Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks
Transport & Logistik

Gefahrguttransport

Interview mit Tjardo Frei, Geschäftsführer der netcon int. GmbH

Ein Logistik-Spezialist für besondere Ladungen und Anforderungen

Internationale Logistik steht für weit mehr als ‘nur’ die reine Transportdienstleistung von A nach B. In einer globalisierten Welt werden beständige Versorgungsketten sowie einzelne Projekte mithilfe moderner Technik, Informationstechnologie und einer globalen Vernetzung organisiert und gemanagt. Logistik ist die stetige Herausforderung, individuelle und wettbewerbsfähige Lösungen für ebenso individuelle Ladungen und Anforderungen zu erarbeiten, diese ständig zu optimieren und zuverlässig umzusetzen. Handelt es sich dann noch um den Transport spezieller Ladungen wie Explosivstoffe, sonstige Gefahrgüter beziehungsweise genehmigungspflichtige Ladungen oder wertvolle Kunst- und Ausstellungsprojekte, ist neben der genannten Fachkenntnis ein besonderes Fingerspitzengefühl und Umsicht gefragt, um den rechtlichen und speditionellen Anforderungen dieser Ladungen gerecht zu werden. Auf diesem Gebiet ist das norddeutsche Unternehmen netcon int. GmbH mit seinen beiden Unternehmensbereichen ‘DG-Industrial’ und ‘Fine Art Logistics’ zu Hause.

Interview mit Lars Gehrke, Geschäftsführer der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH

Mobilität aus Leidenschaft

Logistik- und Transportdienstleistungen aus einer Hand sowie innovative Transportkonzepte sind die Spezialität der Eisenbahngesellschaft Potsdam mbH im Potsdamer Luftschiffhafen. Einer der Geschäftsführer des Betriebs ist Lars Gehrke. Gemäß dem Unternehmensleitsatz ‘Mobilität und Logistik aus Leidenschaft und mit sozialer Verantwortung’ stehen für ihn vor allem die Mitarbeiter und die Nähe zu den Kunden im Mittelpunkt seiner Arbeit.

Interview mit Steffen Bornschein, Geschäftsführer der transbest Internationale Speditionsgesellschaft mbH

Aus Dornröschenschlaf geweckt

Steffen Bornschein, seit zwei Jahren Geschäftsführer der transbest Internationale Speditionsgesellschaft mbH, hat dem 1971 gegründeten Familienunternehmen aus Offenbach am Main neues Leben eingehaucht. Dabei zählen die Modernisierung und die Prozessoptimierung ebenso zu seinen Zielen wie die Umsetzung moderner Logistikkonzepte und das Auflösen des Investitionsstaus.

TOP