Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Innovation in der DNA

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Die digitale Transformation hat auch maßgeblichen Einfluss auf das Dokumentenmanagement. Sämtliche Informationen müssen heute möglichst mobil zugänglich sein, damit Mitarbeiter jederzeit und von überall auf sie zugreifen können. „Der digitale Knoten ist im Mittelstand in Deutschland noch nicht komplett geplatzt, aber wir sind auf einem guten Weg“, so Geschäftsführer Markus Balzuweit, der den Familienbetrieb heute gemeinsam mit seinem Bruder Dennis führt. „Wir unterstützen den Mittelstand bei der Digitalisierung und sorgen dafür, dass die Informationen auf Knopfdruck auf jedem möglichen Endgerät zur Verfügung stehen. Wir haben eine sehr pragmatische und kunden-orientierte Vorgehensweise und haben es immer geschafft, schnell und unkompliziert auf ganz unterschiedliche Anforderungen zu reagieren.“

Pionier in der Branche
Im Jahr 1990 wurde CTO Balzuweit von Peter Balzuweit mit dem Fokus auf kaufmännische Softwareprodukte gegründet. 1998 hat der Betrieb dann das Dokumentenmanagement als neuen Markt entdeckt und sich mit Pionierarbeit in der Branche zunehmend etabliert.

Dennis und Markus Balzuweit brachten als zweite Generation ebenfalls ihr Know-how mit ins Unternehmen ein und der Betrieb entwickelte sich von einem reinen Handelspartner zu einem Anbieter mit eigener Software-Entwicklung.

„Mein Bruder und ich haben die Passion von unserem Vater übernommen“, bemerkt der Geschäftsführer. „Wir brennen für unser Geschäft und wollen das beste Produkt am Markt haben. Unser Anspruch ist es, ein First Follower zu sein, vor allem in der Entwicklung.

Mit unserer eigenen Erfassungsplattform CLARC ECM SUITE haben wir ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber unseren Wettbewerbern, die eher einen Bauchladen haben mit vielen Partnern.“ CTO Balzuweit kann auf Basis der eigenen Plattform ganzheitlich agieren und es seinen Kunden damit einfacher machen.

Mithilfe einer unabhängigen, modularen Standardsoftware, die sich in alle führenden IT-Systeme, wie SAP oder Microsoft, integrieren lässt, können alle Anforderungen in Bezug auf das Dokumentenmanagement ganz individuell erfüllt werden.

CTO, Markus Balzuweit
"Wir brennen für unser Geschäft und wollen das beste Produkt am Markt haben." Markus Balzuweit

Cloud als neues Thema
Auch in Zukunft möchte das Unternehmen die Digitalisierung weiter vorantreiben. „Wir leben in unserem Unternehmen das Thema Innovation“, betont Markus Balzuweit. „Wir haben interne Innovationsworkshops, denn so stellen wir sicher, dass wir vorne mit dabei sind in der Technologie und am Markt. Das ist Teil unserer DNA und auch in unserer Kultur verankert.“

Die Mitarbeiter bei CTO Balzuweit genießen die Freiheit, sich Zeit dafür nehmen zu können, neue Dinge auszuprobieren, zu entwickeln und zu testen. Nur so können neue Innovationen entstehen. Ein wichtiges Thema wird das Thema Cloud sein und entsprechend sollen die Services in dieser Richtung erweitert werden.

Marktführerschaft als Ziel
Langfristig hat Markus Balzuweit ein klares Ziel: „Wir wollen Marktführer für Datenerfassungslösungen in der DACH-Region werden. Unsere Plattform gibt das her, funktional sind wir heute schon Marktführer. Wir sind ertragsstark, haben eine solide Basis und wollen ein zuverlässiger Arbeitgeber bleiben, der auch durch sein innovatives Portfolio attraktiv ist. Da sehe ich für uns noch viel Potenzial.“

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP