Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Mini-Pumpe auch im Weltall

Interview mit Dr. Matthias Niewind, Geschäftsführer der Schwarzer Precision GmbH + Co. KG

Eingesetzt werden die Pumpen der Schwarzer Precision GmbH + Co. KG auf den unterschiedlichsten Gebieten. Dazu zählen Medizin-, Fahrzeug- und Sicherheitstechnik ebenso wie Umwelt- und Analysetechnik, Inkjet- und Reprotechnik, Industrietechnik, Lebensmittelindustrie sowie Klima- und Energietechnik.

„Wir haben rund 140 verschiedene Pumpen im Sortiment, die in vielen Varianten erhältlich sind“, erklärt Dr. Matthias Niewind. „Theoretisch können wir von vielen Modellen rund eine Million unterschiedlicher Varianten bauen.“

Möglich ist dies durch den modularen Aufbau der Pumpen. „Unsere Auftraggeber fragen wir nach deren Wünschen und Bedürfnissen und finden so die den Kundenspezifikationen optimal angepasste Pumpe“, verdeutlicht der Geschäftsführer. „Die Arbeit nach dem Baukastenprinzip ermöglicht uns zudem wettbewerbsfähige Preise. Bei uns gibt es keine Katalogware.“

Je nach Anwendungsgebiet gibt es unterschiedliche Pumpen. Schwarzer Precision baut Gas- und Flüssigkeitspumpen, Exzenter-Membranpumpen, Schwingankerpumpen, Linearmembranpumpen, Rotationspumpen sowie Miniatur-Flügelzellpumpen. Absolute Bestseller sind die Exzenter-Membranpumpen.

„Bei uns gibt es keine Katalogware.“ Dr. Matthias NiewindGeschäftsführer

Bei den kundenspezifischen Pumpen sind Faktoren wie Druck-Durchfluss, Geräuschemissionen, Pulsationswerte sowie Langlebigkeit entscheidende Faktoren. Flüssigkeitspumpen befördern oft aggressive Substanzen, sodass gemeinsam mit den Kunden nach geeigneten Werkstoffen gesucht wird.

70% Export

Mit dem Bau von Mini-Aquarienpumpen startet Firmengründer Jürgen Schwarzer 1972 die Erfolgsgeschichte der heutigen Schwarzer Precision. Im Laufe der Jahre werden immer neue Pumpen entwickelt. Absolute Highlights sind 1996 die weltweit kleinste Flügelzellenpumpe, 2005 die weltweit kleinste Kolbenpumpe sowie 2008 die weltweit kleinste Membranpumpe.

Eine Pumpe tut ihren Dienst sogar auf der Weltraumstation ISS. Alle im Vertrieb oder in der Technik Beschäftigten haben direkten Kundenkontakt. Schwarzer Precision erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 7,5 Millionen EUR. Rund 70% der Produktion gehen in die EU-Nachbarländer und die USA.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP