Neuer Trend: Mehr Quartier als Monolith

Interview

„Wir sind eines der wenigen international tätigen Architekturbüros, die in verschiedenen Ländern mit Niederlassungen und Mitarbeitern präsent sind“, verdeutlicht Jens Siegfried, Geschäftsführer der Chapman Taylor Architektur und Städtebau Planungsgesellschaft mbH. „Dadurch sind wir stärker vernetzt, was einen Wettbewerbsvorteil darstellt.“ Allein in Europa werden 12 Büros unterhalten. Weitere sind in Bangkok, Neu Delhi, São Paulo und Shanghai. Gegründet wurde das Mutterunternehmen 1959 in London. Das 1997 in Düsseldorf eröffnete Büro zählt neben Brüssel zu den ältesten Niederlassungen.

Zentrales Marketing

Eine der herausragenden Kompetenzen von Chapman Taylor ist der Bau von innerstädtischen Einkaufszentren und Galerien. Referenzobjekte in Deutschland sind unter anderem das Reschop Carré Hattingen, das Mira Stadtteilzentrum in München, das 2010 von einer internationalen Jury zum besten Shoppingcenter Europas gekürte Forum Duisburg sowie die umstrukturierte und revitalisierte Kölner Neumarkt- Galerie.

Gebaut werden aber auch Bürogebäude, Geschäftshäuser und Hotels. Zielgruppen sind Projektentwickler, Bauherren und große Versicherungen sowie Banken mit Immobilienprojekten. Die Marketingaktivitäten werden zentral von London aus gesteuert. Dazu zählen Artikel in Zeitschriften, der Internetauftritt und die Präsenz auf Messen.

„Wir sind eines der wenigen international tätigen Architekturbüros, die in verschiedenen Ländern mit Niederlassungen und Mitarbeitern präsent sind.“ Jens Siegfried Geschäftsführer

Viel Freiraum

„Die Gründe für den Erfolg liegen immer in den Personen begründet, die ein Büro leiten“, weiß Jens Siegfried, der bereits 25 Jahre im Unternehmen tätig ist, davon 15 Jahre in Großbritannien. „Die Eigentümer des Londoner Mutterhauses sind noch immer sehr aktiv im Geschäft. Sie geben den Büros in den jeweiligen Ländern aber auch den nötigen Freiraum, um erfolgreich zu sein.“

Dabei liegt die große Herausforderung darin, die richtigen Mitarbeiter zu finden, die die Büros mit Herzblut, Kompetenz und Erfahrung leiten. „Die Eigentümer haben es geschafft“, so Jens Siegfried. Mit einem Personalstamm von 32 Mitarbeitern hat das Düsseldorfer Büro ein gutes Level erreicht.

Der Umsatz lag in den vergangenen zwei, drei Jahren bei rund 4,6 Millionen EUR. Die Muttergesellschaft erwirtschaftet zwischen 40 und 50 Millionen EUR. Da die Zeit der großen Einkaufszentren vorbei ist, setzt Chapman Taylor mittlerweile auf kleinere, vernetzte und integrative Projekte. „Es wird kein Monolith mehr, es geht in Richtung Quartier“, beschreibt Jens Siegfried den Trend.

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema Bau

360 Grad Bauexperten

Interview mit BM Dipl.-Ing. Jürgen Haider, Geschäftsführender Gesellschafter der Gebrüder Haider Bauunternehmung GmbH

360 Grad Bauexperten

Nicht viele Bauunternehmen sind in der Lage, Hoch- und Tiefbauprojekte gleichermaßen abzudecken. Die Gebrüder Haider Bauunternehmung aus Österreich vereint in ihrer Gruppe Experten und Spezialisten unterschiedlichster Fachbereiche, sodass das Unternehmen,…

Spannbeton-Fertigdecken mit System

Interview mit Lutz Busching, Geschäftsführer der DW SYSTEMBAU GMBH

Spannbeton-Fertigdecken mit System

Beton ist der Superwerkstoff der Bauindustrie, ohne den Bauen, wie wir es heute kennen, nicht möglich wäre. Allerdings hinterlässt seine Herstellung einen großen CO2-Fußabdruck – ein Grund, mit Beton verantwortungsvoll…

Die Alleskönner für Fenster und Türen

Interview mit Thorsten Karg, Geschäftsführer der BBE Vertriebsgesellschaft mbH

Die Alleskönner für Fenster und Türen

Das energieeffizienteste Haus ist ein Haus ohne Fenster, aber wer will schon in einem fensterlosen Kasten leben? Mit dem Versprechen, die Energieeffizienz im Vergleich zu alten Holz-/Kunststofffenstern aus den 1980er-Jahren…

Spannendes aus der Region Düsseldorf

Neue Maßstäbe in der Drucktechnologie

Interview mit Frank Schenk, General Manager Sales der Mutoh Deutschland GmbH

Neue Maßstäbe in der Drucktechnologie

Die Drucktechnik hat sich in den vergangenen Jahren extrem weiterentwickelt. Bessere Qualität bei geringeren Kosten sorgt für lebhafte Druckergebnisse, die mittlerweile in ganz unterschiedlichen Bereichen zum Einsatz kommen, vom Objektdruck…

Bestleistungen unter Druck

Interview mit Alexa Voets, Geschäftsführerin und Thomas Rheindorf, Geschäftsführer der AirCom Pneumatic GmbH

Bestleistungen unter Druck

Die Regelung von Druck ist in vielen industriellen Bereichen und Anwendungen wichtig, um einen reibungslosen Betrieb von Anlagen und Maschinen zu gewährleisten. Die AirCom Pneumatic GmbH aus Ratingen ist Experte…

Zukunftsorientiertes Outsourcing im Fokus

Interview mit Jörg Brinkmann, Geschäftsführer der Adecco Business Solutions GmbH

Zukunftsorientiertes Outsourcing im Fokus

In einer sich stetig wandelnden Arbeitswelt setzt die Düsseldorfer Adecco Business Solutions GmbH auf zukunftsorientiertes Outsourcing. Mit einem breiten Serviceangebot, zertifizierter Sicherheit und flexibler Arbeitsstruktur begegnet das Unternehmen dem Fachkräftemangel.…

Das könnte Sie auch interessieren

Design by Studio F. A. Porsche: Vom Dachzelt bis zur Superyacht

Interview mit Carsten Monnerjan, CEO Studio F. A. Porsche

Design by Studio F. A. Porsche: Vom Dachzelt bis zur Superyacht

Wenn Carsten Monnerjan über seine Arbeit spricht, spürt man: Der CEO des Studio F. A. Porsche und Chefdesigner der Porsche Lifestyle Group liebt seinen Beruf. Er und seine Mitarbeiter geben…

„Alles klar, wir können losfahren!“

Interview mit Markus Bast, Managing Director und Direktor Vertrieb B2B DACH der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

„Alles klar, wir können losfahren!“

Beim Namen Michelin denken die Meisten als Erstes an hochwertige Reifen, den weltberühmten Hotel- und Restaurantführer – und das ebenso bekannte Michelin-Männchen. Inzwischen ist die gewachsene Materialkompetenz des Unternehmens jedoch…

Anlagenbau im Wandel: Nachhaltigkeit im Blick

Interview mit Harald Wimmer, Vertriebsleiter der LK Metallwaren GmbH

Anlagenbau im Wandel: Nachhaltigkeit im Blick

In einer Welt, die von globalen Umbrüchen und geopolitischen Veränderungen geprägt ist, vollzieht sich auch in der Industrie ein Wandel. Harald Wimmer, Vertriebsleiter der LK Metallwaren GmbH in Schwabach, verweist…

TOP