Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Experte in der Spargelverarbeitung

Portrait

Allein in Deutschland werden jedes Jahr rund 114.000 t Spargel geerntet und verkauft. Mit ihren Maschinen, die nicht nur sortieren, sondern auch wiegen, schneiden, waschen und verpacken können, erleichtert Neubauer Automation die Arbeit der Spargelbauern erheblich und hilft ihnen dabei, höchstmögliche Erträge zu erzielen.

Die richtige Idee

Das Unternehmen wurde in den 1980er Jahren von Hermann Neubauer gegründet. „Ich habe 1998 eine Sendung über den Personalengpass in der Spargelbranche bei Günther Jauch im Fernsehen gesehen und dabei die Idee gehabt, den Spargel automatisch zu ernten. Unsere Feldanalyse ergab aber, dass eine Erntemaschine zu langsam und zu teuer und der Erntehelfer im Gegenzug zu preiswert wäre, so dass sich für die Betriebe eine automatische Ernte zu diesem Zeitpunkt nicht rechnete. Bei unseren Untersuchungen fiel uns auf, dass in den Betrieben mit hohem Personalaufwand mit Handsortierbändern gearbeitet wurde. Durch unsere bisherigen Tätigkeiten im Sondermaschinenbau hatten wir bereits Erfahrungen in der Roboter- und Videotechnik, sowie in der Softwareentwicklung, und so bauten wir kurzentschlossen eine automatische Spargelsortiermaschine – und haben uns damit neu erfunden“, so Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter Hermann Neubauer.

Dass er mit dieser Idee genau richtig lag, zeigt die Entwicklung des Unternehmens. Neubauer Automation ist im Laufe der Jahre kontinuierlich gewachsen und heute absoluter Marktführer der Branche. Mittlerweile sind bereits über 700 Anlagen weltweit in Betrieb und jedes Jahr kommen etwa 70 weitere hinzu.

Mit seiner neuesten Entwicklung, der Wasserstrahlschneidetechnik, hat das Unternehmen erneut seine Kompetenz bewiesen. „Die genaueste Klinge der Welt besteht aus Wasser. Der Spargel kann bei minimalem Verschnitt auf fast jede gewünschte Verkaufslänge gekürzt werden“, so Hermann Neubauer. „Unsere Maschinen sind in wesentlichen Teilen patentiert und ständige Optimierungen verschaffen uns Vorteile gegenüber der Konkurrenz. Außerdem bieten wir einen sehr guten Service und übernehmen die Wartung und Reparaturen der Anlagen selbst, und das rund um den Globus.“

Das Unternehmen liefert seine Maschinen, die unter anderem unter dem bekannten Markennamen ESPASO angeboten werden, direkt und bietet auch individuelle Lösungen an.

TOP