„Industrieapplikationen sind unser Metier!“

Interview mit Soeren Montag, Geschäftsführer der EAO GmbH

„Wir haben 75 Jahre Erfahrung und sind diejenigen, die das Thema in den Markt getrieben haben“, unterstreicht Geschäftsführer Soeren Montag die Kompetenz der EAO GmbH. „Industrieapplikationen sind unser Metier. Hier bieten wir innovative Produkte, die durch Qualität und Langlebigkeit überzeugen. Gemeinsam mit unseren Kunden suchen wir die besten Lösungen und sind auch gerne in Design-In-Prozesse eingebunden.

“HMI, also Human Machine Interfaces, ist der Schlüsselbegriff für EAO, denn es geht immer um die Interaktion mit Maschinen, Computerprogrammen oder Systemen. Mit ihren drei Geschäftsfeldern HMI Komponenten, HMI Systeme und HMI Automotive deckt das Unternehmen den Bedarf unterschiedlicher Industriesegmente ab. Dabei reicht das Spektrum von den bekannten roten Nothalttasten an Maschinen über Türöffnertasten für öffentliche Verkehrsmittel, smarte Tasten mit Ausleuchtung und Statusangabe bis hin zu kompletten Systemen mit Tasten auf Leiterplatten.

Zwischen 30.000 und 40.000 Artikel finden sich im Standardprogramm von EAO. Ergänzt werden sie durch kundenspezifische Sonderwünsche von OEMs und Key Accounts.

Direkte Beziehungen

Gegründet wurde das Unternehmen 1947 in der Schweiz, wobei der Name die Abkürzung für Elektro Apparatebau Olten ist. EAO ist zu 100% im Besitz der Familie Loosli und verfügt über Produktionsstätten in der Schweiz, in China und Nordamerika. Als weitere Fertigungsstätte gibt es das Automobilkompetenzzentrum im deutschen Auerbach. Weltweit beschäftigt EAO 600 Mitarbeiter, davon 50 in Essen. Der Umsatz der Firmengruppe liegt bei 125 Millionen CHF.

Der Vertrieb erfolgt über zehn Verkaufsgesellschaften sowie über Distributionspartner in mehr als 50 Ländern. „Wir legen Wert auf direkte Beziehungen, denn wir sind gerne am Puls der Zeit“, verdeutlicht Soeren Montag. „So finden 80% unserer Geschäfte direkt statt.“ Marketingaktivitäten werden vom Hauptsitz im schweizerischen Olten sowie über die jeweiligen Ländergesellschaften organisiert. Dazu gehört neben dem Internetauftritt mit Produktkonfigurator auch die Präsenz auf Branchenmessen, zum Beispiel der InnoTrans in Berlin, der weltweit größten Messe für Verkehrstechnik.

Eine wichtige Kundengruppe ist die Automobilindustrie, ebenso wie die Hersteller von Schienenfahrzeugen. So liefert EAO unter anderem Tasten sowohl im sichtbaren Bereich wie etwaim Kofferraum, Fensterheber und Klimabedienteile, als auch im unsichtbaren Bereich wie beispielsweise in den Gurtschlössern für VW und Audi. Auch für den Einsatz in Schwerlastfahrzeugen wie Land- oder Baumaschinen sind die Produkte sehr gefragt. Weitere Anwendungsgebiete finden sich im Maschinenbau, in der Industriautomation, der Intralogistik und der Medizintechnik.

Webshop geplant

„Mit digitalen Anwendungen wollen wir noch näher an unsere Kunden kommen“, beschreibt der Geschäftsführer. So ist aktuell ein Webshop geplant; die EDI-Anbindung ermöglicht den schnellen Austausch von Daten und eigene Produkte wie intelligente Tasten erweitern das Portfolio.

Die Unternehmenskultur ist geprägt von Transparenz und einem respektvollen Umgang miteinander, wobei Hierarchien keine große Rolle spielen. „In den kommenden Jahren möchten wir unsere Umsätze weiter steigern sowie die Sparten Heavy Duty und Special Vehicles weiter ausbauen“, sagt Soeren Montag. „Spannend für uns sind auch neue Entwicklungen wie Keypads, Joysticks sowie berührungslose Systeme, zum Beispiel für die Bahn.

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema Industrielle Zulieferer

Langlebig. Nachhaltig.Innovativ!

Interview mit Dipl.-Ing., SFI Michael Brandhorst Geschäftsführer der Photon Meissener Technologies GmbH

Langlebig. Nachhaltig.Innovativ!

Ohne die Photon Meissener Technologies GmbH würde vielerorts bei Bahnunternehmen nichts gehen, beziehungsweise fahren: Das Unternehmen trägt mit seinen Produkten für Verteiler-, Signal- und Sprechtechnik in großem Umfang zur Mobilität…

„Wir hegen und pflegen unsere Kunden!“

Interview mit Christoph Henze, Vorstand der Henze Boron Nitride Products AG

„Wir hegen und pflegen unsere Kunden!“

Kaum jemand kennt es und doch ist es ein wichtiger Werkstoff. Bornitrid wird in vielen industriellen Prozessen eingesetzt und ist aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften auch in zahlreichen Anwendungen zu finden.…

„Alles klar, wir können losfahren!“

Interview mit Markus Bast, Managing Director und Direktor Vertrieb B2B DACH der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

„Alles klar, wir können losfahren!“

Beim Namen Michelin denken die Meisten als Erstes an hochwertige Reifen, den weltberühmten Hotel- und Restaurantführer – und das ebenso bekannte Michelin-Männchen. Inzwischen ist die gewachsene Materialkompetenz des Unternehmens jedoch…

Spannendes aus der Region Essen

BANDTEC & BSS: Stahlservice mit trimodaler Logistik mitten im Herzen des Ruhrgebietes

Interview mit Jürgen Nonnenmann, Geschäftsführer der BANDTEC Stahlband GmbH

BANDTEC & BSS: Stahlservice mit trimodaler Logistik mitten im Herzen des Ruhrgebietes

Die BANDTEC Stahlband GmbH sowie ihr Schwesterunternehmen BSS Blech- & Spaltband-Service GmbH engagieren sich seit über zwei Jahrzehnten im Handel und in der Dienstleistung mit Spaltbändern und Zuschnitten. Dank weitsichtiger…

Direkt, weltweit und zuverlässig

Interview mit Thorsten Hagemeister, Prokurist der DWK Kurierdienst GmbH

Direkt, weltweit und zuverlässig

Waren sind heute für die Konsumenten jederzeit und überall verfügbar. Dabei ist Zeit ein entscheidender Faktor und es ist normal geworden, Waren oder Dokumente von heute auf morgen zu erhalten.…

Wir wollen Menschen jeden Tag ein bisschen stärker machen

Interview mit Carolin Kämpf, Head Of Communication der gym80 International GmbH

Wir wollen Menschen jeden Tag ein bisschen stärker machen

Fitness und Bodybuilding sind schon lange kein Trend mehr, sondern ein Lifestyle. Die Menschen haben ein hohes Körperbewusstsein entwickelt und setzen auf gezieltes Muskeltraining. Dabei vertrauen viele beim Krafttraining auf…

Das könnte Sie auch interessieren

„Alles klar, wir können losfahren!“

Interview mit Markus Bast, Managing Director und Direktor Vertrieb B2B DACH der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

„Alles klar, wir können losfahren!“

Beim Namen Michelin denken die Meisten als Erstes an hochwertige Reifen, den weltberühmten Hotel- und Restaurantführer – und das ebenso bekannte Michelin-Männchen. Inzwischen ist die gewachsene Materialkompetenz des Unternehmens jedoch…

Kompetenz schafft Vertrauen

Interview mit Andreas von Feilitzsch, Geschäftsführer der JKL Kunststoff Lackierung GmbH

Kompetenz schafft Vertrauen

Digitalisierung, Nachhaltigkeit, wachsende globale Konkurrenz – dies sind nur einige Stichworte, die das Spannungsfeld beschreiben, in dem sich die deutsche Automobilbranche seit Jahren bewegt. Während die Preise der OEMs seit…

Von der Idee zum Produkt mit Innovation und Qualität

Interview mit Jens Maschmeier und Dieter Sabrotzky, Geschäftsführer der CosMed GmbH & Co. KG

Von der Idee zum Produkt mit Innovation und Qualität

Kunststoffe sind in der heutigen Welt allgegenwärtig und zu einem integralen Bestandteil unserer modernen Gesellschaft geworden. Ihre Bedeutung erstreckt sich über verschiedenste Bereiche, von der Verpackungsindustrie über die Medizintechnik bis…

TOP