‘Wir wissen was zählt’

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

"Unsere elektronischen Stromzähler, die auf einer neuen patentierten Technologie basieren, sind genauer, robuster und preiswerter als bisher", sagt der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Ing. Rupprecht Gabriel.

"Da wir über modernste Anlagen verfügen und ausschließlich in Deutschland fertigen, können wir in höchster Qualität und innerhalb kurzer Zeiten liefern."

Neue Chancen

Die EasyMeter GmbH wurde im Jahr 2000 in Hamburg gegründet mit dem Ziel, eine neue Technologie für elektronische Haushaltsstromzähler zu entwickeln und zu vermarkten. 2002 übernahm Dr. Ing. Rupprecht Gabriel alle Gesellschaftsanteile und arbeitete erfolgreich an der internationalen Positionierung des Betriebes, der heute rund 30 Mitarbeiter beschäftigt.

Zunächst wurden die innovativen Stromzähler fast ausschließlich außerhalb von Deutschland vertrieben. "Innerhalb von zwei Jahren waren wir bereits Marktführer in Neuseeland", bemerkt der geschäftsführende Gesellschafter. "Noch heute liegt unser Exportanteil zwischen 80 und 90 Prozent. Aufgrund der Folgen der Liberalisierung des Messwesens und der neuen Anforderungen an die Energieeffizienz wird der Bedarf innerhalb Deutschlands ab dem nächsten Jahr stark zunehmen – in den nächsten sieben bis zehn Jahren werden bundesweit etwa 40 Millionen Zähler ausgetauscht. Zukünftig werden wir rund 50 Prozent unseres Umsatzes in der Bundesrepublik generieren.“

„Unsere elektronischen Stromzähler sind genauer, robuster und preiswerter als bisher.“ Dr. Ing. Rupprecht Gabriel geschäftsführender Gesellschafter

Innovative Messtechnologie

Die elektronischen Stromzähler aus dem Hause EasyMeter basieren auf automotiver Fertigungstechnologie, kombiniert mit modernster Chiptechnologie, und liefern zuverlässig alle technischen Daten. Die innovative Messtechnologie liegt weit über dem Mindeststandard und konnte sich weltweit durchsetzen.

Auch in der Produktion setzt das Unternehmen Maßstäbe. Mithilfe modernster Anlagen und einer hohen Automatisierung kann EasyMeter auch am Standort Deutschland effizient und kostengünstig produzieren. Zurzeit befindet sich Deutschlands größte Fertigung für elektronische Stromzähler am Standort Bielefeld im Aufbau.

Ziel: Technologieführerschaft

Mit der innovativen Technologie und den qualitativ hochwertigen und zuverlässigen Produkten hat das Unternehmen die Weichen für ein positives Wachstum gestellt. "Wir wollen unsere Position in der Branche ausbauen", beschreibt Dr. Ing. Rupprecht Gabriel die zukünftigen Pläne der EasyMeter GmbH. "Unser Ziel ist die Technologieführerschaft, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit."

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP