Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Hausbau mit Schutzbrief inklusive

Portrait

„Ich bin seit der Gründung von Kirch Wohnungsbau 2005 Franchisenehmer von Town & Country“, erklärt er. „Das Konzept hat mich sofort überzeugt. Die Town & Country Häuser sind deutlich günstiger als herkömmlich geplante Massivhäuser, weil sie typisiert sind. Insgesamt können die Kunden aus über 40 verschiedenen Häusertypen wählen. Diese können dann noch individuell an die jeweiligen Wünsche angepasst werden. Zudem gibt es eine ganze Bandbreite an Niedrig- und Energiesparhäusern. Wichtige Vorteile sind außerdem die Festpreisgarantie, die Geld-zurück-Garantie, eine Bauzeitgarantie und eine Baufertigstellungs-Bürgschaft. Ein Hausbau ist für die meisten Bauherren eine große Investition. Diese sollte man bestmöglich absichern.“

Reibungslose Abläufe

Als erfahrener Town&Country-Partner übernimmt Kirch Wohnungsbau die Koordinierung aller ausführenden Betriebe. Hierbei setzen Gerhard Kirch und Geschäftsführer Thomas Mokros auf ein Netzwerk an erfahrenen Betrieben.

„Da diese Betriebe regelmäßig mit uns arbeiten, kennen sie die meisten Haustypen und wissen genau, was zu tun ist“, so Gerhard Kirch. „Entsprechend reibungslos und effizient ist der Bauverlauf.“

Die Qualität von Kirch Wohnungsbau ist inzwischen zertifiziert. Seit sechs Jahren wird das Unternehmen regelmäßig vom VQC sowie vom Franchisegeber selbst ausgezeichnet. Seit Juni 2016 ist Kirch Wohnungsbau auch ISO 9000 zertifiziert.

„Ich sehe für unser Konzept noch viel Potenzial“, erklärt der Geschäftsführende Gesellschafter. „Die Häuser sind massiv gebaut, es gibt unterschiedlichste Stilrichtungen mit der Möglichkeit der individuellen Gestaltung und ein größtmögliches Maß an finanzieller Sicherheit.“

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP