BVMW-Präsident Mario Ohoven
Großes Auftaktinterview 2017 mit BVMW-Präsident Mario Ohoven

„Deutschland könnte vom isolationistischen Kurs Trumps profitieren“

Was bringt das Jahr 2017 ‒ mehr Globalisierung oder mehr Abschottung? Im ausführlichen Auftaktinterview mit Wirtschaftsforum begreift Mittelstandspräsident Mario Ohoven den Trump-Protektionismus als Herausforderung und als Chance. Deutschland könnte von einem isolationistischen Kurs der USA sogar profitieren, betont er. Mit Blick auf die Bundestagswahl kündigte Ohoven an, den Druck auf die Regierung zu erhöhen, die bürokratischen Lasten der Wirtschaft abzubauen.

BVMW-Präsident Mario Ohoven
BVMW-Präsident Ohoven übt Kritik am Weltwirtschaftsforum

„Unser Mittelstand ist im internationalen Wettbewerb gut aufgestellt“

Vor dem Hintergrund des Weltwirtschaftsforums (WEF) vom 17. bis 20. Januar 2017 in Davos hat Mittelstandspräsident Mario Ohoven betont, der Mittelstand in Deutschland sei international gut aufgestellt. Mit Blick auf Davos kritisierte Ohoven allerdings im Interview mit Wirtschaftsforum, dass der Mittelstand dort „praktisch nicht stattfindet“.

Alexander Stein, Geschäftsführer der Black Forest Distillers GmbH
Interview mit Alexander Stein, Geschäftsführer der Black Forest Distillers GmbH

Dem Leben einen Gin geben

Vergessene Maya-Städte in Mittelamerika, gesunkene Galeonen in der Karibik oder zerfallene Tempelruinen in Nordafrika – sie alle locken Entdecker mit ihren sagenumwobenen Geheimnissen. Alexander Stein, Geschäftsführer der Black Forest Distillers GmbH, musste für seine Entdeckung allerdings weder eine aufwendige Expedition planen noch in ferne Länder reisen. Bei der Renovierung eines Gasthauses im Schwarzwald stieß er auf ein mysteriöses Schriftstück. Ehe er sich versah, hatte sein Leben einen Gin.

Ralf Dümmel und Dr. Hanno Hagemann, DS Produkte
Unternehmer Ralf Dümmel und Dr. Hanno Hagemann im Interview

„Geht nicht“ gibt‘s nicht

Dynamisch und zielstrebig geht es bei Ralf Dümmel und Dr. Hanno Hagemann zu. Das betrifft nicht nur das eigene Unternehmen, sondern auch ihr Gespräch mit Wirtschaftsforum. Warum bei allem unternehmerischen Ernst Spaß und Kreativität wichtig sind und wer von beiden die Rolle des „Außenministers“ innehat, haben die Geschäftsführer der DS Produkte GmbH uns in einem exklusiven Interview verraten.

Interview mit Dietmar Knerr, Geschäftsführer der agilis Verkehrsgesellschaft & Eisenbahngesellschaft mbH & Co. KG

Reisen, wie ein Vogel fliegt

Der Traum jedes Bahnreisenden: entspannt von A nach B gelangen, sich über freundlichen Service freuen und dabei noch pünktlich ankommen. Das muss dank des in Regensburg ansässigen Bahnunternehmens agilis kein Traum bleiben: Das Unternehmen hat sich Pünktlichkeit, Freundlichkeit und ausgezeichneten Service auf die Fahnen geschrieben – und setzt all dies im Personennahverkehr konsequent um.

Digitalunternehmer und Start-up-Gründer Philipp Depiereux im Interview

„Die Idee ist nie das Problem,…“

„…sondern ihre Ausführung“, ist sich Philipp Depiereux, CEO und Gründer der etventure GmbH, sicher. Der Mann muss es wissen. Schließlich ist er ein erfolgreicher Akteur innerhalb der größten wirtschaftlichen Revolution des 21. Jahrhunderts – der Digitalen Transformation. Mit digitalen Startbahnen möchten Philipp Depiereux und sein Team erreichen, dass der deutsche Mittelstand auch bei diesem globalen Wettlauf seine Spitzenposition verteidigen kann. Wie es sich anfühlt, wenn digitale Jumbojets abheben und warum sich das für Unternehmen lohnt, hat er im Gespräch mit Wirtschaftsforum am Tag der Weltmarktführer im Münsterland verraten.

Unternehmer und Formel-1-Legende Niki Lauda
Unternehmer und Formel-1-Legende Niki Lauda im Interview

„So schnell es geht, ich bin bereit“

Bei Niki Lauda muss es schnell gehen. Egal ob Unternehmertum oder Wirtschaftspolitik, von langsam hält der profilierte Österreicher und umtriebige Unternehmer überhaupt nichts. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum nennt der dreimalige Formel-1-Weltmeister die Gründe dafür und erläutert, was von seiner jüngsten Fluggesellschaft LaudaMotion zu erwarten ist.

Prof. Dr. Spiridon Paraskewopoulos über die Lage der Griechen

„Zum Leben zuwenig, zum Sterben zuviel“

Einen Monat lang hat der griechische Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Spiridon Paraskewopoulos in Griechenland verbracht. Ein gebeuteltes Land. Seit 2009 haben rund 40% der griechischen kleinen und mittelständischen Unternehmen ihre Existenz aufgegeben. Welche Armut der Ökonom vor Ort gesehen hat, wie die Flüchtlingsströme und die hausgemachten Probleme mit den Siniti und Roma das Land überfordern, schildert er eindrücklich im Interview mit Wirtschaftsforum.

„Mr. DAX“ Dirk Müller im Interview

„Auf Sparbüchern werden viel zu hohe Beträge gehortet“

Sparer fürchten Negativzinsen wie der Teufel das Weihwasser ‒ Börsenexperte Dirk Müller alias Mr. DAX hingegen sieht das Negativzins-Experiment in Europa nicht nur negativ. Geld müsse schneller in den Umlauf, sagt er im Interview mit Wirtschaftsforum. Sorgen bereitet ihm aber die derzeitige Debatte um das Bargeld. Die Abschaffung des Bargeldes wäre eine Gefahr für Demokratie und die Rechte der Bürger, warnt er.

Interview mit Management-Denker Prof. Dr. Hermann Simon

„Brexit für Deutschland definitiv von Nachteil“

„Der Brexit kommt“, glaubt Managementdenker und Bestseller-Autor Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon. Für die Zukunft prognostiziert er, dass im Jahr 2030 nur noch drei Mächte von globaler Bedeutung sein werden: USA, China und die EU. Im Interview mit Wirtschaftsforum erläutert Prof. Simon, warum der Brexit für Deutschland gravierende Nachteile bringt ‒ und die deutsche Start-up-Szene sich nicht zu früh freuen sollte.

Unternehmen des Monats

autarc homes, Weissenseer Holz-System-Bau GmbH

Weissenseer Holz-System-Bau GmbH

Die Passivhaus-Weltmeister

2013 nahm ein von der TU Wien angeführtes Team am internationalen Universitätswettbewerb ‘Solar Decathlon’ in Los Angeles um energieautarke Häuser teil. Unter 200 Bewerbern kam das Team unter die 20 besten und erreichte mit dem LISI-Haus den ersten Platz. „Wir dürfen uns damit Passivhaus Weltmeister nennen“, sagt Torsten Römhild, Leiter Vertrieb und Projektentwicklung Deutschland der Weissenseer Holz-System-Bau GmbH. Als einer der Hauptsponsoren war das Unternehmen auch technischer Berater und baute das LISI-Haus.

mehr...

Unternehmer Ralf Dümmel und Dr. Hanno Hagemann im Interview

„Geht nicht“ gibt‘s nicht

Dynamisch und zielstrebig geht es bei Ralf Dümmel und Dr. Hanno Hagemann zu. Das betrifft nicht nur das eigene Unternehmen, sondern auch ihr Gespräch mit Wirtschaftsforum. Warum bei allem unternehmerischen Ernst Spaß und Kreativität wichtig sind und wer von beiden die Rolle des „Außenministers“ innehat, haben die Geschäftsführer der DS Produkte GmbH uns in einem exklusiven Interview verraten.

Zum Interview...


Wirtschaftsforum

Q4/2016

Unter anderem in dieser Ausgabe: CTL CARGO TRANS LOGISTIK AG - Im Zentrum der Transportkette / Carsale24 GmbH - Browser auf beim Autoverkauf / SMA Solar Technology AG - Wichtiger Erfolgsfaktor im zukünftigen Energiesystem / GISSLERprecision GmbH & Co. KG - Präzision in Metall made in Germany

Als PDF herunterladen

Wirtschaftsforum ePaper Q4/2016

Wirtschaftsforum ePaper Schweiz 2016
Wirtschaftsforum ePaper Italien 2016
Wirtschaftsforum ePaper Q3/2016
Wirtschaftsforum ePaper Q2/2016
Wirtschaftsforum ePaper Österreich 2016
Wirtschaftsforum ePaper Gesundheit 2016

Webcode

Webcode

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.