Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Hier laufen alle Fäden zusammen

Interview mit Alessandro Bastagli, Präsident der Lineapiù Italia S.p.A.

„Kreativität ist unsere DNA“, so Alessandro Bastagli. „Gerade weil Mode heutzutage nicht gekauft wird, weil man sie braucht, sondern sie haben möchte, da sie Emotionen vermittelt. Jede Saison bringen wir eine neue Kollektion auf den Markt, die rund 40 verschiedene Garne hat. Natürlich zählt auch der Service, insbesondere im Luxussegment. Die Luxuswelt braucht eine besondere Aufmerksamkeit.“

Die italienische Firma präsentiert heute drei Kollektionen. Diese sind LINEAPIU‘, FILCLASS und LINEAPIU‘ KNITART. Mit LINEAPIU‘ richtet sich das Unternehmen an die weltweit edelsten Modemarken wie Hermès, Max Mara oder Louis Vuitton.

Einer der Stammkunden des Hauses ist Marc Cain. „Das Label verleiht unseren Garnen eine absolut hohe Wertigkeit“, so Alessandro Bastagli. „Wir produzieren Emotionen und Marc Cain weiß diese umzusetzen.“

„Unsere Produkte geben dem Markt neue Impulse, treiben ihn an.“ Alessandro BastagliPräsident

FILCLASS ist das Label des Unternehmens für das mittlere Marktsegment. Vor knapp zwei Jahren haben die Garnspezialisten zudem LINEAPIU‘ KNITART ins Leben gerufen. „Hier dreht sich alles um Handstrickmode“, so der Präsident. „Handstrickmode ist insbesondere für unsere deutschen Kunden sehr wichtig.“

Mit eigenen Niederlassungen in den USA, München, Paris und Hongkong ist Lineapiù Italia weltweit vertreten. In den kommenden Jahren möchte das Unternehmen seine Position auf dem Markt konsolidieren.

„Wir möchten uns gesund weiterentwickeln – als Team“, so Alessandro Bastagli. „Denn nur als Team können wir gewinnen.“

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP