Sortierung nach: Datum aufsteigend | Beste Bewertung

Neukundenakquise im B2B Bereich

Marco Hopp, Geschäftsführer von HOPP ACQU!TIES aus Hamburg, ist seit über 20 Jahren in den Bereichen Vertrieb und Akquisition tätig und hat ausgehend davon sein Unternehmen als Dienstleister für Neukundenakquise im B2B-Sektor gegründet.

Interview mit Viola Wüsthof, Geschäftsführerin und Gesellschafterin der Ed. Wüsthof Dreizackwerk KG

Die Marke für Messer

Das Messer ist eines der ältesten Werkzeuge der Welt. Heute ist es aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. Dabei legen Verbraucher und Profis, wie etwa Köche, zunehmend Wert auf Qualität und Design. Beides bietet die Ed. Wüsthof Dreizackwerk KG, die bereits 1814 in Solingen gegründet wurde. Heute leitet Viola Wüsthof mit ihrem Cousin Harald Wüsthof den Betrieb in siebter Generation. Rund 400 Mitarbeiter sowie zwei Niederlassungen in den USA und in Kanada gehören mittlerweile dazu.

Interview mit Kirstin Knufmann, Gründerin und Geschäftsführerin von PureRaw

Fitter, leistungsfähiger und ausgeglichener bei vollem Genuss

Sich ausschließlich durch Rohkost und vegan zu ernähren, klingt erst einmal kompliziert und aufwändig. Kirstin Knufmann von PureRaw erklärt im Interview mit Wirtschaftsforum wie einfach jeder seine Ernährung umstellen kann, Rohkost sich in den Berufsalltag integrieren lässt und welche Powerfoods sie Managern besonders empfiehlt.

Interview mit Nicole Kobjoll, Geschäftsführerin des Hotels Schindlerhof in Nürnberg

Die Frau, die Fehler feiert

Fehler machen und belohnt werden? Das klingt erst mal absurd. Im Hotel Schindlerhof jedoch werden Fehler sogar in regelmäßigen Feiern gekürt, denn laut Geschäftsführerin Nicole Kobjoll wird so Kreativität und Innovation gefördert. Wie sie ihre Mitarbeiter animiert neue Fehler zu machen, sie in die Geschäfte einbezieht und ihnen sogar in die Selbständigkeit hilft, erzählt Nicole Kobjoll im Interview mit Wirtschaftsforum.

Interview mit Jürgen Kracht, Unternehmer und Autor

Was wir von China heute lernen können

Wenige haben die Entwicklung des chinesischen Marktes so nah erlebt wie Jürgen Kracht. 1971 trat er seine neue Arbeitsstelle in Hong Kong an, 2017 ist er erfolgreicher Unternehmer im Consulting-Bereich und zählt als international anerkannter Experte für China. Seine Erlebnisse und Erfahrungen hat er jetzt in dem Buch „Das ist China – Auf Spurensuche durch 300 Jahre China-Geschäft“ zusammengefasst. Im Interview mit Wirtschaftsforum spricht Jürgen Kracht über die Motivation zur Veröffentlichung und die Frage, was wir heute von China lernen können.

XING und LinkedIn als Turbo für den B2B-Vertrieb

Die Bedeutung der Social-Business-Plattformen XING und LinkedIn für Unternehmen mit erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen wird immer größer. Neben der Suche von Entscheidern, dem gezielten Kontaktaufbau zu den Zielkunden und der Unterstützung der eigenen Positionierung, kann man besonders XING zu einer echten Lead-Maschine verwandeln. Hierbei gilt es einige Dinge zu beachten und bestimmte Prozesse in die tägliche Arbeit zu integrieren.

Interview mit Alexander Herrmann, Sternekoch, Restaurantbesitzer und Buchautor

Es gab Phasen, da war TV-Koch-Bashing fast normal

Tierarzt, Jedi-Ritter oder Rambo – Alexander Herrmann hatte als Junge viele Berufswünsche. Letztlich ist er Koch geworden und mit diesem Los mehr als zufrieden. Seinen Weg in die Öffentlichkeit hat der 46-Jährige auch über seine vielfältigen Auftritte bei Kochsendungen im TV gefunden. Aktuell ist er unter anderem Jurymitglied bei „The Taste“ auf SAT 1. Im Interview mit Wirtschaftsforum gibt Alexander Herrmann Einblicke in seine eigene Biographie sowie die Welt der TV-Kochshows und erklärt, welche Vorzüge Helene Fischer gegenüber Taylor Swift hat.

Interview mit Dipl.-Ing. Jan Kukulies, Geschäftsführer, und Verena Heinrichs, Head of Social Media Intelligence

Verstehe den Kunden und werde sein Freund

‚Der Kunde ist König‘ – wohl jedes Unternehmen schreibt sich diesen Wahlspruch auf seine Fahnen. Dass er zufrieden ist, wollen sie alle – doch was wollen denn eigentlich die Kunden selbst? Die Versuche von Unternehmensseite, genau das herauszufinden, beschränken sich oftmals auf klassische Erhebungsinstrumente, wie zum Beispiel schriftliche Kundenbefragungen. Die Ergebnisse lassen sich in flotten Balkendiagrammen ansprechend präsentieren, treffen aber leider nur selten ins Schwarze, frei nach dem Motto: Das Leben ist anderswo. Denn das, was die Kunden wirklich bewegt, vertrauen sie einem ganz anderen Medium an: Die Social Media, besonders Internetforen, sind diesbezüglich eine wahre Schatztruhe. Wirtschaftsforum sprach mit Dipl.-Ing. Jan Kukulies, Geschäftsführer, und Verena Heinrichs, Head of Social Media Intelligence der PRS Technologie Gesellschaft mbH, über die Notwendigkeit, auf Tuchfühlung zu gehen, die Lust am Kreativen und absolute Aha-Effekte einer Methode, die Marktforschung völlig neu definiert.

Interview mit Florian Homm, Hedgefondsmanager und Buchautor

Warum sollte ich mich wieder dafür einsetzen, dass der Geld- und Industrieadel noch mehr Reichtum und Macht gewinnt?

„Wer hoch fliegt, fällt tief“, heißt das Sprichwort. Wobei der wichtigste Aspekt darin gar nicht enthalten ist: das Aufstehen. Florian Homm, einer der bekanntesten Hedgefondsmanager Deutschlands kennt die Finanzwelt wie kaum ein anderer. Jetzt will er sein Wissen Privatanlegern zur Verfügung stellen. Im Interview mit Wirtschaftsforum erläutert er die Hintergründe seines Engagements und seine Abkehr von den Super- und Ultrareichen.

Interview mit David Rhotert und Tamo Zwinge, Gründer und Geschäftsführer der Companisto GmbH

Viele gute Ideen, aber kaum Kapital für Gründer in Deutschland

In Zeiten von niedrigen Zinsen sucht man nach immer neuen Wegen, um sein Geld gut anzulegen. Eine mögliche Alternative ist dabei die Investition in Start-ups. Companisto ist dafür die richtige Plattform. Die Gründer David Rhotert und Tamo Zwinge erklären im Interview mit Wirtschaftsforum, wie sie auf die Idee für ihre Firma gekommen sind, was der Unterschied von Crowdinvesting zu klassischen Aktienfonds ist und wie sie unter all den Start-ups eine Vorauswahl treffen, damit diese auf ihrer Website um Investoren werben können.

Unternehmen des Monats

SIGMA (Deutschland) GmbH

Das Auge des Künstlers

Im Zeitalter des Smartphones hat Fotografieren eine neue Bedeutung bekommen. Die Masse der Menschen ‘knipst’ heute mit dem Mobiltelefon. Der ambitionierte Hobby- und Profifotograf setzt dagegen weiterhin auf die klassische vielseitigere und hochwertigere Kamera. Auch in diesem Bereich schreitet die Technik mit großen Schritten voran. Eines hat sich aber nicht geändert: Eine Kamera ist nur so gut wie ihr Objektiv. Auf diesem Gebiet ist die SIGMA (Deutschland) GmbH aus Rödermark seit fast 40 Jahren wegweisend. Mit ihrer japanischen Mutter im Hintergrund beschreitet sie dabei auch neue Wege.

mehr...

Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert, Pionier und Koryphäe des Marketings in Deutschland

„Die Bezeichnung Marketing-Papst macht mich verlegen“

Er ist ausgezogen, um die Welt zu verbessern, für die Kunden und natürlich für die Unternehmen: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag gefeiert und das neue Buch „Eins oder Null“ herausgegeben hat, erzählt im persönlichen Gespräch mit Wirtschaftsforum, warum Münster für ihn ein Glücksfall ist, was ihn antreibt und wie Marketing selbst für die katholische Kirche hilfreich sein kann.

Zum Interview...


Wirtschaftsforum
Special Italien 02/2017

Unter anderem in dieser Ausgabe: Gruppo Ceramiche Ricchetti S.p.A. - Kreativität in Keramik, Batasiolo SpA - Im Königreich des Barolo, Comet S.p.A. - Weltweit in Bewegung, Somaschini S.p.A.- Am (Zahn-) Rad drehen

Als PDF herunterladen


Wirtschaftsforum ePaper Q1/2017
Wirtschaftsforum ePaper Q4/2016
Wirtschaftsforum ePaper Schweiz 2016

Webcode

Webcode

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

- X