Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

Die knusprige Alternative zur Süßigkeit

Portrait

„Schon bei der Gründung des Unternehmens hat Inhaber Dr. Klaus Karg konsequent auf qualitativ hochwertige Rohmaterialien und auf eine handwerkliche Verarbeitung gesetzt“, so Sibylle Lingner, Inhaberin der Full Service-Agentur Lingner Marketing, die Dr. Karg seit 2013 betreut. „Gestartet ist er mit Knäckebrot, das wir unter dem Slogan ‘Genuss mit Biss’ vermarkten.“

Knäckebrot mit Biss

„Das Knäckebrot hat im wahrsten Sinne des Wortes Biss. Es ist richtig lecker knackig. Dazu werden nur natürliche Zutaten, Vollkornmehl und wertvolle Körner und Saaten verwendet, die fein aufeinander abgestimmt werden. Alle Rezepturen sind von der Bäckerei selbst entwickelt worden und werden handwerklich verarbeitet.“ Inzwischen bietet Dr. Karg ein umfangreiches Sortiment in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen wie Tomate & Mozzarella, Classic 3-Saat, Flammkuchen oder Karotte & Quark an. Die konventionellen Sorten werden zudem durch Bio-Varianten ergänzt. Neben den Knäckebroten bilden die Dr. Karg-Snacks heute ein zweites Standbein des Unternehmens. Hier richtet man sich insbesondere an sportliche und aktive Leute. Das Programm umfasst Sorten wie Käse Kürbiskern, Rosmarin Meersalz oder Cranberry Kokos. Auch hier gibt es ein Bio-Sortiment. Vervollständigt wird das Dr. Karg-Programm mit der neuen Hütts Vollkorn-Knabberei, die Anfang 2019 auf den Markt gebracht wurde. Entwickelt für das gemütliche Beieinander, steht auch hier eine große Auswahl zur Verfügung, wie zum Beispiel Tomate & Emmentaler, Bergkäse & Wiesenkräuter und Kümmel & Meersalz. Erhältlich sind die Knäckebrote, Vollkorn-Snacks und Vollkorn-Knabbereien über Supermarktketten wie zum Beispiel REWE und EDEKA. „Die Vision von Dr. Karg war immer, dass es natürlich am besten schmeckt. Diese Strategie haben wir konsequent verfolgt und sukzessive in die verschiedenen Zielgruppen diversifiziert“, so Sibylle Lingner.

„Die Vision von Dr. Karg war immer, dass es natürlich am besten schmeckt.“ Sibylle LingnerInhaberin der Lingner Marketing GmbH

Aktuell: Anuga 2019

In diesem Jahr stehen mehrere Messen auf dem Programm. Auf der ISM wird das Unternehmen mit eigenem Stand vertreten sein. Und auch die Anuga im Oktober in Köln stellt ein Highlight auf der Marketing-Agenda von Dr. Karg dar. „Dr. Karg ist hier mit anderen Unternehmen auf einem Gemeinschaftsstand vertreten“, so Sibylle Lingner. „Der Messeauftritt wird die Präsenz der Marke im Wettbewerb stärken und sie auch im B2B-Bereich voranbringen. Darüber hinaus ist Dr. Karg auch im Bereich Onlinemarketing auf verschiedenen Social-Media-Kanälen aktiv.“

In den kommenden Jahren wird das Unternehmen, in Zusammenarbeit mit Lingner Marketing, konsequent am Ausbau der bestehenden Marktposition arbeiten. „Wir haben in den vergangenen sechs Jahren mit viel Begeisterung crossmedial an dem Aufbau der Marke Dr. Karg gearbeitet“, so Sibylle Lingner. „Umso mehr freut es uns, zu sehen, wie erfolgreich sich die Marke in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Wir stehen immer mit Enthusiasmus hinter unseren Kunden und deren Marken und setzen all unser Know-how und unsere Erfahrung ein, um diese zu positionieren und zu stärken. Eine Erfolgsgeschichte wie Dr. Karg ist auch für uns eine schöne Bestätigung unserer Arbeit. Ich bin zuversichtlich, dass wir auch mit den Hütts diese schöne Erfolgsgeschichte weitererzählen können – auf allen medialen Kanälen.“

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP