Interviews

Wir nehmen Wirtschaft persönlich.

4985 Ergebnisse gefunden

Angezeigt werden die Ergebnisse: 4941 bis 4950

Interview

Abgefüllt und komplettiert

Chemotechnische und kosmetische Produkte sind, flüssig oder pastös, so vielfältig wie ihre Verpackungen. Letztere müssen sich für die Eigenarten ihrer Inhalte und höchst unterschiedliche Anwendungen eignen. Darüber hinaus sollte vor allem bei Kosmetika die Optik stimmen – die Beschriftung sämtlicher Verpackungen sowieso. Auf all das und mehr versteht sich die RETTNER Abfüll- und Verpackungs-Service GmbH.

Interview

Montageprojekte komplett aus einer Hand

Der deutsche Maschinenbau befindet sich mittlerweile seit vier Jahren in einer starken Wachstumsphase. In Norddeutschland stieg der Gesamtumsatz der Branche allein in 2007 um knapp 20 Prozent. Viele Firmen investieren in neue Anlagen und Standorte oder verlagern die vorhandenen Firmensitze, um der Nachfrage auf dem Markt gerecht werden zu können. Die Neuruppiner Industrieverlagerungs GmbH (NIG) mit Sitz in Neuruppin steht ihren Kunden mit fachkompetenten Mitarbeitern bei der Industrieverlagerung sowie der Montage neuer Maschinen zu Standorten auf der ganzen Welt zur Seite.

Interview

Einfach. Gut. Geschickt.

In Deutschland werden jeden Tag mehr als 72 Millionen Briefe und mehr als zwei Millionen Päckchen und Pakete verschickt. Damit Empfänger ihre Post auch pünktlich erhalten, bedarf es Zustellern wie der CITIPOST Nordwest GmbH & Co. KG. Das Unternehmen mit Sitz in Oldenburg bietet seinen Kunden einen kompletten Service mit kostenloser Abholung, Frankierung und Zustellung über Nacht.

Interview

Schnell und sauber

Der Zwang zur Kostenersparnis hat im Gesundheitswesen eine Rationalisierungswelle in Gang gesetzt, die auch den Lieferanten neue Leistungen abverlangt. Der Arzneimittelgroßhändler Heinrich Schmidt GmbH arbeitet mit Fachkompetenz und modernster Logistik nah am Kunden und kann umgehend auf alle Wünsche reagieren.

Interview

Eine deutsch-russische Drehscheibe

Der Ost-West Handel boomt. Die EU-Erweiterung hat dem innereuropäischen Handelsaufkommen zu einem weiteren Aufschwung verholfen. Während insbesondere in den ersten Jahren der Warenverkehr recht einseitig verlief, nämlich von den osteuropäischen in die westeuropäischen Länder, sind inzwischen auch die östlichen Länder für die in Westeuropa hergestellten Produkte interessante Märkte geworden. ITC-Electronics mit Sitz in Alfeld, Deutschland, hat schon früh das Potential der Ostmärkte erkannt und exportiert bereits seit Mitte der 90er Jahre Produkte nach Osteuropa. Damit ist das Unternehmen einer der Pioniere im West-Ost Handel. Spezialisiert auf das Marketing und den Vertrieb von elektronischen Bauteilen in Osteuropa bedient ITC inzwischen Kunden in ganz Osteuropa.

Auf den Punkt genau

Deutsche Autos sind nicht umsonst internationale Bestseller. Der Erfolg der heimischen Automobilindustrie wäre allerdings ohne ihre leistungsfähigen Zulieferer nicht denkbar. Und diese wiederum verdanken ihre starke Position nicht zuletzt ihrer erstklassigen technischen Ausstattung. Die Elektron-Bremen Fabrik für Elektrotechnik GmbH hat in diesem Bereich großen Anteil am Erfolg. Das Unternehmen liefert nämlich Maschinen in zurzeit unübertroffener Qualität.

Interview

Eine Autobank als Partner

Als Hanns Trapp-Dries 1977 das Angebot bekam, die Generalvertretung für die bis dato in Deutschland noch völlig unbekannte japanische Automarke Mitsubishi zu übernehmen, zögerte der erfolgreiche Unternehmer keine Sekunde. Seine Entscheidung erwies sich schon bald als richtig. Im Laufe der Jahre wuchs das Unternehmen kontinuierlich und in diesem Jahr feiert die Mitsubishi Motors Deutschland GmbH bereits ihr 30. Jubiläum. Die Fahrzeugmodelle Colt, Lancer, Outlander, Grandis, Pajero und L200 haben sich in der deutschen Automobilwelt einen festen Platz erobert. Die MKG Bank mit Sitz in Flörsheim, Deutschland, ist seit 20 Jahren fester Finanzierungspartner von Mitsubishi. Mit marktorientierten und innovativen Finanzierungsangeboten unterstützt das Unternehmen sowohl Händler als auch Endkunden. Über das Produktangebot hinaus genießt die MKG Bank einen ausgezeichneten Ruf als zuverlässiger und kundenorientierter Partner. Kontinuierliches Wachstum und zahlreiche Auszeichnungen beweisen den Erfolg der Strategie.

Interview

Vom Kleinbetrieb zum Markführer

"Ich hatte schon immer eine gewissen Affinität zum Kaminbau", bekennt Gerhard Manfred Rokossa, geschäftsführender Gesellschafter der Spartherm Feuerungstechnik GmbH. Dass diese `Affinität` Früchte getragen hat, zeigt die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens aus Melle. In gut 20 Jahren wurde aus einem kleinen Betrieb mit zwei Beschäftigten Deutschlands Marktführer und einer von Europas führenden Anbietern für Kamineinsätze.

Interview

Individuelles Branding zur Stärkung der Marke

Die heutige Zeit ist geprägt durch den Begriff der Massenware. Produkte werden in großen Massen produziert und dann so kostengünstig wie möglich weiterverkauft. Waren, die sich durch ihre Qualität und ihren Wert auszeichnen, wie zum Beispiel Kleidung, gehen häufig im Massengeschäft unter. Die Nilorn Germany GmbH, eine Tochter der Nilorn-Unternehmensgruppe, entwickelt Branding-Konzepte für ihre Kunden aus der Markenbekleidungsindustrie, die den Wert der Marke erhöhen sollen.

Interview

Intelligente Lösungen für Bad und WC

Nicht selten entscheidet das Bad bei der Wohnungsbesichtigung über die Zu- oder die Absage. Denn aus der funktionellen Nasszelle ist längst so etwas wie das Spa in den eigenen vier Wänden geworden. Hochkonjunktur also für Unternehmen wie die MEPA – Pauli und Menden GmbH, die seit 40 Jahren mit Sanitärtechnik vom Feinsten überzeugt. Deren österreichische Tochter wiederum hat die Sanitärelektronik zur Perfektion entwickelt.

TOP