Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Feedback-Management für Unternehmen

Interview mit Rainer Schätzlein, Managing Director der Netigate Deutschland GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

„Früher war es üblich, dass sich Unternehmen für Befragungen oder Feedback externe Partner gesucht haben“, so Rainer Schätzlein, Managing Director. „Seit einigen Jahren gehen Unternehmen verstärkt dazu über, diese Kompetenz intern abzubilden. Unsere Software befähigt sie, solche Umfragen selbst durchzuführen und Maßnahmen abzuleiten.“

Umfassende Möglichkeiten zur eigenständigen Durchführung

Netigate arbeitet über ein Lizenzmodell, dabei können Lizenzen für ein oder mehrere Jahre erworben werden. Die Feedback-Lösung ist webbasiert und nutzerfreundlich, sodass sich die verschiedenen Features, wie das Anlegen eines Fragebogens und von Live-Dashboards oder die Ergebnisauswertung sowie das Exportieren und Teilen der Daten, intuitiv innerhalb der Plattform erschließen lassen.

„Unsere Lösung ist eine A-Z Software, die alle benötigten Bereiche rund um Feedback-Management abdeckt“, so Rainer Schätzlein. Dabei können die Nutzer auf Fragebogen-Vorlagen zurückgreifen oder eigene Befragungen erstellen – flexibel und auf individuelle Bedürfnisse abgestimmt.

Über den Unternehmensbereich Netigate Professional Services bietet Netigate seinen Kunden qualifizierte Beratung durch ein Expertenteam von Sozialwissenschaftlern an. Dieses übernimmt zum Beispiel auf Wunsch die Entwicklung der Fragebögen oder die Analyse der Ergebnisse.

Rainer Schätzlein
„Unsere Lösung ist umfassend, flexibel und nutzerfreundlich.“ Rainer SchätzleinManaging Director

„Es gibt inzwischen einige Anbieter am Markt, aber oft sind die Software-Varianten nicht benutzerfreundlich oder in ihrem Umfang limitiert“, sagt Rainer Schätzlein. „Wir bieten ein Komplett-Paket an, bei dem unsere Kunden außerdem einen festen Ansprechpartner haben mit der Möglichkeit einer persönlichen Beratung.“

Für 2021 steht zunächst die Umstellung auf die weiterentwickelte Software-Version auf der Agenda. „Wir haben Ende 2020 unsere Plattform komplett überarbeitet und möchten in absehbarer Zeit alle unsere Kunden in die neue Version migrieren“, so Rainer Schätzlein. „Wir möchten zudem verstärkt auch Organisationen durch individuelle Programmierungen begeistern.“ Die Vision für Netigate steht fest: 2005 gegründet und seither kontinuierlich gewachsen, setzt das Unternehmen auch in Zukunft auf den Ausbau seines Angebots weltweit. Das Unternehmen fokussiert seine Wachstumspläne dabei vor allem auf die DACH-Region.

TOP