Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Design, Qualität und Leistung

Portrait

„Wir sind das einzige Unternehmen auf dem Markt, welches das komplette Portfolio im Bereich der industriellen Kartenpersonalisierung und -distribution anbieten kann“, sagt Sandro Camilleri, CEO der Matica Technologies Gruppe. „Wir produzieren alle Drucker von A bis Z, von kleinen Geräten für Events bis hin zu Hochsicherheits- und Bankkartensystemen“, ergänzt Marketingleiterin Ynez Belwan, die für das Channel and Corporate Marketing verantwortlich ist.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1992 hat Matica zahlreiche neue Lösungen entwickelt, welche den wachsenden Anforderungen der Kunden gerecht werden.

Vor kurzem hat die Firma eine neue Produktionsstätte in der Nähe des Comer Sees in Betrieb genommen, in der auf einer Fläche von knapp 10.000 m2 die Produktionskapazität verdreifacht werden konnte.

Vielzahl an Anwendungen

Eine der neuesten Lösungen aus dem Hause Matica ist Matica® Espresso, ein kompakter und leistungsstarker Desktop-ID-Kartendrucker, der italienisches Design und Technik vereint und für eine Vielzahl an Anwendungen, wie Mitarbeiter- und Mitgliederausweise, Service- und Vorteilskarten, Geschenk- und Treuepunktekarten, Zugangskontrollen, Studentenausweise oder Nahverkehrs-Tickets geeignet ist.

„Wir bei Matica arbeiten nach dem Grundsatz, dass jedes Produkt wohl durchdachte Innovation verdient“, bemerkt Sandro Camilleri. „Wir haben außerdem noch zahlreiche weitere Produkte in der Pipeline.“

Kunden rund um den Globus

Kreditkartenherausgeber wie Mastercard oder Visa, Banken, Kaffeehausketten, Regierungseinrichtungen, Telekommunikationsbetriebe, Handelsunternehmen, Bildungseinrichtungen und Betriebe aus anderen Bereichen vertrauen heute auf die Lösungen von Matica.

Wir produzieren alle Drucker von A bis Z,
von kleinen Geräten für Events bis hin zu
Hochsicherheits- und Bankkartensystem. Ynez-Bernadette Belwan Marketingleiterin

Das börsennotierte Unternehmen hat Kunden rund um den Globus. Matica beschäftigt insgesamt 200 Mitarbeiter in Italien, Deutschland, den USA, Singapur, Hong Kong, Dubai und Frankreich und vereint Menschen aus mehr als 32 Ländern unter einem Dach.

Der wachsende Bedarf an Identifikationsmitteln, vor allem vor dem Hintergrund der Flüchtlingssituation, und erhöhte Sicherheitsanforderungen in Bezug auf die Daten der Kunden werden auch zukünftig effiziente Lösungen für die schnelle und zuverlässige Ausgabe von ID- und Finanzkarten erfordern.

„Wir arbeiten ständig an neuen Produkten und der Verbesserung unserer bestehenden Lösungen“, so Sandro Camilleri. „Dabei werden wir unserem Slogan ‚Italienisches Design – Deutsche Qualität‘ auch zukünftig treu bleiben.“

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP