Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Interviews

Wir nehmen Wirtschaft persönlich.

Interview mit Natalie Rodriguez, Gesamtprojektleiterin HEAT

HEAT macht Neugier auf autonomes Busfahren

Schon 2020 soll autonomes Busfahren in Hamburg Realität werden: Im Rahmen des Projekts HEAT hat die örtliche HOCHBAHN zusammen mit zahlreichen Partnern ein Fahrzeug entwickelt, das Fahrgäste auf einer festgelegten Route vollautomatisch von A nach B bringen soll – vorerst noch mit einer Begleitperson aus Fleisch und Blut. Wirtschaftsforum sprach mit der Gesamtprojektleiterin Natalie Rodriguez über die bisherige Resonanz, die Erkenntnisse aus diesem Forschungs- und Entwicklungsprojekt sowie die technischen und regulatorischen Herausforderungen.

Interview mit Klaus Lenz, Geschäftsführer der Ungerer Technology GmbH

Eine Krise als Chance

Die stetige Suche nach Perfektion hat aus einem 1895 gegründeten Traditionsunternehmen aus Pforzheim einen internationalen Top-Player gemacht. Die Ungerer Technology GmbH ist weltweit Synonym für technisch führende Streck-Biege-Richt-, Querteil- und Spaltanlagen – viele davon patentiert. Dennoch lief auch bei Ungerer nicht immer alles perfekt. Ende 2015 musste das Unternehmen Insolvenz anmelden. Ein Kapitel, das inzwischen wieder Geschichte ist – dank wegweisender Umstrukturierungen des neuen Managements.

Interview mit Sebastian Stricker, Gründer der share GmbH

Der doppelte Nussriegel: Teilen schon während des Kaufens

Vor Ort gekauft, in Krisengebieten genutzt: share ermöglicht, speziell ausgewählte Produkte, die die Grundbedürfnisse widerspiegeln, doppelt zu nutzen. Eine hierzulande gekaufte share-Wasserflasche bedeutet somit, dass ein äquivalentes Produkt in Krisengebieten wie Afrika verteilt wird. Wie das genau funktioniert, wo es die share-Produkte gibt und welche das Angebot künftig ergänzen sollen, hat uns Gründer Sebastian Stricker im Gespräch erklärt.

Interview mit Alma Spribille, Co-Founderin von WEtell

WEtell: Es wird Zeit für Wandel im Mobilfunk

Kann Mobilfunk nachhaltig sein? Eine Frage, die bei Lebensmitteln oder Kleidung mit einem deutlichen `Ja´ beantwortet werden kann. Beim Mobilfunk sieht das schon wesentlich komplizierter aus. Mit WEtell schickt sich ein Unternehmen aus Freiburg an, dennoch eine klare Antwort darauf zu geben. Wirtschaftsforum sprach mit Co-Founderin Alma Spribille über Potenzial und Grenzen von nachhaltigem Mobilfunk.

Interview mit Ingo Huppenbauer, CEO, und Dr. Björn Schultheiss, CMO der fitbox GmbH

Fitnessstudio völlig neu gedacht

Eine Anmeldung im Fitnessstudio ist schnell unterschrieben. Ein konsequentes Training einzuhalten, das zu den gewünschten Erfolgen führt, ist schon eine größere Herausforderung. Die fitbox GmbH setzt hier auf hocheffiziente elektrische Muskelstimulation (EMS) mit einer individuellen und persönlichen Trainingsbegleitung.

Interview mit Thorsten Petzold, Gründer und Geschäftsführer der SCHREIBSTATT GmbH

SCHREIBSTATT: warum Handschrift Unternehmen anspricht

In einer immer digitaleren Welt hat sich ein Unternehmen zurück zu den Wurzeln begeben: Die SCHREIBSTATT aus Berlin verfasst Briefe, Einladungen, Adressen und vieles mehr in unterschiedlichen Schriftarten. So können Unternehmen ihren Kunden individuelle und personalisierte Nachrichten senden, die zudem im Vergleich zur E-Mail mit einer höheren Wahrscheinlichkeit gelesen werden. Wir haben von Gründer und Geschäftsführer Thorsten Petzold erfahren, welche Emotionen ein handgeschriebener Brief auslöst und warum wir auch in Zukunft auf die Handschrift angewiesen sind.

Interview mit Silvia Hölzer-Becker, Geschäftsführerin der Systemtechnik Hölzer GmbH

Mit neuen Technologien für die Zukunft gerüstet

Der Laser hat schon längst Einzug in die industrielle Produktion gehalten. Mit der Entwicklung immer besserer Verfahren steigen auch die Möglichkeiten in Bezug auf seine Einsatzbereiche. Ein Anwendungsgebiet, das immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist das Lasern zur dauerhaften Beschriftung von Materialien. Die Systemtechnik Hölzer GmbH mit Sitz in Kronberg am Taunus ist Experte auf diesem Gebiet, aber auch in anderen Bereichen wie dem Nutzen-trennen und der Luftlagerfertigung ein bevorzugter Partner, der seit über 30 Jahren mit deutschem Engineering und Anlagen ‘Made in Germany’ überzeugt.

Interview mit Gerald Rees, Geschäftsführer der Hüttenhein GmbH & Co. KG Anlagenbau

Wachstum erfolgreich meistern

Seit der Übernahme durch Geschäftsführer Gerald Rees hat sich das Unternehmen Hüttenhein GmbH & Co. KG Anlagenbau um ein Vielfaches vergrößert, allein die Anzahl der Mitarbeiter ist um das Zwanzigfache gestiegen. Im Interview erzählt Gerald Rees, welche Herausforderungen das starke Wachstum mit sich gebracht hat und wie er sie gemeistert hat.

Interview mit Mark Cuban, Unternehmer, Milliardär, AXS TV-CEO und Eigentümer der Dallas Mavericks

„Ein wahr gewordener Traum“

Er ist einer der erfolgreichsten Unternehmer unserer Zeit und kann auf besondere Erfolge zurückschauen: Mark Cuban. Wie es sich für den Basketballfan anfühlt, Eigentümer der Dallas Mavericks zu sein und welche Tipps er für andere Unternehmen parat hat, verrät er im Interview.

Interview mit Frank Stelter und Sarah Pahl, Mitgründer der misambo GmbH

misambo: das Parship fürs Wohnen

Eine Partnerbörse für Wohngemeinschaften: Das bietet misambo. Das Unternehmen vermittelt Wohnungssuchende aus dem Raum Bremen und schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe – Menschen ohne Wohnung finden ihren Platz, Menschen mit zu viel Wohnraum können ihn teilen. Wie das Konzept funktioniert und warum es viel Ähnlichkeit mit Partnerportalen hat, haben uns die beiden Mitgründer Frank Stelter und Sarah Pahl im Interview verraten.

TOP