Webcode:

Um einen Artikel aus dem Print-Magazin online zu lesen, geben Sie bitte nachfolgend den Webcode ein, der im Magazin unter dem Artikel zu finden ist.

https://www.getdigital.de - Gadgets und mehr für Computerfreaks

Unabhängig prüfen: Vertrauen durch Leistung

Portrait

Social Share
Teilen Sie diesen Artikel

„Als technischer Dienstleister legen wir unseren Schwerpunkt auf die Qualität und Nachhaltigkeit unserer Leistungen“, beschreibt Dr. Michael Neiser, Geschäftsführer der Applus RTD Deutschland Inspektionsgesellschaft mbH, den Anspruch. „Am Ende verkaufen wir eine Information. Und die ist dann besonders gut, wenn der Kunde uns vertraut, dass diese auch richtig ist. Deshalb ist Vertrauen ein wichtiger Punkt.“

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen, zum Beispiel zur Kontrolle der Wandstärken von Pipelines, sind eine der Kompetenzen von Applus RTD. Dabei werden zwei unterschiedliche Verfahren eingesetzt: Ultraschalltechnologie und röntgentechnische Prüfung.

Bedarf an solchen Prüfungen besteht unter anderem im Schiffs- und Kesselbau sowie in Gießereien. „Wenn der Prüfbedarf sehr hoch ist, haben wir bei den Kunden einen eigenen Standort“, erklärt Dr. Michael Neiser. „Kleinere Teile werden bei uns im Unternehmen getestet.“

Vor Ort verfügbar

Die deutsche Applus RTD arbeitet unter dem Dach des börsennotierten spanischen Mutterkonzerns Applus. Dieser beschäftigt mehr als 20.000 Mitarbeiter und setzt rund 1,6 Milliarden EUR um. Neben der Zentrale in Bochum gibt es in Deutschland 13 Niederlassungen. Knapp 380 Beschäftigte sind in Deutschland tätig. Der Umsatz liegt zwischen 30 und 40 Millionen EUR.

In verschiedenen Divisionen ist Applus weltweit tätig. Neben der Konzerndivision Energie & Industrie, zu der auch Applus RTD gehört, gibt es drei weitere Konzerndivisionen. Die Labordivision betreibt weltweit Prüflabore. Die beiden weiteren Divisionen gehören zum Dienstleistungsbereich innerhalb des Automobilsektors. Einerseits werden zyklische Fahrzeugprüfungen (beispielsweise HU und AU), andererseits Zulassungen von Neufahrzeugen (Homologation) durchgeführt.

„Wir investieren schonungslos in die fachliche Qualität und Ausbildung unserer Mitarbeiter.“ Dr. Michael NeiserGeschäftsführer

Zu den Säulen der Arbeit von Applus RTD zählt der Geschäftsführer unter anderem die Technologie und die neutralen Akkreditierungsstellen. „Unser Geschäft wird von unseren Mitarbeitern getrieben“, ergänzt Dr. Michael Neiser. „Deshalb wissen wir es sehr zu schätzen, dass wir gute Leute haben. Unsere weiteren Stärken sind lokale und regionale Verfügbarkeit. Wir sind schnell vor Ort.“

Automatisierte und hochmoderne Verfahren ersetzen auch beim deutschen Marktführer nicht den geschulten Blick. „Wir investieren schonungslos in die fachliche Qualität und Ausbildung unserer Mitarbeiter“, verdeutlicht der Geschäftsführer. „Wenn Kunden Wert legen auf Qualität, Liefertreue und fachliches Know-how, dann sind sie bei uns richtig. Das sind unsere Werte, durch die wir uns empfehlen wollen.“

Bewerten Sie diesen Artikel
Tags
Nach themenverwandten Beiträgen filtern
TOP