Innovative Wärmepumpen der neuesten Generation

Interview mit Florian Heckmeier, Geschäftsführer der Heckmeier Gebäudetechnik GmbH

„Wir sind ein klassischer Heizungs- und Sanitärbetrieb, der zudem auf Wärmepumpen spezialisiert ist und einen 24-Stunden-Notdienst anbietet“, erläutert Florian Heckmeier, der die Heckmeier Gebäudetechnik GmbH als Geschäftsführer leitet. „Wir machen Neubauten ebenso wie Sanierungen, planen und installieren auch Photovoltaikanlagen für Wärmepumpen und erstellen innen und außen große Schwimmbadanlagen. Außerdem haben wir eine eigene Spenglerei und eine eigene Elektroabteilung.“

Aus dem vor rund 100 Jahren gegründeten ursprünglichen Landmaschinenbetrieb entwickelte der Großvater des heutigen Geschäftsführers ein Sanitär- und Heizungsunternehmen, das Florian Heckmeier vor zwei Jahren von seinem Vater Josef Heckmeier übernommen hat. Gemeinsam mit seinem Vater und seiner Mutter ist Florian Heckmeier auch Gesellschafter.

Schwesterunternehmen der Heckmeier Gebäudetechnik GmbH ist die von Josef Heckmeier geführte orange energy GmbH & Co. KG in Schweitenkirchen, die mit der Baureihe LOLA innovative Wärmepumpen der neuesten Generation baut. 80 Mitarbeiter beschäftigt Heckmeier Gebäudetechnik, 20 orange energy. Der Umsatz von Heckmeier Gebäudetechnik liegt bei 10 Millionen EUR.

Weitestgehend digital

„Neben unseren anderen Leistungen ist unser großes Know-how über Wärmepumpen eine unserer großen Stärken“, hebt Florian Heckmeier hervor. „Wir beraten und planen und beschäftigen sehr gut geschulte Mitarbeiter, darunter Meister und Kältetechniker. Mit Photovoltaik und Wärmepumpen installieren wir auch die modernsten Techniken.“

Zu den Kunden des Betriebes gehören neben Privatleuten auch Bauträger und Architekten sowie Wohnungsbaugesellschaften und Gewerbebetriebe. Einzugsgebiet ist der Großraum München rund um den Firmensitz sowie die Gegend am Starnberger See. „Wir machen wenig Werbung, weil wir viele neue Kunden über Empfehlungen bekommen“, freut sich der Geschäftsführer.

Digital ist Heckmeier Gebäudetechnik bestens aufgestellt. So sind sämtliche Mitarbeiter mit Tablets und Handys ausgestattet und auch interne Abläufe werden größtenteils digital organisiert. „Wir haben nur noch wenig Zettelwirtschaft“, erklärt Florian Heckmeier. Und auch in der Gebäudetechnik hat die Digitalisierung längst Einzug gehalten. So arbeiten sämtliche Steuerungen digital und können remote mittels Fernzugriff kon-trolliert und eingestellt werden.

Ausbildungsbetrieb

Heckmeier Gebäudetechnik ist ein Familienbetrieb im wahrsten Sinne des Wortes, da viele Beschäftigte miteinander verwandt sind. „Unsere Mitarbeiter werden gesehen, sie fühlen sich wohl und es ist alles sehr persönlich“, sagt der Geschäftsführer. Da Stillstand Rückschritt bedeutet, wird die Zukunft im Unternehmen aktiv gestaltet. Florian Heckmeier: „Wir erweitern gerade unser Lager, bauen neu und werden bald auch unsere Büros modernisieren. Die Produktion bei orange energy wollen wir von aktuell 50 auf demnächst 300 Wärmepumpen erhöhen.“

Mit Elektrofahrzeugen und möglichst autonomer Energieversorgung mit Photovoltaik auf dem Dach und künftig vielleicht sogar einem Windrad setzt der innovative Betrieb auch Maßstäbe bei der Nachhaltigkeit. Nachhaltig ist auch die Personalpolitik. Zu den im vergangenen Jahr neu eingestellten fünf Auszubildenden kommen in diesem Jahr sechs weitere hinzu.

Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern

Mehr zum Thema Eigenheim

Erfüllt Träume reihenweise

Interview mit Dipl.-Ing. Otfried Sinner, Geschäftsführer von Traumhaus – Das Original Dirk van Hoek GmbH

Erfüllt Träume reihenweise

Im Juli 2018 feiert die Dirk van Hoek GmbH ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Seit 1993 erfüllt das Unternehmen jungen Familien ihren Traum vom Eigenheim. Passend zum Jubiläum gewann die Dirk van…

Besser kaufen, schöner wohnen

Interview mit Bernhard Mur, Geschäftsführer der Oberhofer & Kuenz GmbH

Besser kaufen, schöner wohnen

Wer im Raum Algund in Südtirol eine gute Adresse zum Wohnen, Vermieten oder Weiterverkaufen sucht, kommt an einer nicht vorbei. Die Oberhofer & Kuenz GmbH mit Sitz in Algund baut,…

Vorgefertigt? Massiv!

Interview mit Alexander Penzkofer, Mitbegründer, Inhaber und Geschäftsführer der Penzkofer Bau GmbH

Vorgefertigt? Massiv!

Die Bauindustrie ist zurzeit eine der Boombranchen. Die Gewerke, ebenso wie Architekten und Wohnungsbauunternehmen sind landesweit mehr als ausgelastet. Dabei zeichnet sich ein wachsender Trend zum schlüsselfertigen Bauen ab. Alexander…

Spannendes aus der Region Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm

„Für einen Golfclub gilt: Entscheidend ist der Platz!“

Interview mit Wolfgang Michel, Geschäftsführer der Golfclub München Eichenried GmbH & Co. KG

„Für einen Golfclub gilt: Entscheidend ist der Platz!“

Einmal im Jahr geben sich die Spitzen-Golfer aus aller Welt bei der BMW International Open im Erdinger Moos die Klinke in die Hand. Jenseits dieses Events steht der Platz als…

Wenn Warten Sinn und Spaß macht

Interview mit Christian-Georg Siebke, Geschäftsführer der TV-Wartezimmer® Gesellschaft für moderne Kommunikation MSM GmbH & Co. KG

Wenn Warten Sinn und Spaß macht

‚Nehmen Sie bitte kurz im Wartezimmer Platz.“ Wartezeiten sind ungeliebt, lassen sich aber nicht immer vermeiden. Wartezimmer sind Aushängeschilder einer Praxis; ihre Gestaltung von zentraler Bedeutung. Das gilt nicht allein…

„Wohlbefinden für die ganze Familie!“

Interview mit Stefan Schwarz, Geschäftsführer der Dr. Niedermaier Pharma GmbH

„Wohlbefinden für die ganze Familie!“

Nahrungsergänzungsmittel sind ein seit Jahren boomender Markt. Das A und O sind natürlich Qualität, Zusammenstellung und, wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln, eine gute Bioverfügbarkeit der Inhaltsstoffe. Wir sprachen mit Geschäftsführer Stefan…

Das könnte Sie auch interessieren

Tradition trifft auf moderne Führung

Interview mit Thorsten Flasch, Geschäftsführer der Stender Brennschneidtechnik GmbH

Tradition trifft auf moderne Führung

Mit über 50 Jahren Erfahrung und einem umfassenden Angebot an Schneidverfahren hat sich die Stender Brennschneidtechnik GmbH einen Namen gemacht. Seit 2022 steht Thorsten Flasch an der Spitze des Unternehmens.…

Gebäude erstklassig gemanagt!

Interview mit Dieter Lenuweit, Geschäftsführer der Schultz Gruppe GmbH

Gebäude erstklassig gemanagt!

Alle Leistungen des Gebäudemanagements aus einer Hand zu bieten und sich dabei um jeden Kunden persönlich zu kümmern ist die Philosophie, die die Schultz Gruppe GmbH mit Hauptsitz in Hamburg…

„Klein und fein – ein Kongresshaus wie die Schweiz“

Interview mit Michel Loris-Melikoff, CEO der Kongresshaus Zürich AG

„Klein und fein – ein Kongresshaus wie die Schweiz“

Auf 5.300 m2 multifunktionaler Veranstaltungsfläche finden im Kongresshaus Zürich nicht nur Tagungen, Workshops und Hauptversammlungen, sondern auch erlesene Konzerte und spannende Kultur-Events statt. Welche Veränderungen die Pandemie mit sich brachte…

TOP