Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

PATONA® - Die führende Marke für mobile Energie!

Portrait

„Schnelle Verfügbarkeit und Lieferung  sind in unserem Geschäft ausschlaggebend“, erklärt Patric Schwärmer. „Zudem haben wir unser Portfolio breit aufgestellt und können auch zügig Produkte liefern, welche wir nicht vorrätig haben. Bei uns gibt es persönliche Ansprechpartner und unsere Kunden werden tatsächlich individuell beraten!“

Dynamisches Portfolio

Das Portfolio reicht von Akkus für Laptops, Kameras und Camcorder über Werkzeug-Akkus bis hin zu Tablet- und Smartphone-Zubehör. Auch LED-Leuchtmittel, universelle Ladegeräte und sogar Staubsaugerbeutel sind im Sortiment.

„Unser Kerngeschäft ist der Handel mit Kamera-Akkus“, so Patric Schwärmer. „In letzter Zeit steigt außerdem die Nachfrage nach Laptop-Akkus und LED-Leuchtmitteln stark an. Und ein ganz neues Segment sind die E-Bike-Akkus.“

Den Trends folgend ist das Portfolio dynamisch und stets am Puls der Zeit orientiert.

PATONA INT S.L.U. stellt vorrangig Akkus mit Qualitätszellen wie beispielsweise von Panasonic und Samsung her. Die Produkte werden neben der Eigenmarke PATONA® unter vielen weiteren, bekannten Marken vertrieben.

„Individuelle Beratung und persönliche Ansprechpartner gehören für uns zur gelebten Corporate Identity.“ Patric SchwärmerGeschäftsführender Gesellschafter

Der Firmenname setzt sich aus den Vornamen des Unternehmensgründers, Patric Tobias, und seiner Ehefrau Nancy zusammen. Mit Fokus auf den B2B-Markt – PATONA International S.L.U. betreut mehr als 1.000 Händler – generiert das Unternehmen rund ein Drittel seiner Umsätze direkt in Deutschland, ein Großteil wird in ganz Europa, insbesondere in Spanien, Italien und Frankreich sowie in England erwirtschaftet.

Patric Schwärmer, der das Unternehmen 2005 gründete, blickt optimistisch in die Zukunft: „Akkus werden immer benötigt und schließt sich eine Tür, öffnet sich eine andere.“

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP