Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Richtig unter Strom

Portrait

"Unseren Auftraggebern können wir alles aus einer Hand anbieten", freut sich Heiko Berndt, geschäftsführender Gesellschafter der elektrische Anlagen Technik Neuruppin (e.ATN) GmbH. Projektierung und Montagen elektrotechnischer Anlagen bilden das Kerngeschäft der e.ATN.

Das Unternehmen errichtet Freileitungen von 1 bis zu 30 kV und verlegt Kabelnetze bis zu 110 kV. Dabei kann die Energieverteilung vom Umspannwerk bis zum Hausanschluss erfolgen.

Auch die Instandhaltung von Freileitungen sowie deren Demontage nach Neuverlegung als Kabelnetz ins Erdreich zählen zu den Aufgabengebieten. Weitere Kompetenzen sind das Errichten und Prüfen von Fernmeldeanlagen sowie die Lieferung und Montage von LWL-Netzen.

Da regenerative Energie zunehmend an Bedeutung gewinnt, schließt e.ATN auch diese vom Umspannwerk bis an die Windkraftanlage an. Den örtlichen Versorgern bietet e.ATN einen 24-Stunden-Service zur Störungsbeseitigung.

„Unseren Auftraggebern können wir alles aus einer Hand anbieten.“ Heiko Berndt Geschäftsführer und Gesellschafter

Rohrleitungsbau

In Kooperation mit der e.ATN Rohrleitungsbau GmbH bietet das Unternehmen darüber hinaus das Verlegen von Gas-, Trinkwasser- und Abwasserleitungen inklusive der grabenlosen Verlegung im gesteuerten Bohrverfahren mit eigenen Anlagen an. Auch hier gehört ein 24-Stunden-Notdienst mit zum Portfolio.

Unternehmensphilosophie

Aus der insolventen AEG Leitungs- und Netzbau GmbH entstand die elektrische Anlagen Technik Neuruppin GmbH Ende 2000. Die Firmengründer Heiko Berndt, Dietmar Schwarz, Thomas Glinsky und Marco Kalies waren alle im Vorläuferunternehmen tätig. 2003 gründeten Heiko Berndt und Dietmar Schwarz außerdem die e.ATN Rohrleitungsbau GmbH am gleichen Standort.

Beide Unternehmen arbeiten völlig selbständig, kooperieren aber bei großen Bauprojekten. e.ATN beschäftigt 50 Mitarbeiter, e.ATN Rohrleitungsbau 30.

Der Umsatz beträgt insgesamt 8,3 Millionen EUR. Neben dem Hauptsitz in Neuruppin unterhält e.ATN Baubüros in Rathenow und Wusterhausen. Zur Erledigung der Aufgaben verfügt e.ATN über einen eigenen Fahrzeugpark. Das von der Deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches zertifizierte Unternehmen richtet sich hauptsächlich an örtliche Energieversorger und Stadtwerke.

Weitere Zielgruppen sind überregionale Energieversorger wie EON Hanse, Wasserverbände sowie Errichter und Betreiber von Windkraftanlagen.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP