Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Europäische Qualität, asiatische Preise

Portrait

Quicktronics ist ein erfolgreiches, sich dynamisch entwickelndes Unternehmen, das auf den Vertrieb von Leiterplatten in allen Industriezweigen sowie bei Leiterplattenproduzenten spezialisiert ist. Gegründet 2005 als reines Vertriebsbüro, konnte man Jahr für Jahr zwei- bis dreistellige Umsatzzuwächse verzeichnen.

Heute wird ein Jahresumsatz von zehn Millionen EUR erwirtschaftet, mit insgesamt 17 Mitarbeitern, Niederlassungen in Hongkong und Taiwan sowie einem europaweiten Vertriebsnetz. Quicktronics arbeitet mit mehreren Produzenten und Vertragspartnern zusammen, darunter zwei renommierten Leiterplattenherstellern aus China: Dongguan Somacis Graphic und Lucky Star.

"Wir sehen uns als technisches Bindeglied zwischen der Produktion in Asien und unseren Kunden in Europa", erläutert Ferdinand Quick, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Quicktronics, die Firmenphilosophie. "Wir kümmern uns als Outsourcing-Partner zuverlässig um die Versorgung unserer Kunden mit hochwertigen Leiterplatten. Gleichzeitig sind wir Partner unserer Kunden für die Lösung von Problemen und technologische Neuentwicklungen."

„Wir sehen uns als technisches Bindeglied zwischen der Produktion in Asien und unseren Kunden in Europa.“ Ferdinand Quick Gründer und geschäftsführender Gesellschafter

Lieferzeit nur sechs Arbeitstage

Quicktronics deckt die gesamte Bandbreite an Leiterplatten in allen Formen und Ausführungen ab: von einseitigen und doppelseitigen über Multilayer mit bis zu 44 Lagen und Flexleiterplatten bis hin zu komplexen Starr-Flex Varianten mit Mikrovia-Technologie.

Zudem können auch Leiterplatten für hohe Frequenzen, hohe Temperaturen oder hohe Stromstärken geliefert werden. Dadurch benötigt der Kunde nur einen Ansprechpartner für alle seine Leiterplatten-Anforderungen.

Das Unternehmen zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass sämtliche Produkte zu günstigsten Konditionen und innerhalb kürzester Zeit geliefert werden. "Unsere Standardlieferzeit beträgt nur 20 Arbeitstage für die Serie und die schnellste Lieferzeit für Muster (bis zu einem Quadratmeter) beträgt sechs Arbeitstage: drei Tage Produktion, zwei Tage Fracht und danach direkt zum Kunden", erklärt Ferdinand Quick.

In Zukunft will man das Vertriebsnetzwerk in Europa weiter ausbauen und gleichzeitig das Produktportfolio in richtung mechanische- und Spritzguss-Komponenten erweitern. "Jede Leiterplatte braucht ein Gehäuse", so Ferdinand Quick. Für 2012/ 2013 ist der Bezug eines neuen Firmengebäudes geplant, um das sehr starke Wachstum des Leiterplatten-Spezialisten zu unterstützen.

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP