Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Einfach, kostengünstig, sicher

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Wilhelmsen Ships Service hat seinen Hauptsitz in Oslo, Norwegen, und gehört zu den führenden Anbietern von Equipment und Services für die Schiffs- und Werftindustrie.

Das Leistungsspektrum beinhaltet Chemikalien für verschiedenste Anwendungen an Bord, darunter Unitor- Reinigungschemikalien, Nalfleet-Kühlwasserzusätze sowie Brennstoffzusätze, Produkte zur Instandhaltung an Bord, wie Unitor-Schweißequipment, Pumpen, Gase, Kühlmittel und Reinigungsequipment, und Sicherheitsprodukte: Feuerlöscher, Arbeitsschutzkleidung, Lebensrettungsequipment und Medizintechnik. Außerdem überprüft Wilhelmsen Ships Service jegliche Sicherheitseinrichtungen und Ausrüstung an Bord.

Ein spezielles Angebot ist der Verleih und Austausch von Unitor-Rettungsinseln auf Jahresbasis. „Dies erspart dem Schiffseigner die jährliche Inspektion und gegebenenfalls Reparatur“, erklärt Ove Loos, General Manager Germany. „So lässt sich die Effizienz an Bord maßgeblich steigern, ohne dass dies zu Lasten der Sicherheit ginge.“

Abgerundet wird das umfangreiche Angebot durch multimodalen Frachttransport, Projektlogistik, Lagerhaltung, Distribution und Schiffsmaklerdienste in 2.200 Häfen in 125 Ländern auf der ganzen Welt. „Damit verfügen wir über das größte maritime Netzwerk der Welt“, so Ove Loos.

Weltweit tätig

Wilhelmsen Ships Service ist eine Tochtergesellschaft von Wilhelmsen Maritime Services AS, welche wiederum Teil der norwegischen Wilh. Wilhelmsen Holding ist, einer weltweit operierenden Gruppe mit Aktivitäten in den Bereichen Ausrüstung sowie Transport- und Logistiklösungen für die Schiffs- und Offshore-Industrie.

Die deutsche Niederlassung in Sittensen hat zwei Hauptaufgaben, wie Ove Loos erläutert: „Zum einen betreuen wir sämtliche deutschen Reedereien und deren weltweites Geschäft, ganz gleich in welchem Hafen. Zum anderen erbringen wir Leistungen für internationale Kunden in deutschen Häfen.“

„Mit Stützpunkten in 2.200 Häfen in 125 Ländern verfügen
wir über das größte maritime Netzwerk der Welt.“ Ove Loos General Manager

Mit Marineprodukten und Chemikalien ist das Unternehmen in Deutschland Marktführer mit Marktanteilen von deutlich über 50%.

„In Deutschland gibt es keine Reederei, zu der wir keinen Kontakt haben“, sagt Ove Loos. Der Erfolg von Wilhelmsen Ships Service fußt auf einer klar formulierten Zielsetzung. „Unsere Vision lautet ‘Shaping the maritime industry’“, so Ove Loos. „Wir wollen unseren Kunden permanent neue, bessere, effizienzsteigernde Lösungen anbieten. Ein Kunde von uns sagte einmal ‘Es ist so einfach, mit euch zusammenzuarbeiten’. Besser kann man unseren Anspruch eigentlich nicht ausdrücken. Wir wollen Lösungen bieten, die das Leben unserer Kunden einfacher und leichter machen.“

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP