Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Interviews

Wir nehmen Wirtschaft persönlich.

Interview mit Thomas D, Die Fantastischen Vier

Niemals Altes kopieren, sondern neue Wege gehen

Mit der Band „Die Fantastischen Vier“ ist Thomas D seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich im Musikbusiness. Sein eigenes Label „Four Music“ ist eines der bekanntesten deutschen Labels, das vielen Künstlern ein Zuhause bietet. Auch als Solokünstler schwimmt er stets auf der Erfolgswelle und hat „Rückenwind“. Mit Wirtschaftsforum spricht er über das neue Album „Captain Fantastic“, die Macht des Verbrauchers und unternehmerische Aktivitäten im Ernährungsbereich.

Interview mit David Stepetic, Geschäftsführer Hotel Gili Lankanfushi Eco Resort

Paradies gefunden

Das Gili Lankanfushi Eco Resort auf den Malediven liegt an einem der schönsten Orte der Welt. Es steht zugleich an vorderster Front des Klimawandels durch den damit einhergehenden steigenden Meeresspiegel, welcher die unberührten Strände und die üppige Landschaft bedroht, die von Besuchern so hoch geschätzt werden. Wirtschaftsforum sprach mit Geschäftsführer David Stepetic über das zweifache Bekenntnis des Resorts zu Nachhaltigkeit und Gästekomfort.

Interview mit Andy Murray, Inhaber, und Nobert Lieder, Geschäftsführer des Cromlix Hotel

Die Balance zu halten, ist der Schlüssel zum Erfolg

Die Zeit steht nie still und der Wandel ist eine Konstante, aber manchmal ist es eine Kunst, die üblichen zeitlichen Abläufe zu verlassen und etwas Einzigartiges wie im Fall des Cromlix Hotels in Schottland zu schaffen. Andy Murray – US Open-, Olympiasieger und Wimbledon-Champion – übernahm das Herrenhaus in der Nähe seiner Heimatstadt Dunblane. 2014 eröffnet, wurde es bald zu einem begehrten Fünf-Sterne-Reiseziel. Wirtschaftsforum sprach mit Andy Murray und Geschäftsführer Norbert Lieder über die Bedeutung von Heimat, erfüllte Erwartungen und die Qualität des hauseigenen Tennisplatzes.

Interview mit Gregor Andréewitch, Hoteldirektor des Waldorf Astoria Berlin

Gäste nicht nur zufrieden stellen, sondern sie begeistern

Die großen Namen innerhalb der Hotelbranche verfügen seit jeher über eine ganz eigene Magie. Dazu gehört natürlich auch Waldorf Astoria. Seit 2013 verfügt die Luxushotelkette mit dem Waldorf Astoria Berlin über ein erstes Haus in Deutschland. Wirtschaftsforum sprach mit Hoteldirektor Gregor Andréewitch über Alleinstellungsmerkmale, Werte und die Antizipation von Gästewünschen.

Interview mit Christoph Hardt – Geschäftsführer der COMATCH GmbH

Der perfekte Berater per Mausklick

Ein neues Projekt steht an und kein Berater ist in Sicht? Die Suche nach einem freiberuflichen Unternehmensberater oder Industrieexperten kann nun ganz einfach über die Plattform „COMATCH“ erledigt werden. Dr. Christoph Hardt verrät im Interview mit Wirtschaftsforum wie dies funktioniert, wie er auf die Idee dazu kam und welche Pläne er mit seinem Unternehmen für die Zukunft hat.

Interview mit Gerald Klein, Geschäftsführer und Gründer von growney

Digitale Geldanlage möglichst vielen Anlegern zugänglich machen

Künstliche Intelligenz in der Geldanlage – zumindest was das Medieninteresse angeht, haben sich die Robo-Advisor einen Platz unter den Schlagzeilen der Finanzressorts gesichert. Etwas zögerlicher reagieren die deutschen Sparer auf die neue, digitale Anlageform. Neben dem Vertrauen in den Algorithmus, fehlt es häufig auch an der geforderten Einstiegsinvestition von 5.000 bis 10.000 EUR. Das möchte Gerald Klein mit seinem Unternehmen growney ändern. Wie seine Strategie genau aussieht, hat er im Interview mit Wirtschaftsforum verraten.

Interview mit Heiner Wolters, Geschäftsführer der Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH

Das Wasser, das schon Goethe schätzte

Es ist einer der ältesten Markenartikel weltweit. Das Wasser der Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH hat einen legendären Ruf und mehr als 80% aller Menschen in Deutschland kennen es. Bereits 1742 wurde die Heilquelle erstmals urkundlich erwähnt. Die erste Werbung für das heilende Wasser ist bereits fünf Jahre später dokumentiert. Seit 250 Jahren ist das Fachinger Wasser ein Begriff. Heute wie damals steht es für erstklassige Qualität – als Genussmittel gleichermaßen wie als Heilwasser.

Interview vom Oktober 2018 mit Andreas Senger, Geschäftsführender Gesellschafter der Senger Gruppe - verstorben am 10. April 2020

Von der kleinen Vertragswerkstatt zu einem der größten Autohändler in Deutschland

Nicht nur im heimatlichen Rheine, sondern deutschlandweit mit 40 Standorten und 52 Betrieben ist die Senger Gruppe eines der führenden Unternehmen im deutschen Automobilgeschäft. Als Vertragshändler für die meisten etablierten Marken im gehobenen und im Premiumsegment, darunter Mercedes und Porsche, ist die Senger Gruppe im Rennen um die vorderen Plätze im Händlerranking schon lange auf der Überholspur. Im Gespräch mit Wirtschaftsforum verrät der Geschäftsführende Gesellschafter Andreas Senger, warum Wachstum so wichtig ist, was das Erfolgskonzept seines Unternehmens ausmacht und weshalb Virtual Reality auch in Zukunft nicht alles ist.

Interview vom Oktober 2018 mit Andreas Senger, Geschäftsführender Gesellschafter der Senger Gruppe - verstorben am 10. April 2020

Wie ändere ich meine Mannschaft, auch in den Köpfen?

Das Wichtigste ist für mich, den Wandel unseres Geschäftsmodells hin zur Digitalisierung zu bewältigen. Alle weiteren Entwicklungen hängen davon ab. Das gilt auch für E-Mobilität und Autonomes Fahren. Es geht im Prinzip um die Frage: Wie ändere ich meine Mannschaft, auch in den Köpfen?

TOP