfrage-Boom erleben. Damit ist die Photovoltaik ein wichtiger Baustein…

„Es reicht nicht aus, dass ein Licht hell ist!“

Interview mit Robert Stöcklinger, Geschäftsführer der LUNUX Lighting GmbH

„Es reicht nicht aus, dass ein Licht hell ist!“

Professionelle Lichtlösungen für innen und außen bestimmen das Portfolio der LUNUX Lighting GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover steht für exzellentes technisches Know-how kombiniert mit höchsten Ansprüchen an Design…

Mattendasein: Edles Design und Komfort im Fußraum

Interview mit Enrico Ebert, Vice President Operations der Hanns GLASS GmbH & Co. KG

Mattendasein: Edles Design und Komfort im Fußraum

Was sich im Fußraum des Autos verbirgt, wird meist wenig beachtet: Autofußmatten führen unter den Zubehörteilen eher ein Schattendasein – sind dabei aber mehr als nur ein Teppich. Die Hanns…

Das könnte Sie auch interessieren

Zeit für Körper und Seele mit neuen Perspektiven

Interview mit Prof. Dr. Christoph Bielitz, Geschäftsführender Ärztlicher Direktor des Sigma-Zentrum

Zeit für Körper und Seele mit neuen Perspektiven

Die Coronapandemie hat nicht nur wie ein Brennglas die Schwächen des ohnehin kränkelnden deutschen Gesundheitssystems aufgezeigt, sondern auch die psychischen Belastungen und das Stressniveau vieler Menschen verstärkt. Das Sigma Zentrum…

Immer innovativ; immer mit und für den Kunden

Interview mit Henning Vogler, Geschäftsführer der Armbruster Engineering GmbH & Co. KG

Immer innovativ; immer mit und für den Kunden

Digitale Produktionsplattformen, die die Produktivität erhöhen und Fehler reduzieren, sind Markenzeichen der Armbruster Engineering GmbH & Co. KG aus Bremen. Das inhabergeführte Unternehmen hat sich mit den wegweisenden Lösungen eine…

Tarife steigen: Wann und für wen ist eine PKV sinnvoll?

Tarife steigen: Wann und für wen ist eine PKV sinnvoll?

Die Kosten für gesetzlich Versicherte sind zuletzt aufgrund steigender Beiträge zur Pflegeversicherung weiter angestiegen. Darüber hinaus hatten die Krankenkassen schon seit Jahresbeginn das Recht, den individuellen Zusatzbeitrag von vorher 1,3…

TOP