Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Das verbindende Element

Portrait

„Wir verstehen uns als ‘missing link’ zwischen Marktforschung und Strategieberatung“, definiert Dr. Katja Flascha, Geschäftsführende Gesellschafterin, das spezielle Leistungsangebot der Schlegel und Partner GmbH. „Durch unsere profunde Marktkenntnis können wir unseren Kunden die jeweils passende Strategie aufzeigen und ihnen bei der Umsetzung zur Seite stehen. Die Elemente Marktforschung, Strategieberatung und Umsetzung greifen bei uns ineinander – und das weltweit.“

Der Fokus liegt dabei auf Unternehmen aus den technisch orientierten Branchen, von der Fahrzeugtechnik über Maschinen- und Anlagenbau, Chemie und Werkstoffe, die Baubranche, Elektronik und Elektrotechnik sowie den Energiesektor bis zur Landwirtschaft, dem Gesundheitsbereich, Roh- und Betriebsstoffen, dem Textilbereich, Vliesstoffen und der Papierherstellung.

„Unsere Kunden schätzen nicht nur unser gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und unsere Internationalität, sondern vor allem auch, dass wir die Begeisterung für ihre Produkte mit hohem technischem Know-How verbinden“, unterstreicht Dr. Katja Flascha.

Wachstum von Anfang an

1992 in Weinheim gegründet als einvernehmliches Management- Buy-Out der Firma Freudenberg – Erfinder des Vliesstoffs und Komponentenhersteller, der noch heute zu den Kunden gehört –, nimmt das Unternehmen heute vor allem im Bereich Vliesstoffe, Chemie und im Automobil Antriebsstrang eine führende Position am Markt ein.

„Wir haben bisher immer etwa 8% Wachstum gehabt, sind vollständig eigenfinanziert und haben auch die ab 2008 einsetzende Wirtschaftskrise gut verkraftet“, hebt Dr. Katja Flascha hervor.

Heute werden mehr als 50 Mitarbeiter beschäftigt, darunter viele native Speaker aus 20 Nationen, „denn wir haben Kunden aus aller Welt und suchen daher gezielt Mitarbeiter anderer Herkunft. Mit diesem Konzept haben wir gute Erfahrungen gemacht“, so Dr. Katja Flascha.

Das Auslandsgeschäft macht etwa 25% aus, die Projekte sind allerdings zu 90% international, da viele deutsche Firmen auch im Ausland agieren. Fachkräftemangel ist bei Schlegel und Partner kein Problem: Das Unternehmen, das mit mehreren Universitäten kooperiert, wurde bei Kununu als Open Company prämiert und bildet seine Mitarbeiter selbst aus und weiter. „Wir haben eine gute Mischung an Kompetenzen und bieten sehr flexible Arbeitszeiten.“

Aktuell wurde mit Agriculture und Rohstoffe eine weitere Abteilung geschaffen und 2017 wird man das 25-jährige Firmenjubiläum feiern: „Wir haben noch viel vor!“

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP