Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Gut gefiltert!

Interview mit Peter Wink, Geschäftsführer der ELSÄSSER Filtertechnik GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Wirtschaftsforum: Ihr Produktprogramm umfasst über 20.000 Produkte, was sind Ihre wichtigsten Produktkategorien? Bitte geben Sie auch zwei Beispiele für besonders innovative Lösungen.

Peter Wink: Wir konzentrieren uns auf die Filtration in der Industrie, dem Maschinenbau, der Kompressoren- und Vakuumtechnik sowie in Bau- und Landmaschinen. In diesen Branchen sind wir über unsere breite Produktpalette als führender Filterhersteller in den Segmenten Luftfilter, Kraftstofffilter, Ölfilter, Innenraumfilter, Filter für Entstaubung und HVAC sowie den Luftentölelementen hervorragend aufgestellt und können unseren Kunden immer die beste Filterlösung anbieten. Besonderen Mehrwert für unsere Kunden bieten wir über unsere hervorragende Logistik sowie die kundenspezifische Ausführung der Filterprodukte nach Kundenwunsch.

Wirtschaftsforum: Was sind aktuell die Themen, Trends und Herausforderungen Ihrer Kunden?

Peter Wink: Die Themen, Trends und Herausforderungen der Kunden an die ELSÄSSER Filtertechnik sind im Wesentlichen die stetige Optimierung des Produktportfolios, die enorme Flexibilität und Geschwindigkeit im Lieferservice und die Möglichkeit, rund um die Uhr über unseren Onlineshop Produkte finden und bestellen zu können. Sie erwarten von uns auch eine hohe technische Beratungskompetenz in allen Fragen der Filtration, sehr gute Erreichbarkeit und Reaktionsgeschwindigkeit.

Nicht zuletzt schätzen die Kunden unser Angebot und unseren Service bei der Ausführung der Produkte in kundenspezifischem Design. Hier bieten wir den aktuellen und neuen Kunden in Summe ein Leistungspaket, welches wir über viele Jahre etabliert und weiterentwickelt haben und das den Kundennutzen und Erfolg dauerhaft steigert. Zusätzlich können wir mit eigenen Prüfständen und unserer Filterkompetenz auch Filtermedien und Komplettfilter prüfen, validieren und für die Anwendung unserer Kunden optimieren, was in Summe sicher ein Alleinstellungsmerkmal der ELSÄSSER Filtertechnik darstellt.

Wirtschaftsforum: Im Zuge des wachsenden Umweltbewusstseins kommt auch der Filtration eine immer stärkere Bedeutung zu. Wie wirkt sich dies konkret auf Ihr Geschäft aus?

Peter Wink: Wir legen schon lange sehr viel Wert auf das Thema Umweltschutz und sind auch zertifiziert, nach ISO 14001:2015. Wir nehmen die leistungsstarken Filter unserer Partner für die neuesten Motorengenerationen immer sofort ins Programm auf und achten auf die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien und Stoffen. An unseren Prüfständen entwickeln wir Filterprodukte, die längere Standzeiten haben oder beim Filterwechsel Materialien in der Entsorgung einsparen können. Als Unternehmen betreiben wir aktiv Umweltschutz, indem wir die Kartonagen und Umverpackungen von unseren Zulieferfirmen recyceln und Strom aus Solarenergie gewinnen und ins Netz einspeisen.

Wirtschaftsforum: Sie feiern im nächsten Jahr Ihr 40-jähriges Jubiläum – auf welche Faktoren und Stärken führen Sie den anhaltenden Erfolg des Unternehmens vor allem zurück?

Peter Wink: Neben den bereits genannten Faktoren bin ich überzeugt, dass Kundentreue, Verlässlichkeit, ein fairer Umgang in der Zusammenarbeit und Beständigkeit in der Leistung wichtige Erfolgsfaktoren sind. Wir freuen uns auf unser 40-jähriges Jubiläum im kommenden Jahr und auf noch viele weitere erfolgreiche Jahre in der Zusammenarbeit und der Unterstützung unserer heutigen und zukünftigen Kunden.

TOP