Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Brancheninformation

Die deutschen Anlagen- und Maschinenbauer verzeichneten laut Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) einen Anteil von 16,1% an der Weltmaschinenausfuhr. Damit ist Deutschland im weltweiten Vergleich Spitzenreiter. Das globale Umsatzvolumen beläuft sich auf rund 260 Milliarden EUR. Nach China und den USA ist Deutschland somit drittgrößter Standort für Maschinen- und Anlagenbau überhaupt. Die Branche ist in Deutschland vorwiegend mittelständisch geprägt. Ihr gehören neben klassischen Maschinenbauunternehmen unter anderem Produzenten für die Kunststoff verarbeitende Industrie, Dienstleister in der Zerspannungstechnik, Hersteller von Fördersystemen sowie spezialisierte Anlagenbauer an.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Interviews, Produkte & Unternehmensportraits

Interview mit Johannes Spatz, Geschäftsführer der Panasonic Industry Europe GmbH

Sieben Prinzipien, ein ganzes Bündel Erfahrungen

Panasonic ist ein Markenname, der eigentlich jedem ein Begriff ist, vor allem im Zusammenhang mit Kameras und Fernsehern. Doch der Weltkonzern stellt sehr viel mehr als nur High-End-Elektronikgeräte für den Haushalt her, aus vielen Branchen ist seine Expertise nicht wegzudenken. Unter dem Namen Panasonic Industry Europe GmbH bündeln sich gleich mehrere Unternehmen der Technologiebranche, die in ihren jeweiligen Bereichen absolute Koryphäen sind und gemeinsam ein sehr breites Feld abdecken. Die Aufgabe von Geschäftsführer Johannes Spatz ist, alle diese Firmen in einer noch effektiveren Struktur zu bündeln.

Interview mit Dipl.-Ing. Uwe Karsunke und Ing. Dietmar Freyhammer, Geschäftsführer der Christian Pfeiffer Maschinenfabrik GmbH

Effiziente Prozesse, optimale Ergebnisse: Perfektion aus einer Hand

Damit aus Kalkstein Zement wird, sind viele Produktionsschritte notwendig. Ein wichtiges Element in diesem Prozess ist die Mahlanlage, denn der Prozess des Vermahlens hat maßgeblichen Einfluss auf die Qualität des Zements. Die Christian Pfeiffer Maschinenfabrik GmbH ist Experte für Mahlanlagen und liefert diese mittlerweile weltweit. Wirtschaftsforum sprach mit den Geschäftsführern Dipl.-Ing. Uwe Karsunke und Ing. Dietmar Freyhammer über die Entwicklung des Unternehmens aus dem nordrhein-westfälischen Beckum.

Interview mit Peer Schumacher, Department Head Robot & Welding Systems Europe of Panasonic Industry Europe GmbH

Eine Marke schweißt zusammen

Panasonic – weltweit bekannter Elektronikkonzern aus Osaka, Japan. Mit der Marke verbinden Kunden rund um den Globus Hightech-Produkte wie Fernseher, Kameras oder Batterien. Dass der Konzern auch in Sachen Schweißroboter führend auf dem internationalen Markt ist, ist weniger bekannt. Die Panasonic Industry Europe GmbH ist Teil des Panasonic-Konzerns und setzt alles daran, das zu ändern.

Sensum d.o.o.

Eine Vision in Präzision

Sensum d.o.o. gestaltet eine vormals manuelle, alltägliche Tätigkeit mit effizienter, präziser Innovation um. Mit Sitz in der slowenischen Hauptstadt ist die Firma Sensum, die nun seit bald 20 Jahren besteht, einer der ersten Entwickler und Hersteller von automatischen visuellen Prüfsystemen für pharmazeutische und nutrazeutische Unternehmen. Indem sie Pharma-Giganten wie Pfizer, Novartis und Roche bedient, kam die Marke Sensum mit derselben Geschwindigkeit zu Berühmtheit, wie ihre Maschinen Tausende von Tabletten überprüfen. Seitdem hat Sensum dank seiner technologiegetriebenen Führerschaft stetiges Wachstum erfahren.

Michael Arendt, Geschäftsführer der Hirata Engineering Europe GmbH

Automation auf dem Vormarsch

Japan ist ein hochautomatisiertes Land, das sich früh mit Themen wie Robotik und Automatik auseinandergesetzt hat. Immer mehr Jobs werden hier von Robotern erledigt – und selbst diese werden von Robotern gemacht. Stellvertretend für diesen Trend steht der Hirata-Konzern und mit ihm die deutsche Niederlassung Hirata Engineering Europe GmbH in Mainz. Darüber sprachen wir mit Geschäftsführer Michael Arendt.

Portrait

Ein Unternehmen unter Strom

Die Digitalisierung revolutioniert, schafft neue Möglichkeiten und weckt neue Bedürfnisse. Im Bereich der Elektroinstallation ist ‘Smart Home’ zum geflügelten Wort geworden. Marcus Dodel, Geschäftsführer und Vertreter der dritten Familiengeneration der M. u. W. Schlecker Elektrische Anlagen GmbH aus Ulm, setzt auf ganzheitliche und vernetzte Lösungen.

Portrait

Weltweit ganz vorne mit dabei

Sie gründeten das Unternehmen 2004 gemeinsam und sind bis heute die Geschäftsführenden Gesellschafter der Augsburger conntronic Prozess- und Automatisierungstechnik GmbH. Günther Reverchon und Matthias Haaf entwickeln und bauen schlüsselfertige CD-, Widerstands-, Lichtbogen- und Laserschweißanlagen, die immer individuell auf die Belange der Kunden zugeschnitten werden.

Portrait

Überzeugen, wenn andere scheitern

Motoren in Hafenkränen oder für den Einsatz auf Schiffen müssen extremen Belastungen standhalten. Sie müssen nicht nur sehr schwere Lasten heben, sondern auch unter starken Klimaschwankungen und Bedingungen wie Feuchtigkeit und hohen Temperaturen einwandfrei funktionieren. Die Franz Wölfer Elektromaschinenfabrik Osnabrück GmbH produziert Motoren, die dort laufen, wo andere Anlagen sich nicht bewähren konnten. Deshalb sind die Motoren mittlerweile an 70 Häfen weltweit im Einsatz.

Portrait

Eine internationale Größe im Maschinenbau

Im Zeitalter der Digitalisierung werden Maschinen immer komplexer. Längst geht es daher für Entwickler und Hersteller nicht mehr nur um die technischen Aspekte ihrer Produkte, sondern auch darum, den Kunden die Prozesse zu erklären: Ohne eine fundierte Beratung geht heute nichts mehr. „Wir verstehen uns nicht als Lieferanten, sondern als Partner unserer Kunden“, sagt Daniele Vaglietti, Managing Director Sales & Marketing der IMS Technologies Group. Mit dieser Haltung ist das auf Maschinen für die Verpackungs- und Automotive-Industrie sowie Sondermaschinen spezialisierte Unternehmen aus Calcinate bei Bergamo am Markt international erfolgreich.

Portrait

Fertige Konzepte statt Standard

„Wir liefern Turnkey-Lösungen“, sagt Hubert Bach, Geschäftsführer der HB Turn-Key GmbH aus dem südbadischen Immendingen. „Der Kunde kommt mit einer Aufgabe zu uns und wir erstellen ihm ein fertiges Konzept mit eingestelltem Drehteil, Zeiten für die Kalkulation und anderen Features, die er für seine Aufgaben benötigt. Die Basis dafür bieten Drehmaschinen verschiedener Hersteller mit unterschiedlichen Möglichkeiten.“

TOP