Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Wurst aus Tradition

Interview mit Hans Moser Geschäftsführender Gesellschafter, der Moser Wurst GmbH

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Schwarze Pute, Scharfe Feger oder Kasmugler sind nur einige der Spezialitäten aus dem Hause Moser Wurst. Das familiengeführte Traditionsunternehmen hat sich mit seinen besonderen Produkten als erfolgreicher Nischenplayer in der Branche etabliert. Außerdem setzt Moser Wurst seit jeher auf Rohstoffe von Lieferanten aus der Region und steht mit seinem Namen für Produkte in bester Qualität.

Ing. Hans Moser ist mittlerweile als vierter Hans Moser für die Leitung des Familienbetriebes zuständig. 1903 gründete sein Urgroßvater die Moser Wurst GmbH in Wieselburg.

Zusammen mit seinem Bruder Michael Moser und seiner Frau Irmtraud Moser lenkt er seit 1996 die Geschicke des Unternehmens und wirbt als Repräsentant von Moser Wurst mit seiner ‘Wurst im Rauch’.

„Wir sind als ein authentisches, inhabergeführtes Unternehmen bekannt“, sagt Hans Moser, der Lebensmitteltechnologe ist. „Wir pflegen die Nähe zu unseren Kunden und bekommen bei den Verkostungen, die wir regelmäßig anbieten, ständig direktes Feedback.“

Breites Portfolio

Bereits seit mehr als 110 Jahren stellt Moser Wurst verschiedene Wurst- und Schinkenspezialitäten her. Zum Angebot gehören Frischwurst, Wellness-Trendprodukte, Kranzl, Streichwürste, Dauer- und Fleischwurst, Rohwurst und Rohschinken, Schinken, Würstel, Leberkäse, Gebratenes, Sülzen, dunkel geräucherte Spezialitäten und Selchwaren.

Hans Moser
„Wir sind als ein authentisches, inhabergeführtes Unternehmen bekannt.“ Hans MoserGeschäftsführender Gesellschafter

Besondere Highlights im Sortiment, das laufend um neue Produkte erweitert wird, sind neben Schwarzer Pute, Kasmugler und Scharfem Feger auch Pepphäuser, Glockner und Mosario, Letzteres eine kalt geräucherte Rohwurst nach italienischer Art, die zu den Produktinnovationen gehört.

Ausgezeichnete Spezialitäten

Die Wurstspezialitäten aus dem Hause Moser sind sowohl an den Frischetheken als auch im SB-Regel erhältlich und über die Grenzen von Österreich hinaus beliebt. Das liegt nicht nur am guten Geschmack, sondern vor allem auch an der hohen Qualität der Produkte, für die Moser Wurst bereits mehrfach ausgezeichnet wurde: zum Beispiel im Internationalen Fachwettbewerb für Fleisch- und Wurstwaren oder als Produktchampion für beste und innovativste Fleischerzeugnisse des Landes, die unter der Schirmherrschaft der Fachzeitschrift PRODUKT prämiert werden.

Zielgruppen sind der Lebensmitteleinzelhandel, der Großhandel und die Gastronomie. Moser Wurst erwirtschaftet einen Jahresumsatz von etwa 15 Millionen EUR. Wichtig für den Erfolg sind auch die 95 Mitarbeiter, von denen die meisten seit vielen Jahren im Unternehmen beschäftigt sind.

Hans Moser führt die nachhaltige Strategie seiner Familie fort und hat noch viele Ideen, um auch in Zukunft mit besonderen Produkten zu überzeugen.

TOP