Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Die Balance zu halten, ist der Schlüssel zum Erfolg

Interview mit Andy Murray, Inhaber, und Nobert Lieder, Geschäftsführer des Cromlix Hotel

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Wirtschaftsforum: Herr Murray, mit der Übernahme von Cromlix haben Sie ein starkes Bekenntnis zu der Region gemacht, in der Sie aufgewachsen sind. Warum sind Ihnen Heimat und Herkunft so wichtig?

Andy Murray: Ich bin in der Nähe von Cromlix aufgewachsen, daher ist die Gegend sehr wichtig für mich. Ich habe viele glückliche Kindheitserinnerungen in Verbindung mit dem Hotel, und als ich hörte, dass es zu verkaufen war, nutzte ich die Gelegenheit, um sicherzustellen, dass es ein Ort bleibt, den die Leute besuchen und genießen können. Wir haben so auch einer Reihe von Menschen vor Ort Arbeitsplätze und Karrieremöglichkeiten geboten und arbeiten eng mit regionalen Anbietern von Lebensmitteln und Getränken zusammen.

Andy Murray
„Ich habe viele glückliche Kindheitserinnerungen in Verbindung mit dem Hotel, und als ich hörte, dass es zu verkaufen war, nutzte ich die Gelegenheit.“ Andy Murray

Wirtschaftsforum: Herr Lieder, Sie sind seit mehr als 20 Jahren in der Hotellerie tätig und hatten Führungspositionen auf der ganzen Welt inne. Wie unterscheidet sich Ihre Arbeit bei Cromlix von der in ehemaligen Hotels?

Norbert Lieder: Ein Hotel zu eröffnen und zu führen, das dem berühmtesten Sportler seiner Zeit in seiner Heimatstadt gehört, ist eine wunderbare Erfahrung. Die Murrays haben einen tollen Job gemacht, um Cromlix komplett zu renovieren und zu dem zu machen, was es heute ist – eines der besten Luxushotels Europas.

Der Erfolg von Cromlix hat alle Erwartungen erfüllt – Mittagessen, Nachmittagstee und Abendessen im Restaurant Chez Roux bleiben sehr beliebt und die Unterkunft ist das ganze Jahr über sehr gefragt. Wir haben ein fantastisches Team, dessen harte Arbeit dafür sorgt, dass das Hotel oft als eines der besten in Schottland bezeichnet wird, und wir bekommen weiterhin begeisterte Kritiken und prestigeträchtige Auszeichnungen, die wir schon seit der Eröffnung erhalten haben. Dieser Erfolg hat zu der Erweiterung des Hotels geführt, die unseren Gästen ein breiteres Angebot bieten wird, einschließlich einer Teestube, zusätzlicher Schlafzimmer, Event- und Hochzeitsräume und eines Fitnessstudios in naher Zukunft.

„Ein Hotel zu eröffnen und zu führen, das dem berühmtesten Sportler seiner Zeit in seiner Heimatstadt gehört, ist eine wunderbare Erfahrung.“ Norbert Lieder
Cromlix Geschäftsführer Norbert Lieder

Wirtschaftsforum: Sie beide sind anerkannte Experten in Ihren jeweiligen Berufsfeldern. Auf welche Weise können Sie Synergien schaffen, von denen Cromlix profitiert?

Andy Murray: Inverlochy Castle Management International (ICMI) ist bekannt, und Norbert und das Team machen bei Cromlix einen tollen Job.

Wirtschaftsforum: Cromlix lässt den Glanz des glorreichen Landhauslebens aufleben. Wie stellen Sie sicher, dass die Transformation der Vergangenheit in die Gegenwart erfolgreich ist und alle heutigen Anforderungen erfüllt?

Norbert Lieder: Wir haben das Erbe von Cromlix während der Transformationsphase sehr sorgfältig beibehalten. Jedes der zehn Schlafzimmer und fünf Suiten hat seinen individuellen Stil und Charakter, der dem gesamten Design des Hauses entspricht. Die meisten unserer Suiten verfügen über handbemalte, freistehende Badewannen in Gold, Silber und Kupfer – etwas, das Sie heute in Hotelzimmern nicht oft sehen – aber wir haben auch moderne Einrichtungen wie 32-Zoll-Fernseher als Spiegel verkleidet, persönliche Safes, iPhone Dockingstationen und DVD-Player sind auf Anfrage erhältlich. Es ist wichtig, die Balance zwischen der Geschichte des Gebäudes und den modernen Annehmlichkeiten zu bewahren.

Wirtschaftsforum: Eine letzte Frage: Herr Murray, hatten Sie jemals die Chance, den hauseigenen Tennisplatz auszuprobieren?

Andy Murray: Am Eröffnungstag des Hotels schloss ich mich einer Gruppe von Schulkindern aus der Gegend zu einem Spiel an. Es ist ein guter Platz und die Gäste lieben die Möglichkeit, eine Trainingseinheit oder ein Spiel zu genießen, während sie bei uns sind.

Interview: Andreas Detert | Fotos / Photos: Andy Murray, The Cromlix Hotel

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP