Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Gastfreundschaft im Herzen von Leipzig

Interview mit Aramis Gianella-Borradori, General Manager der Leipzig Marriott Hotel

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

Marriott ist heute die größte Hotelkette der Welt, seit der US-amerikanische Hotelkonzern mit Starwood fusioniert hat. Insgesamt gehören zur Gruppe über 7.000 Hotels und Resorts unterschiedlicher Kategorien. „Damit besitzen wir eine enorme Schlagkraft, aber trotzdem sind wir sehr agil und flexibel“, so General Manager Aramis Gianella-Borradori. „Wir sind sehr gut etabliert, überzeugen jedoch immer wieder mit neuen Innovationen.“

Traditionell, treu und präsent

Das Leipzig Marriott Hotel hat am Standort bereits eine 20-jährige Tradition und gehört damit zu den anerkannten Häusern in der Stadt. Das Hotel liegt zwei Minuten vom Bahnhof und zehn Minuten vom Leipziger Zoo entfernt und auch der Flughafen ist schnell erreichbar. Damit hat es sich sowohl unter den Touristen als auch bei Geschäftsreisenden als ideales Ziel etabliert.

In den vergangenen Jahren hat sich der Leipziger Hotelmarkt stark entwickelt und viele neue Hotels und vor allem lokale Marken haben den Wettbewerb belebt. Für das Leipzig Marriott Hotel Anlass genug, sich strategisch klar im Markt zu positionieren. „Wir möchten unsere Tradition und Historie in die Moderne tragen“, erläutert Aramis Gianella-Borradori. „Werte wie Treue und Marktpräsenz sollen in den Vordergrund gerückt werden, aber gleichzeitig wollen wir auch flexibel, kreativ und innovativ bleiben. Im Zuge dieser Strategie haben wir bereits einige Maßnahmen ergriffen, um unsere Position in Leipzig zu stärken und das Angebot für unsere Gäste zu erweitern.“

Leipzig Marriott Hotel
„Wir sind sehr gut etabliert, überzeugen jedoch immer wieder mit neuen Innovationen.“ Aramis Gianella-BorradoriGeneral Manager

Neue Event-Location 

Mit ‘BRÜHL Events’ hat das Unternehmen eine neue Event-Location geschaffen, die in bester Innenstadtlage in Leipzig einen idealen Raum für Veranstaltungen aller Art bietet, von Hochzeiten über Kochkurse bis hin zu Firmenfeiern. „Wir bieten mit BRÜHL Events keine Standardangebote, sondern organisieren die Events individuell und kreativ nach den Wünschen unserer Kunden“, ergänzt der General Manager.

Marktpräsenz zeigt das Leipzig Marriott Hotel durch starke Partnerschaften mit lokalen Sportvereinen. Dazu gehören zum Beispiel der Bundesliga-Verein RB Leipzig oder der Handballverein SC DHfK Leipzig, der seinen Stammsitz in der Bar des Hotels hat. Darüber hinaus unterstützt das Marriott auch kleinere Vereine, unter anderem das American Football Team Hawks oder den Ringerclub.

Galerie | Leipzig Marriott Hotel

Für jedes Bedürfnis

„Damit sich die Gäste im Leipzig Marriott Hotel wohlfühlen, setzen wir auf exzellente Gastfreundschaft, ein bequemes Bett für einen guten Schlaf und stylische Möbel, die aber gleichzeitig funktional sind, die gewünschte Leistung erbringen und das richtige Gefühl bei unseren Gästen hervorbringen“, erklärt Aramis Gianella-Borradori. „Wir hören darauf, was unsere Gäste wollen, und kreieren ein entsprechendes Angebot. Die Lobby Bar bietet leckere Cocktails und Snacks in gemütlicher Atmosphäre. Und in der Champions Sports Bar, die nach amerikanischem Vorbild ausgestattet wurde und über 19 HD-Flachbildfernseher verfügt, trifft man sich bei sportlichen Liveübertragungen oder probiert die besten Burger der Stadt.“

Im Fitnesscenter oder im Swimmingpool können die Gäste etwas für ihren Körper tun oder im Whirlpool relaxen. Das Leipziger Marriott eignet sich auch hervorragend als Tagungslocation, denn es verfügt über zehn flexible Tagungsräume, die modular gestaltet werden können und mit modernster Technologie ausgerüstet sind

„Wir hören darauf, was unsere Gäste wollen, und kreieren ein entsprechendes Angebot.“ Aramis Gianella-BorradoriGeneral Manager
Leipzig Marriott

Für regelmäßige Gäste der Marriott-Häuser eignet sich das Bonusprogramm MARRIOTT BONVOY, das Loyality-Programm, das unter diesem Namen neu aufgelegt wurde – mit einer neuen App, inklusive Features wie der Buchung von mehr als 7.000 Hotels, der Möglichkeit, den Punktestand zu überprüfen und Punkte einzulösen, einem exklusiven Zugang zu mobilem Check-in und mobilem Schlüssel.

Für die Zukunft hat das Marriott in Leipzig eine ganz klare Vision. „Wir sehen uns digital, präsent, frisch, innovativ und als Marktleader“, beschreibt der General Manager. „Um unsere Gäste dreht sich bei uns alles. Diese möchten wir begeistern. Dafür sind wir auf dem lokalen Markt präsent, fördern aber auch Leipzig als Destination. Deshalb nehmen wir an Events teil, die für Leipzig wichtig sind, zum Beispiel am Streetfood Festival.“

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP