Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Immer 200% für Kunden da!

Zakłady Mechaniczno-Kuźnicze „WOSTAL” Sp z o.o.

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Heute beliefert Wostal eine Reihe von Industrien und konzentriert sich dabei auf drei Hauptbereiche: Neben Stahlkonstruktionen für den Maschinenbau und die Bauindustrie werden an den drei Produktionsabteilungen an zwei Produktionsstandorten in Wolbrom Schmiedearbeiten ausgeführt und Produkte für den Kohlebergbau hergestellt. Und das mit großem Erfolg, denn inzwischen geht 90% der Produktion ins Ausland, und hier vor allem nach Deutschland.

„Die Kunden wissen, dass sie sich auf unsere Qualität verlassen können. Das haben wir in den vergangenen Jahren nicht nur durch Qualität von Produkten und Produktion erreicht, sondern auch durch optimale Produktionskosten“, sagt Bartosz Osmenda, im Unternehmen für den Export zuständig.

„Inzwischen sind wir in Polen konkurrenzlos und auch auf unseren Auslandsmärkten können wir uns im Wettbewerb behaupten. Unser Export-Engagement wurde im letzten Jahr mit dem Sonderpreis des Verbandes der polnischen Exporteure belohnt.“

Absolut marktorientiert

Schmiedearbeiten und Stahlkonstruktionen stehen eindeutig im Vordergrund. Hierbei kann Wostal auch von seinen Anfängen im Schienenfahrzeugbau profitieren, denn auch heute wird noch für den technologischen Transport gefertigt.

„Aus guten Geschäftsbeziehungen entwickeln sich Freundschaften.“ Bartosz OsmendaExportleiter
Bartosz Osmenda

„Die Elemente sind bis zu 10 kg schwer und auf Basis der Schmiedearbeiten fertigen wir dann die entsprechenden Fertigelemente gemäß Auftrag“, so Bartosz Osmenda. „Wir stellen fest, dass sich der Markt im ständigen Wandel befindet. Es ist eine sehr dynamische Industrie, aber es gelingt uns, die Kundenbedürfnisse zu 200% zu treffen. Daher ist es wichtig, dass wir auf gut ausgebildete Mitarbeiter zurückgreifen können. Sie sind das Fundament unserer herausragenden Position in Bergbau, Bauindustrie und Transport. Neben hochqualifizierten Ingenieuren in allen Abteilungen, haben wir 10% bestens ausgebildete Schweißer, die garantieren, dass wir auch bei Dienstleistungen überzeugen.“

TOP