Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Nicht unter die Räder gekommen

Portrait

„Innovation hat bei uns Tradition. Mitte der 1990er-Jahre waren wir der erste Anbieter in Italien, der nicht nur Reifen, sondern Reifen auf Felgen angeboten hat“, so Geschäftsführer Giampaolo Donati, der das Unternehmen gemeinsam mit seinen Geschwistern Rosanna und Gianluca Donati führt.

Spezialität: Schmale Räder

„Heute bieten wir ein breites Produktspektrum an Rädern für Traktoren, Sämaschinen und weitere landwirtschaftliche Maschinen an. Eine Spezialität von uns sind Räder für schmale Reifen, zum Beispiel für spezielle Traktoren oder Maschinen für die Bearbeitung schwierigen Terrains.“

Neben einem umfangreichen Produktkatalog bietet Donati Gomme auch Nicht-Standard- und Nicht-Serien-Produkte zu wettbewerbsfähigen Preisen an. „Der Trend geht immer stärker in Richtung Speziallösungen mit besonderer Performance“, beschreibt Giampaolo Donati die aktuelle Marktsituation.

Zurzeit sind Ost- und Westeuropa sowie der Mittlere Osten die wichtigsten Exportregionen des Unternehmens. Darüber hinaus ist man in Südamerika und Südostasien aktiv.

„Wir sind flexibel und schnell und können Speziallösungen anbieten.“ Giampaolo DonatiGeschäftsführer

Giampaolo Donati ist zuversichtlich, dass das Unternehmen sein Potenzial international noch längst nicht ausgeschöpft hat. „Wir möchten vor allem stärker in Zentral- und Nordeuropa Fuß fassen“, erklärt er. „Wir haben ein besonderes Augenmerk auf Frankreich, Deutschland und Skandinavien gelegt und speziell für diese Märkte neue Produkte entwickelt. Im Vergleich zu Süd- und Osteuropa werden dort andere Maße mit größerem Volumen verwendet. Wir haben schon vielversprechende Kontakte knüpfen können und blicken zuversichtlich in die Zukunft.“

Bewerten Sie diesen Artikel
TOP