Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Ein Mann mit vielen Ideen

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Von individuellen Einfamilienhäusern und Fachmarktzentren über Kirchen und Büros bis hin zu Hotels und Gewerbebauten reicht das breite Spektrum der Adank Bauträgergesellschaft mbH.

Altbausanierungen – auch in den neuen Bundesländern – gehören ebenfalls zum Portfolio. "Viele Kollegen sind viel zu sehr auf eine Sparte festgelegt", hat Rainer Adank beobachtet.

Viele Serviceleistungen

Mit der Erfahrung von Jahrzehnten und einem profunden Fachwissen bietet die Adank Bauträgergesellschaft eine Vielzahl unterschiedlicher und individueller Leistungen.

Dazu gehören unter anderem der Bau von Wohnungen sowie gewerblichen und industriellen Anlagen, Um- und Anbauten, die Sanierung von Altbauten sowie die Beschaffung und Erschließung von Grundstücken. Weitere Leistungen sind die Beschaffung erforderlicher Gelder, Verhandlungen mit Behörden, Termin- und Bauüberwachung.

Castanea Resort Adendorf

Rund um die Adank Bauträgergesellschaft ist eine kleine Firmengruppe entstanden. Neben dem Bauträger- und Architekturbüro sowie der Stiftung gibt es zum Beispiel das Castanea Resort Adendorf vor den Toren Lüneburgs, mit dem 4 Sterne Superior Castanea Resort Hotel, resorteigenem Golfplatz (18 + 9 Löcher) mit Clubhaus und exklusiven Apartments sowie zwölf im Resort eingebettete Stadtvillen mit hochwertigen Eigentumswohnungen.

Der international bekannte Golfplatz lädt zu sportlicher Betätigung in landschaftlich reizvoller Umgebung ein. Ebenfalls zur Firmengruppe gehört das Kunsthotel Residenz in Lüneburgs Innenstadt.

„Viele Kollegen sind viel zu sehr auf eine Sparte festgelegt.“ Rainer Adank

Keine gewerblichen Mitarbeiter

"Als ich mich selbstständig machte, gab es viele Architekturbüros", erinnert sich Rainer Adank an die Anfänge Ende der 1970er Jahre. "Ich aber wollte zusätzlich Bauträger sein und bin als augewerblicher Architekt in der Architektenrolle eingetragen."

Von Beginn an hat Rainer Adank keine gewerblichen Mitarbeiter beschäftigt, sondern sämtliche Bauleistungen bei verlässlichen Partnern eingekauft. Heute beschäftigt der geschäftsführende Gesellschafter zehn Mitarbeiter in der Bauträgergesellschaft und etwa 200 in der gesamten Firmengruppe.

Marketing ist wichtig

"Wir bauen etwa 50 Häuser im Jahr und die müssen vermarktet werden", beschreibt Rainer Adank den Vertrieb. "Ob wir nun mehr Mitglieder im Golfclub haben wollen oder genügend Buchungen für zwei Hotels – das geht nur mit Marketing."

Dabei setzt der Architekt unter anderem auf die klassische Zeitungswerbung, Flyer und Internetpräsenz. Er ist zudem auf Golf- und Touristikmessen von den Niederlanden bis Dänemark präsent. Regional wird auch für die Hotellerie geworben, die Vermarktung als Bauträger erfolgt regional.

Zweites Fachmarktzentrum

Mit dem im Bau befindlichen Fachmarktzentrum Ilmenau Center 2 hat Rainer Adank wieder ein ambitioniertes Projekt gestartet. Schon das 2008 eröffnete Ilmenau Center 1 auf einer Fläche von 18.000 m² mit zahlreichen Fachmärkten unter einem Dach hat der Stadt Lüneburg wichtige Impulse gegeben.

Vermögenswerte erhalten

Zur Zeit beschäftigt sich Rainer Adank gerade mit der Gründung einer Holding, die sämtliche Aktivitäten unter einem Dach bündelt. Dabei denkt er auch an die Firmennachfolge: "Da soll jemand ein 38 Jahre altes Unternehmen übernehmen. Das will ich erleichtern und alles, was an Vermögenswerten geschaffen wurde, erhalten."

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP