Interviews

Wir nehmen Wirtschaft persönlich.

4773 Ergebnisse gefunden

Angezeigt werden die Ergebnisse: 51 bis 60

Interview mit Dr. Michael Zöllinger, CEO der Dr.-Ing. Max Schlötter GmbH & Co. KG

Galvanotechnik: neue Wege, neue Lösungen

Oberflächen und Beschichtungen müssen zugleich höchste Ansprüche an Funktionalität und Optik erfüllen. Die Galvanotechnik ist ein etabliertes Verfahren für die Erzeugung leistungsfähiger Oberflächen. Hier ist die Dr.-Ing. Max Schlötter GmbH & Co. KG ein erfahrener Anbieter, der verstärkt auf innovative Lösungen mit einem grünen Fußabdruck und einem hohen Digitalisierungsgrad setzt.

Interview mit Jörg Bartsch, Geschäftsführer der BRANDES GmbH

Leckageortung für Fernwärmenetze

Die Energiewende dominiert die Diskussion um die Netto-Null-Ziele. Genauso wichtig ist aber auch die Wärmewende. Laut dem Bundesamt für Umwelt entfallen rund die Hälfte des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs auf den Wärmesektor. Deshalb kann die Energiewende nur durch den Umstieg auf eine regenerative Wärmeversorgung gelingen. Viele Städte und Gemeinden investieren deshalb unter anderem in Fernwärmenetze, die mit erneuerbarer Energie betrieben werden. Dabei sind Fernwärmesysteme nichts Neues. Auch die Fähigkeit, Leckagen zu erkennen, ist nicht neu – das heute führende System wurde bereits in den 1960er-Jahren von der BRANDES GmbH aus Eutin entwickelt. Neu ist jedoch der derzeitige Vorstoß der Fernwärmeverbände, solche Systeme zur Pflicht zu machen.

Interview mit Axel Heidebrecht, Geschäftsführender Gesellschafter der Getränkeland Heidebrecht GmbH & Co. KG

Erfrischend anders seit 1991

Der Getränkehandel ist weit mehr als nur der Ort, an dem Durst gelöscht wird. Hinter den schlichten Regalen und gut gefüllten Kühltheken verbirgt sich eine faszinierende Welt voller Geschichten, Traditionen und innovativer Entwicklungen. Seit den bescheidenen Anfängen in kleinen Städten bis hin zur heutigen, vielschichtigen Landschaft von Getränkehandelsunternehmen, hat sich die Branche kontinuierlich gewandelt und an die Bedürfnisse der Kunden angepasst. Die Getränkeland Heidebrecht GmbH & Co. KG ist der marktführende Getränkehändler in Mecklenburg-Vorpommern und versorgt seine Kunden mit viel Liebe und Herzblut mit Durstlöschern und Getränkespezialitäten.

Interview mit Uta Peter, Geschäftsführerin der Schüschke GmbH & Co. KG

Höhenflug in der Nische

Es wird gebohrt, gedübelt, geschliffen und gefräst wie in jeder klassischen Schreinerei. Auf den Werkbänken der Schüschke GmbH & Co. KG in Kirchentellinsfurt wird jedoch kein Eichen-, Buchen-, Kirsch- oder Kiefernholz bearbeitet, sondern Varicor®, ein Mineralwerkstoff, der mit seinen vielfältigen Eigenschaften immer dann überzeugt, wenn es um besonders anspruchsvolle Oberflächen geht. Zum Beispiel in der Luftfahrtbranche. Hier fertigt Schüschke Waschtische aus Varicor® – exklusiv für den Airbus-Konzern.

Interview mit Wolfgang Pelzer, Geschäftsführer der M.TEC Engineering GmbH

„Unsere Expertise? Wir wissen, wie man entwickelt!“

M.TEC Engineering setzt seine gewachsene Kompetenz als Entwicklungsdienstleister sowohl für Partner aus dem Mittelstand als auch für global tätige Konzerne ein. Warum die Expertise des Unternehmens gerade bei der Verbesserung der Nachhaltigkeitsbilanz gefragt ist, erläuterte Geschäftsführer Wolfgang Pelzer im Interview.

Interview mit Markus Harms, Director Sales der Konrad Knoblauch GmbH

Ganzheitlich, individuell und perfekt umgesetzt

Von der Dorfschreinerei zum führenden Innenausbau- und Ladenbauunternehmen und Experte des Lean Buildings – die Konrad Knoblauch GmbH aus Markdorf am Bodensee hat besonders in den letzten 30 Jahren eine erstaunliche Entwicklung durchlaufen. In dieser Zeit hat sich das Unternehmen ein Portfolio namhafter Kunden aus den Bereichen Retail, Office Space und Hospitality aufgebaut. Wie Vertriebsleiter Markus Harms im Interview mit Wirtschaftsforum schildert, sieht das Unternehmen vor allem im Health & Care-Bereich einen Zukunftsmarkt.

Interview mit Konstantinos Liapis und Joachim See , Geschäftsführer der Performance in Lighting GmbH und Joachim See, General Manager DACH der GEWISS Deutschland GmbH

Performance durch Begeisterung

Licht bedeutet nicht nur eine klare Sicht auf Dinge. Licht beeinflusst darüber hinaus auch die Atmosphäre, Stimmung und Emotionen. Die Performance in Lighting GmbH ist seit den 1990er-Jahren ein erfahrener Partner für Innen- und Außenbeleuchtung. Seit 2022 unter dem Dach der GEWISS-Gruppe will das Unternehmen jetzt mit Produktinnovationen seine Marktpräsenz in der DACH-Region, aber auch darüber hinaus ausbauen.

Interview mit Michael Pooley, CEO der IFCO Systems GmbH

Im Kreis gedacht - Nachhaltigkeit als Treiber für Wachstum

Die Kreislaufwirtschaft besiegelt das Ende der Verschwendung von Ressourcen und des Aufkommens riesiger Abfallmengen: Recycelte Materialien lassen sich beliebig oft wiederverwenden. Mit ihren Transportverpackungen aus Kunststoff für Frischeprodukte leistet die IFCO Systems GmbH mit Sitz in Pullach dazu einen wichtigen Beitrag. Die Mehrwegbehälter begleiten die Produkte entlang der gesamten Lieferkette vom Erzeuger bis zum Verbraucher und wieder zurück – ein geschlossener Kreislauf und damit absolut nachhaltig. Wie IFCO seine Nachhaltigkeitsziele umsetzt und dabei immer weiter optimiert verrät CEO Michael Pooley im Gespräch mit Wirtschaftsforum.

Interview mit Andreas von Feilitzsch, Geschäftsführer der JKL Kunststoff Lackierung GmbH

Kompetenz schafft Vertrauen

Digitalisierung, Nachhaltigkeit, wachsende globale Konkurrenz – dies sind nur einige Stichworte, die das Spannungsfeld beschreiben, in dem sich die deutsche Automobilbranche seit Jahren bewegt. Während die Preise der OEMs seit Jahren steigen, stagnieren die Honorare der Zulieferbetriebe. Andreas von Feilitzsch, seit 2018 Geschäftsführer der JKL Kunststoff Lackierung GmbH, ist einen mutigen Weg gegangen, um das Unternehmen für die Zukunft profitabel aufzustellen.

Interview mit Reto Güntensperger, Geschäftsführer der Güntensperger Käse AG

„Schweizer Käse ist nicht gleich Schweizer Käse!“

Seit über 130 Jahren stellt die Güntensperger Käse AG aus Bütschwil im Kanton St. Gallen hochwertigen Käse her, der anschließend in alle Welt exportiert wird. Dabei hat das Unternehmen nichts an seiner Innovationskraft eingebüßt und kürzlich zwei weitere Produktneuheiten vorgestellt. Worauf die weltweite Wertschätzung für Schweizer Käse beruht und welchen Herausforderungen die Branche derzeit gegenübersteht, verriet Geschäftsführer Reto Güntensperger im Interview.

TOP