Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Alles für zufriedene Patienten

Interview mit Dr. Samir Al-Hami, Geschäftsführender Gesellschafter der Neuro Spine Center GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Das Neuro Spine Center in Fulda ist eine Fachklinik für Neurochirurgie mit dem Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie. Die im Jahr 2002 eröffnete Klinik ist spezialisiert auf die minimalinvasive und mikrochirurgische Behandlung von degenerativen Wirbelsäulenleiden und wird von dem erfahrenen Neurochirurgen Dr. med. Samir Al-Hami geleitet.

„Zuvor war ich zehn Jahre leitender Oberarzt im Krankenhaus Fulda“, so Dr. Al-Hami. „Wir haben dann Strukturen aufgebaut, die bis dato ein Fremdwort in Deutschland waren, und die Trennung von ambulantem und stationärem Sektor durchbrochen. Wir haben als Erste eine Rundumversorgung von der Diagnose über die Heilung bis zur Entlassung in den Alltag angeboten, was für die damaligen Gesundheitsstrukturen etwas Besonderes war und von unseren Patienten sehr geschätzt wird.“

Einen Meilenstein für die Fachklinik bedeutete die Zulassung als Landeskrankenhaus von Hessen im Jahr 2010. „Das war eine große Anerkennung unserer Leistungen und ermöglichte uns, fortan Patienten aller Krankenversicherungen zu behandeln, inklusive Privat- und Kassenpatienten“, erläutert Dr. Al-Hami.

Patientenzufriedenheit top

Das Neuro Spine Center steht seit Jahren auf der Weißen Liste der Bertelsmann-Stiftung, die die Krankenhausqualität aus Patientensicht bewertet, auf Platz eins oder zwei – mit 97 bis 98% Patientenzufriedenheit. „Die Zufriedenheit der Patienten mit der Behandlung steht für uns stets im Vordergrund“, sagt Dr. Al-Hami. „Wir haben Patienten aus ganz Deutschland, die zu uns kommen.“

Dr. Samir Al-Hami Geschäftsführender Gesellschafter
„Unsere Motivation ist die Zufriedenheit der Patienten, das ist der beste Lohn, den wir bekommen können.“ Dr. Samir Al-HamiGeschäftsführender Gesellschafter

Neben der Gesundheit der Menschen, die nach Fulda kommen, liegt Dr. Al-Hami auch soziales Engagement sehr am Herzen: „Wir sind als Ärzte in einer privilegierten Lage. Wir organisieren viele Veranstaltungen und Vorträge für die Allgemeinheit, nicht als Werbung für die Klinik, sondern um der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Natürlich achten wir auch auf Wirtschaftlichkeit, aber Geld ist für mich sekundär. Unsere Motivation ist die Zufriedenheit der Patienten, das ist der beste Lohn, den wir bekommen können.“

Diese Motivation wird ebenfalls vom Pflegepersonal geteilt, für das vor einiger Zeit – bei gleicher Bezahlung – die Vier-Tage-Woche eingeführt wurde. „Wir haben keine Probleme, Fachkräfte zu finden, auch wegen unseres einmaligen Personalschlüssels“, so Dr. Al-Hami. „Bei uns kommen auf eine Pflegekraft maximal fünf Patienten; das findet man sonst nirgendwo in Deutschland.“

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP